text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten des DDNS-Dienstes auf dem Linksys Router

Mittels der Funktion Dynamic Domain Name System (DDNS) können Sie einen festen Domänennamen einer dynamischen Internet-IP-Adresse zuordnen. Dies kann sich für das Hosting Ihrer eigenen Website, Ihres FTP-Servers oder anderer Server hinter dem Router als nützlich erweisen. Zum Einrichten von DDNS auf dem Router öffnen Sie die web-basierte Einstellungsseite, und gehen Sie zur Registerkarte DDNS. Bevor Sie diese Funktion verwenden können, müssen Sie sich unter http://www.dyndns.com/, einem DDNS-Dienstanbieter, für diesen DDNS-Dienst anmelden.  

Einrichten des DDNS-Dienstes auf dem Router


Schritt 1:
Öffnen Sie die web-basierte Einstellungsseite des Routers. Anweisungen dazu finden Sie hier.

HINWEIS: Wenn Sie mit einem Mac auf die web-basierte Einstellungsseite des Gateways zugreifen, klicken Sie hier.


Schritt 2:
Klicken Sie bei Anzeige der web-basierten Einstellungsseite des Gateways auf DDNS.


Schritt 3:
Gehen Sie zu DDNS Service (DDNS-Dienst), und wählen Sie Ihren DDNS-Anbieter aus.

HINWEIS: Bevor Sie diese Funktion anwenden können, müssen Sie sich bei einem der beiden DDNS-Dienstanbieter DynDNS oder TZO für den DDNS-Dienst anmelden. 




Image 
 

 


Für das DynDNS-Konto:




Image 
 




Für das TZO-Konto:


  

Image 

 


Schritt 4:
Klicken Sie auf  Image (Einstellungen speichern).

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN