text.skipToContent text.skipToNavigation
Merkmale
8-Port Gigabit Netzwerk-Switch

ZUVERLÄSSIGE POE+-FUNKTIONEN FÜR ANWENDUNGEN IM UNTERNEHMEN

Der speziell für Unternehmen konzipierte Linksys Business LGS308MP PoE+ Smart 8-Port Gigabit Netzwerk-Switch bietet die Effizienz, Sicherheit und Skalierbarkeit, um den Anforderungen Ihres wachsenden Unternehmens gerecht zu werden. Der leistungsstarke Netzwerk-Switch vereinfacht deutlich die Installation von Peripheriegeräten. Dank Power over Ethernet Plus (PoE+), mit dem der Strom über Netzwerkkabel übertragen werden kann, ist keine spezielle Verkabelung mehr nötig. Mit seinen insgesamt 130 Watt für PoE+ ist der Smart Netzwerk-Switch erheblich leistungsstärker als herkömmliche PoE-Switches – und somit ideal geeignet für vernetzte Überwachungskameras, Türzutritts-Kontrollsysteme, ProAV-Systeme, Access Points, Video-VoIP-Telefone und andere anspruchsvolle Anwendungen.

Der 8-Port Gigabit-Switch ist die ideale Wahl für anspruchsvolle LAN-Umgebungen. Die intelligente Verwaltung des Datenverkehrs sorgt zudem für maximale Effizienz und Leistung. Mit seinen flexiblen Netzwerk-Erweiterungsoptionen und hochmodernen Sicherheitsfunktionen ist dieser Switch die geeignete Lösung für Anwendungen im Unternehmen.

ERLEICHTERT DIE SCHNELLE UND EINFACHE NETZWERK-ERWEITERUNG

Die Linksys Gigabit-Switches sind ideal für komplexe Netzwerkumgebungen, die mehrere Switches erfordern, und sind so konzipiert, dass sie den Anforderungen bei einer steigenden Mitarbeiterzahl gerecht werden. Dank dem Einsatz des Multiple Spanning Tree Protocol (IEEE802.1), das die Entstehung von Schleifen verhindert, die Ihr Netzwerk lahmlegen können, wird eine reibungslose und nahtlose Netzwerk-Erweiterung sichergestellt. Mehrere Leitungen mit hoher Bandbreite übertragen Daten reibungslos zwischen den Switches, so dass es zu keinen Leistungsengpässen kommt und die Verfügbarkeit erhöht wird. Zudem reduziert Storm Control durch die Kontrolle und Unterdrückung des Datenverkehrsaufkommens den Ausfall von Diensten.

Linksys Netzwerk-Switch LGS308MP
Im Handel erhältliche Sicherheitskamera

QUALITY OF SERVICE (QOS) FÜR OPTIMALE LEISTUNG

Der LGS308MP Switch ist mit vielen QoS-Funktionen ausgestattet, die den Datenverkehr intelligent verwalten und einen einwandfreien Betrieb gewährleisten. Der Switch nutzt IGMP-Snooping, das den IP-Multicast-Datenverkehr auf die jeweils zugewiesenen Ports begrenzt, sodass der Rest des Netzwerks weiterhin optimal funktioniert. So können die Benutzer Video-Streaming, VoIP-Anrufe, Uploads mit großen Dateien und andere bandbreitenintensive Aufgaben durchführen, ohne sich Sorgen darüber zu machen, dass das Netzwerk dadurch verlangsamt wird.

DIE ERWEITERTE SICHERHEIT SCHÜTZT DAS NETZWERK

Der LGS308MP Switch sichert die unternehmenskritischen Daten über portbasierte Authentifizierung und MAC-basierte Port-Sicherheit vor unbefugtem Zugriff, da Clients sich vor der Weiterleitung aller Daten authentifizieren müssen. Durch DHCP-Snooping wird Datenverkehr aus nicht vertrauenswürdigen Quellen gefiltert. Die IP-MAC-Bindungsfunktionen gewährleisten die Integrität des Netzwerks und verhindern Netzwerkangriffe.


FUNKTIONSPRINZIP

Die Linksys PoE+-Switches können PoE+-fähige Geräte wie Überwachungskameras, Access Points, Türzutritts-Kontrollsysteme und ProAV-Systeme mit Strom versorgen. Dadurch brauchen Sie keine zusätzlichen Netzkabel und Steckdosen, was die Installation einfacher und preiswerter macht.


Funktionsprinzip
Technische Daten
  • Modellbezeichnung:
    LGS308MP
  • Ports:
    • Gesamtanzahl System-Ports: 8 GE
    • Kupfer FE/GE-Ports (RJ45): g1–g8
  • Speicher:
    128 MB
  • LEDs:
    System (blau), Verbindung/Aktivität/PoE (grün/grün)
  • System-Energieverbrauch ohne PoE+:
    • 110 V: 10,82 W
    • 220 V: 10,59 W
  • Weiterleitungsrate:
    11,90 Mpps
  • Switching-Kapazität:
    16 Gbit/s
  • Größe der MAC-Adresstabelle:
    8K
  • Jumbo Frame (FE, GE):
    9K
  • Abmessungen (L x B x H):
    • 210 x 104 x 25 mm
    • (8,3 x 4,1 x 1,0 in.)
  • Gewicht:
    0,58 kg
  • Leistung für PoE+:
    130 W
  • Eingangsleistung:
    • 100-240 V
    • 50–60 Hz
    • (max. 3,34A)
  • Energiesparfunktionen:
    EEE+, kurze Reichweite + Energieerkennung
  • Betriebstemperatur:
    0 °C bis 50 °C
  • Lagertemperatur:
    -40 °C bis 70 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit im Betrieb:
    10 bis 90 % RLF
  • Lagerfeuchtigkeit:
    10 bis 90 % RLF (nicht kondensierend)
  • Spanning Tree:
    IEEE 802.1d Spanning Tree, IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree, IEEE 802.1 Multiple Spanning Trees
  • Link Aggregation:
    IEEE 802.3ad LACP, bis zu 4 Gruppen mit bis zu 8 Ports je Gruppe
  • VLAN:
    Portbasierte und 802.1q-tagbasierte VLANs, Verwaltungs-VLAN, Unterstützung für Gast-VLAN, dynamische VLAN-Zuweisung über RADIUS-Server mit 802.1x-Client-Authentifizierung
  • Anzahl der unterstützten VLANs:
    128 aktive VLANs (4.096-Bereich)
  • Auto-Sprach-VLAN:
    Sprachverkehr wird gemäß der OUI automatisch einer sprachspezifischen VLAN zugewiesen und mit der entsprechenden Stufe behandelt
  • IGMP-Snooping:
    IGMP-Snooping (v1/v2/v3) ermöglicht schnelles Verbinden und Trennen von Clients mit bzw. von Multicast-Strömen und begrenzt bandbreitenintensiven Videoverkehr auf die jeweiligen Anfrager; unterstützt 256 Multicast-Gruppen
  • Verhinderung von HOL-Blocking:
    Vermeidung des Head-of-Line-Blocking-Effekts (HOL)
  • Port-Spiegelung:
    Der Datenverkehr an bis zu vier Ports kann zur Analyse mit einem Netzwerkanalyse-Tool auf einen anderen Port gespiegelt werden.
  • Sicherheitsfunktionen:
    • 802.1X -RADIUS-Authentifizierung
    • DHCP-Snooping
    • IP-MAC-Bindung
    • Port-Sicherheit unterstützt begrenzte dynamische Sperrung und gesperrte MAC-Adresse
    • Verwaltungszugriffssteuerung
  • Storm Control-Funktion:
    Broadcast, Flooding und Multicast
  • Quality Of Service:
    Portbasiert, 802.1p prioritätsbasiert, IPv4/v6 IP DSCP-basiert
  • RMON:
    Eingebetteter Software-Agent zur Remote-Überwachung (RMON) unterstützt verbesserte Datenverkehrsverwaltung, Überwachung und Analyse.
  • Verwaltungsoberfläche:
    • HTTP
    • HTTPS
  • Weitere Verwaltungsfunktionen:
    Telnet (menügesteuert), DHCP-Client, Systemprotokoll, Konfigurationsupload- und Sicherung über HTTP oder TFTP, PING, Dual Images, SNTP
  • SNMP:
    • Version 1
    • Version 2c
    • Version 3
  • Firmware-Aktualisierung:
    • Web Browser (HTTP/HTTPS)
    • TFTP
  • Garantie und Support:
    • Eingeschränkt lebenslang (in den meisten Ländern)
    • Frankreich, Deutschland und Spanien – 5 Jahre Garantie
    • Australien und Neuseeland – 2 Jahre Garantie
Support
BEWERTUNGEN

0 Kundenrezensionen