text.skipToContent text.skipToNavigation

Anschließen des Linksys High Power PoE Injector, LACPI30 an Geräte

Der Linksys High Power PoE Injector, LACPI30, bietet eine schnelle und einfache Installation über Plug-n-Play, stellt Power over Ethernet (PoE) Funktionen für ein Provider Edge (PE) Gerät und für Ihr Netzwerk ohne PoE zur Verfügung, indem Sie es einfach an Ihr vorhandenes Netzwerk anschließen.  Die Konfiguration und Bedienung ist einfach und ermöglicht Ihnen einen schnellen und praktischen Zugriff auf Ihre Dateien. 
 
Durch die Verwendung eines Standard-CAT5-Kabels, das sowohl Strom als auch Daten zu Power over Ethernet-Geräten wie Kameras und Access Points in einer Entfernung von bis zu 100 Metern überträgt, werden auch die Verkabelungskosten für den Wechselstrom reduziert.  Der PoE Injector bietet Gigabit-Geschwindigkeiten mit IEEE 802.3at (PoE+), und kann eine Leistung von bis zu 30 Watt zu Verfügung stellen.
 
Die folgenden Anweisungen erklären wie Sie den Linksys High Power PoE Injector, LACPI30 an Ihre Geräte anschließen.
 
Anschluss an ein Powered Device (PD)
 
Der PoE/DATA-Anschluss sendet Strom- und Ethernet-Daten an Ihr Powered Device (Stromversorgtes Gerät) oder einen PoE-Client. Verwenden Sie ein CAT5-Ethernet-Kabel, um den PoE/DATA-Anschluss mit Ihrem Powered Device oder einem PoE-Client zu verbinden.
 
HINWEIS:  Ein Powered Device (PD) ist ein Gerät, das von einem Stromquelle-Gerät versorgt wird und somit Energie verbraucht. Beispiele sind Wireless Access Points, IP-Telefone und IP-Kameras.
 
 
Verbindung zu einem LAN
 
Der DATA-Anschluss liefert keine Stromzufuhr.  Schließen Sie den DATA-Anschluss des Injektors mit einem Ethernet-Kabel an den LAN-Anschluss eines Ethernet-Geräts, wie zum Beispiel eines Ethernet-Switches, an.

 
User-added image
 
Stromquelle
 
Verwenden Sie das im Lieferumfang enthaltene Netzkabel, um den Stecker des Injektors mit dem Stromnetz zu verbinden.

 
 
 
Artikel zum Thema:
 
Wissenswertes über den Linksys High Power PoE Injector, LACPI30
Linksys High Power PoE Injektor, LACPI30 Spezifikationen

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN