text.skipToContent text.skipToNavigation

Bevorzugung von IPv4 über IPv6

Internet ist in Transition. Bis Ende 2011 wird es keine Internet Protocol Version 4 (IPv4) Adressen mehr geben, da sie durch die nächste Generation von Internet Protocol Version 6 (IPv6) Adressen ersetzt werden.

Eine vorübergehende Lösung ist die Einrichtung Ihres Computers, damit er IPv4 über IPv6 bevorzieht, so kann Ihr Computer wie üblich in einem IPv4 Netzwerk ohne “Dual-Stack” funktionieren.


HINWEIS: “Dual stack” bedeutet, dass die Geräte im Netzwerk mit IPv4 und IPv6 parallel funktionieren könenn. Es erlaubt Hosts gleichzeitig auf den Inhalt mit IPv4 und IPv6 zuzugreifen, deswegen bietet ein flexibles Bestehen von beiden.  Informationen zur Dual-Stack-Implementierung finden Sie hier.

Die Betriebssysteme Windows Vista und Windows 7 sind mit Dual-Stack aufgewiesen, damit Ihr Computer gleichzeitig mit IPv4 und IPv6 funktionieren können. Jedoch können in manchen Fällen Probleme beim Zugriff auf Dual-Stack-Netzwerke vorkommen. Wenn Sie IPv6 Bestandeteile aktivieren oder deaktivieren möchten und IPv4 über IPv6 bevorzugen, nehmen Sie Bezug auf Microsoft Support für mehr Information.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen