text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen zum WRT54GC

1. Was ist ein WRT54GC?

WRT54GC ist ein kompakter Wireless-G Broadband-Router von Linksys, dessen kleine Verpackung drei Geräte beinhaltet. Ihnen steht nicht nur der Wireless Access Point zur Verfügung, mit dem Sie Wireless-G- (802.11g mit 54 Mbit/s) bzw. Wireless-B-Geräte (802.11b mit 11 Mbit/s) an das Netzwerk anschließen können. Auch ein integrierter Vollduplex-10/100-Switch mit 4 Ports steht für die Anbindung Ihrer Wired-Ethernet-Geräte bereit. Vernetzen Sie vier Computer direkt miteinander, oder hängen Sie weitere Hubs und Switches an, um die Größe des Netzwerks ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zu gestalten. Schließlich sind dank des Routers alle Geräte an das Netzwerk angeschlossen und teilen sich einen Highspeed-Kabel- bzw. DSL-Internetanschluss.

2. Warum kann mein Computer keine Internetverbindung herstellen?

a) Stellen Sie sicher, dass der Router eingeschaltet ist. Die Ein/Aus-LED muss grün leuchten und darf nicht blinken.

b) Falls die Power-LED blinkt, schalten Sie sämtliche Netzwerkgeräte, einschließlich Modem, Router und Computer, aus. Schalten Sie anschließend die Geräte in der folgenden Reihenfolge wieder ein:

i. Kabel- oder DSL-Modem
ii. Router
iii. Computer

c) Überprüfen Sie die Kabelanschlüsse. Der Computer sollte an einen der Ports angeschlossen sein, die auf dem Router mit den Ziffern 1 bis 4 nummeriert sind. Das Modem muss an den Internet-Port des Routers angeschlossen sein.

3. Warum besitzt das Modem keinen Ethernet-Port?

Das Modem ist ein Einwahlmodem für den herkömmlichen Einwahldienst. Um den Router verwenden zu können, brauchen Sie ein Kabel-/DSL-Modem und eine Highspeed-Internetverbindung.

4. Kann ich mit dem DSL-Dienst eine manuelle Internetverbindung herstellen?

Nachdem Sie den Router installiert haben, wählt dieser sich automatisch bei Ihrem Internet-Dienstanbieter (Internet Service Provider, ISP) ein. Aus diesem Grund müssen Sie sich nicht mehr manuell einwählen.

5. Warum passt das DSL-Telefonkabel nicht in den Internet-Port des Routers?

Der Router ersetzt nicht das Modem. Um den Router verwenden zu können, benötigen Sie nach wie vor das DSL-Modem. Verbinden Sie das Telefonkabel mit dem DSL-Modem, und legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM-Laufwerk des Computers ein. Klicken Sie auf Setup (Einrichtung), und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

6. Wenn ich auf den Browser doppelklicke, werde ich zur Eingabe des Benutzernamens und des Passworts

aufgefordert. Wie kann ich diesen Schritt überspringen?
Starten Sie den Webbrowser, und führen Sie die folgenden Schritte aus (die hier aufgeführten Schritte gelten für Internet Explorer, sind jedoch für andere Browser ähnlich):

a) Wählen Sie Extras > Internetoptionen.
b) Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen.
c) Wählen Sie Keine Verbindung wählen.
d) Klicken Sie auf OK.

7. Wie gehe ich vor, wenn der Router keinen Koaxial-Port für die Kabelverbindung besitzt?

Der Router ersetzt nicht das Modem. Um den Router verwenden zu können, benötigen Sie nach wie vor das Kabelmodem. Verbinden Sie das Telefonkabel mit dem Kabelmodem, und legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM-Laufwerk des Computers ein. Klicken Sie auf Setup (Einrichtung), und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

8. Warum kann der Computer keine Wireless-Verbindung mit dem Netzwerk herstellen?

Stellen Sie sicher, dass der Wireless-Netzwerkname bzw. die SSID sowohl auf dem Computer als auch dem Router identisch sind. Wenn Sie Wireless-Sicherheit aktiviert haben, vergewissern Sie sich, dass auf dem Computer und dem Router dieselbe Sicherheitsmethode und derselbe Schlüssel verwendet werden.

9. Wie ändere ich die Einstellungen auf dem Router?

Öffnen Sie den Webbrowser (z. B. Internet Explorer oder Firefox), und geben Sie die IP-Adresse des Routers in das Adressfeld ein. (Die Standard-IP-Adresse lautet 192.168.1.1). Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie das Passwort für den Router ein (das Standardpasswort lautet admin). Klicken Sie auf die entsprechende Registerkarte, um die Einstellungen zu ändern.

10. Über welchen Zeitraum gilt die beschränkte Gewährleistung für den WRT54GC?

Die Garantie ist vom Einkaufsland abhängig.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN