text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten von Wireless Sicherheit auf einem ADSL Gateway über die webbasierte Setup Seite

Einrichten von Wireless-Sicherheit auf einem Linksys ADSL-Gateway ist schnell und einfach.  Es gibt drei Sicherheitseinstellungen möglich:

WLAN-Sicherheitsmodus aktivieren
MAC Filter aktivieren
SSID Broadcast (Übertragung) deaktivieren

WLAN-Sicherheitsmodus aktivieren

Um die Einstellungen der Wireless-Sicherheit Ihres Linksys ADSL Gateway zu konfigurieren, folgen Sie den Schritten unten:

Schritt 1:
Öffnen Sie einen Internet Browser und geben Sie in der Adresszeile 192.168.1.1 ein, um auf die Einrichtungs-Webseite des ADSL Gateway zu gelangen.  Für Anleitungen, klicken Sie hier.

HINWEIS:  Um zur Einrichtungs-Webseite des Gateways mit einem Mac® Computer zu gelangen, klicken Sie hier.  Der Standard -Benutzername und -Passwort ist admin.

Schritt 2:
Auf die Einrichtungs-Webseite des ADSL Gateways, klicken Sie auf die Registerkarte Wireless und dann auf die Unter-Registerkarte Wireless Security (Wireless Sicherheit).
 
User-added image
 
HINWEIS:  In dem Linksys X3500 und X6200 Gateway gibt es bei dem Wireless Register keine Wireless Security untergeordnete Registerkarte.  Stattdessen gibt es eine Basic Wireless Setting untergeordnete Registerkarte.  Aktivieren Sie dort den Manual Button um die Wireless Sicherheit Einstellungen Ihres 5GHz und 2.4 GHz Wireless-Netzwerks zu sehen.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf den Abwärtspfeil an der Security Mode (Sicherheitsmodus) Liste, und wählen Sie Ihren bevorzugten Sicherheitsmodus aus.  Geben Sie eine entsprechende Passphrase in das dafür vorgesehene Feld ein, das als Netzwerkschlüssel dient wann immer Sie eine Verbindung zu Ihrem Wireless Netzwerk herstellen.

HINWEIS:  Die Passphrase sollte geheim gehalten werden.  Dieser Schlüssel, der zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet, sichert Ihr Wireless Netzwerk.

Klicken Sie auf die Links unten, um mehr über die verschiedenen Sicherheitsmodi zu erfahren, die Sie verwenden können:

WPA2/WPA Mixed Mode (Gemischt)
WPA2 Personal
WPA2/WPA Enterprise Mixed Mode (Gemischt)
WPA Enterprise
WPA2 Enterprise
WEP

WPA2/WPA Mixed Mode
 
User-added image
 
HINWEIS:  Die Verschlüsselung WPA Personal ist TKIP, während die Verschlüsselung WPA2 Personal AES.  Es wird empfohlen, WPA2 Personal für eine höhere Sicherheit und optimale Leistung auf Ihrem wireless Netzwerk zu verwenden.

WPA2 Personal
 
User-added image
 
 
User-added image
 
RADIUS Server - Geben Sie die IP-Adresse des RADIUS-Servers (Authentifizierungsserver) ein.
RADIUS Port - Geben Sie die Portnummer ein, die für dem RADIUS-Server verwendet wird. Der Standart Port ist 1812.
Shared Key - Geben Sie den Schlüssel ein, der von dem Gerät und der Radius-Server verwendet wird.
 
User-added image
 
 
User-added image
 
 
User-added image
 
Encryption (Verschlüsselung) - Wählen Sie einen Verschlüsselungs Typ. 40 / 64-bit (10 hex digits) oder 104 / 128-bit (26 hex digits).

Passphrase (Schlüs­sel­wort) - Wenn Sie eine Passphrase verwenden wollen um WEP-Schlüssel zu erstellen, geben Sie die entsprechende Passphrase in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf Generate (Generieren).

Key 1 (Schlüs­sel 1) - Wenn Sie manuell einen WEP-Schlüssel eingeben wollen, schreiben Sie es in das dafür vorgesehene Feld ein.  Der WEP-Schlüssel kann aus Buchstaben und Ziffern bestehen die von "A" bis "F" und von "0" bis "9" gehen.  Bei einer 40/64-bit Verschlüsselung muss es aus 10 Zeichen bestehen und bei einer 104/128-bit Verschlüsselung muss es aus 26 Zeichen bestehen.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf User-added image (Einstellungen speichern).

Wireless MAC Filter aktivieren

Wireless MAC Filter (Wireless-MAC-Filter) wird verwendet, um alle Media Access Control (MAC) addresses (MAC-Adressen) zu filtern, die eine Wireless Verbindung zum Router herstellen.  Sie können spezifische Wireless Geräten den Zugriff auf Ihrem WLAN Netzwerk gestatten oder verweigern.

Um zu erfahren, wie mit dem MAC Filter Zugriff von Geräten auf das WLAN zu erlauben, klicken Sie hier.

Um zu erfahren, wie mit dem MAC Filter Zugriff von Geräten auf das WLAN zu verweigern, klicken Sie hier.

SSID Broadcast (Übertragung) deaktivieren 

Hiermit werden andere Benutzer daran gehindert, Ihre SSID oder Ihren Wireless-Netzwerknamen zu entdecken, wenn sie versuchen, eine Verbindung über die in Ihrem Bereich verfügbaren Wireless-Netzwerke herzustellen.

HINWEIS:  Es ist nicht empfohlen die Sicherheit Ihres Netzwerks auf einer versteckte SSID zu basieren, da heutzutage Anwendungen zu Verfügung stehen, die versteckte Netwerke einfach entdecken.  Um sicherzustellen, dass Ihr Netzwerk wirklich geschützt ist, stellen Sie Ihren Wireless Sicherheitsmodus auf WEP, WPA, WPA2 oder RADIUS.

 
Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Setup-Seite des Gateways.  Anweisungen dazu finden Sie hier.

Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Wireless und wählen Sie Disabled (Deaktiviert) auf die SSID Broadcast (SSID-Übertragung) Schaltfläche.
 
User-added image

Schritt 3:
Klicken Sie auf User-added image (Einstellungen speichern).

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN