text.skipToContent text.skipToNavigation

Blinkende Strom oder Diag LED auf einem Linksys Router

Falls die Strom oder Diag LED (Light Emitting Diode) auf Ihrem Linksys Router blinkt, bedeutet das, dass die Firmware beschädigt ist.  In diesem Fall können Sie das Folgende nicht machen:

  • Auf die Einrichtungs -Webseite des Routers zugreifen
  • IP-Adressen zu Computern zuordnen, die mit Ihrem Router über seine DHCP-Funktionen verbunden sind

HINWEIS:  Dies gilt auch, wenn die LED Ihres Routers schwach leuchtet.
 
Klicken Sie auf einen der Links, um diese Probleme zu beheben:
 
Powercyclen Ihres Routers
Ihrem Computer eine statische IP-Adresse zuordnen
Den Router pingen
Den Router zurücksetzen
Aktualisation/Re-flash der Firmware mit dem Tool TFTP

 

 
Bevor Sie mit einem der Schritte zur Fehlerbehebung weiter machen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Powercycle (aus- und wieder einschalten) bei Ihrem Router durchführen.  Dies ist die schnellste und einfachste Lösung für alle Probleme mit Ihrem Router und es könnte das Problem auf diese Weise beheben.  Dazu trennen Sie das Netzkabel Ihres Routers aus der Steckdose für 30 Sekunden, dann stecken Sie es wieder ein.  Sie können auch das Netzkabel, Internet und Ethernet-Kabel von den Anschlüssen trennen und sie wieder anschließen.
 
 
 
Wenn der Router die IP-Adressen dem angeschlossenen Computer nicht automatisch zuweisen kann, müssen Sie dem Computer eine statische IP-Adresse zuweisen.  Für Anweisungen klicken Sie hier.  Nach der Zuweisung einer statischen IP-Adresse überprüfen Sie die Verbindung des Computers mit dem Router mittels eines Ping-Tests. 
 
HINWEIS:  Wenn Sie eine öffentliche IP-Adresse erhalten, könnte Ihr Computer direkt mit dem Modem des Internet Service Providers (ISP) verbunden sein.  Um auf 192.168.1.1 zu wechseln, stellen Sie sicher, dass Ihr Computer direkt mit dem Router verbunden ist.
 
 
Ein Ping-Test hilft die Kommunikation zwischen dem Computer und dem Router zu verfolgen.  Der Computer sendet Datenpakete an den Router und im Gegenzug sendet der Router Antworten, um die Verbindung zu bestätigen.  Klicken Sie hier, um zu erfahren wie.
 
 
Sie können Ihren Computer zurücksetzen, wenn die durchgeführten Schritte Ihr Problem nicht behoben haben.  Das Zurücksetzen Ihres Routers löscht alle aktuellen Einstellungen und setzt den Router wieder auf die Werkseinstellungen zurück.
 
Schritt 1:
Drücken und halten Sie die Reset Taste 30 Sekunden lang.
 
HINWEIS:  Die Reset Taste befindet sich auf der Rückseite oder auf der Unterseite Ihres Routers.  Das Bild kann je nach Modell Ihres Linksys-Produkts variieren.
 
User-added image
 
Schritt 2:
Trennen Sie die Stromverbindung Ihres Routers für 10 Sekunden
 
Sobald Sie den Router zurückgesetzt haben, müssen Sie diesen neu konfigurieren, da alle Einstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt wurden.  Klicken Sie hier für eine Anleitungen zum Einrichten Ihres Routers, wenn Sie Kabel Internet Service haben.  Wenn Sie DSL Internet haben, klicken Sie hier.
 
 
Wenn Sie immer noch nicht auf die Einrichtungs-Webseite des Routers zugreifen können und immer noch die LEDs blinken, können Sie versuchen ein Re-Flashing der Firmware des Routers mit dem TFTP-Dienstprogramm durchzuführen.  Anweisungen finden Sie hier.
 
Die unten aufgeführten Artikel enthalten zusätzliche Informationen und Anweisungen zum Aktualisieren der Firmware Ihres Routers:
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN