text.skipToContent text.skipToNavigation

Aktivierung des drahtlosen Mac Filter auf einem Linksys Wireless N-Router

Wireless MAC Filter (Wireless-MAC-Filter) wird verwendet, um alle Media Access Control (MAC) addresses (MAC-Adressen) zu filtern, die eine Verbindung zum Router herstellen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, haben nur Wireless-Clients mit einer im Router aufgeführten MAC-Adresse Zugriff.

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Aktivierung der Funktion Wireless-MAC-Filter des Linksys Wireless-N Routers. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Über die Linksys Connect-Software
Über die webbasierte Setup-Seite des Routers


Über die Linksys Connect-Software

Schritt 1:
Starten Sie Linksys Connect.

Schritt 2:
Klicken Sie auf Router Settings (Router-Einstellungen). 


Schritt 3:
Klicken Sie unter Other options (Andere Optionen) auf Advanced settings (Erweiterte Einstellungen). 


Schritt 4:
Klicken Sie auf Copy password (Passwort kopieren). Klicken Sie anschließend auf OK


HINWEIS: Sie werden zur webbasierten Setup-Seite des Routers weitergeleitet.

Schritt 5:
Klicken Sie auf Wireless > Wireless MAC Filter (Wireless-MAC-Filter). 

Schritt 6:
Klicken Sie für Wireless-MAC-Filter auf Enabled (Aktiviert), und wählen Sie dann Permit PCs listed below to access the wireless network (Den unten aufgeführten Computern Zugriff auf das Wireless-Netzwerk erlauben). 

HINWEIS: Diese Option ist nur für Geräte, die mit dem Netzwerk verbunden werden sollen. Wenn Sie bestimmten Geräten den Zugriff auf das Netzwerk nicht erlauben möchten, wählen Sie Prevent PCs listed below from accessing the wireless network (Den unten aufgeführten Computern Zugriff auf das Wireless-Netzwerk verweigern).

Schritt 7:
Klicken Sie auf Wireless Client List (Liste der Wireless-Clients), um die MAC-Adressen aller Geräte aufzuführen, die mit dem Netzwerk verbunden werden sollen. 

HINWEIS: Für Informationen zur Ermittlung der MAC-Adresse Ihres Wireless-Geräts klicken Sie hier.

Schritt 8:
Das Fenster Wireless Client List (Liste der Wireless-Clients) sollte angezeigt werden.

Wählen Sie MAC Address (MAC-Adresse) im Dropdown-Menü Sort By (Sortieren nach), und geben Sie alle erforderlichen Informationen in den verfügbaren Feldern ein. Klicken Sie anschließend auf Add (Hinzufügen). 


Jetzt sollte der Wireless-MAC-Filter des Linksys Wireless-N Routers aktiviert sein.

 

Über die webbasierte Setup-Seite des Routers

HINWEIS: Es wird empfohlen, die Option Advanced settings (Erweiterte Einstellungen) in LInksys Connect zu verwenden, um auf die webbasierte Setup-Seite des Routers zuzugreifen.

Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Setup-Seite des Routers.

HINWEIS: Informationen zum Öffnen der webbasierten Setup-Seite auf einem Windows-Computer finden Sie hier. Wenn Sie einen Mac-Computer verwenden, klicken Sie hier.

Schritt 2:
Klicken Sie auf Wireless > Wireless MAC Filter (Wireless-MAC-Filter). 

Schritt 3:
Klicken Sie für Wireless-MAC-Filter auf Enabled (Aktiviert), und wählen Sie dann Permit PCs listed below to access the wireless network (Den unten aufgeführten Computern Zugriff auf das Wireless-Netzwerk erlauben). 


HINWEIS: Diese Option ist nur für Geräte, die mit dem Netzwerk verbunden werden sollen. Wenn Sie bestimmten Geräten den Zugriff auf das Netzwerk nicht erlauben möchten, wählen Sie Prevent PCs listed below from accessing the wireless network (Den unten aufgeführten Computern Zugriff auf das Wireless-Netzwerk verweigern).

Schritt 4:
Klicken Sie auf Wireless Client List (Liste der Wireless-Clients), um die MAC-Adressen aller Geräte aufzuführen, die mit dem Netzwerk verbunden werden sollen.

HINWEIS: Für Informationen zur Ermittlung der MAC-Adresse Ihres Wireless-Geräts klicken Sie hier.

Schritt 5:
Das Fenster Wireless Client List (Liste der Wireless-Clients) sollte angezeigt werden. Wählen Sie MAC Address (MAC-Adresse) im Dropdown-Menü Sort By (Sortieren nach), und geben Sie alle erforderlichen Informationen in den verfügbaren Feldern ein. Klicken Sie anschließend auf Add (Hinzufügen). 

 Jetzt sollte der Wireless-MAC-Filter des Linksys Wireless-N Routers aktiviert sein.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen