text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten der LAN- und Wireless-Einstellungen einer Kamera

In den folgenden Schritten erfahren Sie, wie Sie die LAN- und Wireless-Einstellungen einer Kamera konfigurieren.
 
Schritt 1:
Starten Sie den Internet Explorer oder einen beliebigen Webbrowser.

 

Image

 
Schritt 2:
Geben Sie die IP-Adresse der Kamera in die Adresszeile ein.  Die Standard-IP-Adresse ist 192.168.1.115.  Drücken Sie dann [Enter].

 

Image

 
Schritt 3:
Die Begrüßungsseite erscheint.  Klicken Sie auf die Registerkarte Setup.

 

Image

 
Schritt 4:
Klicken Sie auf die Registerkarte Basic.

 

Image

 
Verkabelte -Einstellungen

 
Schritt 5:
 
Wählen Sie in den LAN Settings (LAN-Einstellungen) den Configuration Type (Konfigurationstyp) aus.  Sie können wählen, ob Sie eine Fixed IP Address (feste IP-Adresse) oder Obtain Address Automatically (DHCP) (eine automatische Adresserfassung (DHCP)) wollen.

 

Image

 
HINWEIS:
  Für den WVC54GCA ist der Configuration Type (Konfigurationstyp) unter Network Settings (Netzwerkeinstellungen) aufgelistet, wie im folgenden Bildschirmfoto angezeigt ist.

 

Image

 
Schritt 6:
Geben Sie die IP Address (IP-Adresse), Subnet Mask (Subnetzmaske), Gateway, Primary DNS (primäres DNS) und Secondary DNS (sekundäres DNS) ein.
 
HINWEIS:  Sie müssen mindestens eine DNS-Adresse eingeben, wenn Sie Ihrer Kamera eine Static IP Address (statische IP-Adresse) zuordnen. 

 

Image 

Wireless -Einstellungen

 
Schritt 7:

Geben Sie die SSID Ihres aktuellen Netzwerks ein.

 

Image

 
Schritt 8:
Wählen Sie für den Network Type (Netzwerktyp) den Modus des Netzwerks aus: Infrastructure (Infrastruktur) oder Ad-hoc.

 

HINWEIS:  Wählen Sie Infrastructure (Infrastruktur) aus, wenn Sie einen Access Point oder Router verwenden.
 

Image

 
Schritt 9:
Der Wert für den Channel No (Kanal Nr.) ist standardmäßig auf Auto eingestellt.  Wenn die Kamera auf Ad-hoc-Modus eingestellt ist, wählen Sie die Kanaleinstellung aus dem Dropdown-Menü.

 

Image

 

Sicherheits-Einstellungen

 
Schritt 10:

Um die drahtlose Sicherheit zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Edit Security Settings (Sicherheits -Einstellungen bearbeiten).

 

Image

 
Schritt 11:
Wählen Sie den entsprechenden Wireless Security mode (Sicherheitsmodus), der von Ihrem aktuellen drahtlosen Netzwerk verwendet wird.

 

Image

 
WPA-Algorithmus

 
Schritt 12:

TKIP ist der Standard-WPA-Algorithmus.

 

Image

 
HINWEIS: 
Der WVC54GCA bietet keinen WPA Algorithm (WPA-Algorithmus) an.  Ihre Bildschirmanzeige wird so aussehen:
 

Image

 
Schritt 13:
Geben Sie den WPA Shared Key (auch Passphrase oder Pre-Shared Key genannt) ein, der von Ihrem drahtlosen Netzwerk verwendet wird.  Er muss 8-32 Zeichen enthalten.

 

Image

 
Schritt 14:
Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Apply (Anwenden).  Um Ihre Änderungen zu verwerfen, klicken Sie auf die Schaltfläche Cancel (Abbrechen).

 

WEP
 
Wenn Sie WEP als Sicherheitsmethode verwenden möchten, überspringen Sie Schritt 12 bis Schritt 14.

 
Schritt 15:

Wählen Sie für den TX Key-Wert den Schlüssel (1-4), der verwendet wird, wenn der Access Point oder der Wireless Router Ihres Netzwerks Daten sendet und empfängt.

 

Image

 
Schritt 16:
Wählen Sie für die WEP-Verschlüsselung die Stufe der WEP-Verschlüsselung, die Sie verwenden möchten, 64 Bit Keys (10 Hex chars) (64 Bit Schlüssel (10 Hex-Zeichen)) oder 128 Bit Keys (26 Hex chars) (128 Bit Schlüssel (26 Hex-Zeichen)).

 

Image

 
Schritt 17:
Überspringen Sie den Passphrase value (Passphrasenwert) und geben Sie den Wert manuell in die Felder Key 1 (Schlüssel 1) bis Key 4 (Schlüssel 4) ein.
 
HINWEIS:  Wenn Sie eine 64-Bit-WEP-Verschlüsselung verwenden, muss jeder Schlüssel genau 10 hexadezimale Zeichen lang sein.  Wenn Sie eine 128-Bit-WEP-Verschlüsselung verwenden, muss der Schlüssel genau 26 hexadezimale Zeichen lang sein.  Gültige hexadezimale Zeichen sind "0" bis "9" und "A" bis "F"

 

Image

 
Schritt 18:
Für den Authentisierungs-Wert ist standardmäßig Open System (Offenes System) eingestellt, bei dem Sender und Empfänger KEIN WEP-Schlüssel für die Authentifizierung verwenden.  Sie können auch den Shared Key wählen, wenn der Sender und der Empfänger einen WEP-Schlüssel für die Authentifizierung verwenden.
 
HINWEIS:  Diese Einstellungen müssen mit denen des Access Points oder des Wireless Routers Ihres Netzwerks übereinstimmen.

 

Image

 
Schritt 19:
Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Apply (Anwenden).  Um Ihre Änderungen zu verwerfen, klicken Sie auf die Schaltfläche Cancel (Abbrechen).
 
Schritt 20:
Kehren Sie zum Hauptbildschirm der Registerkarte Basic zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche Apply (Anwenden).  Um Ihre Änderungen zu verwerfen, klicken Sie auf die Schaltfläche Cancel (Abbrechen).

 

Image

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN