text.skipToContent text.skipToNavigation

PLW400 Häufig gestellte Fragen

INHALT

HARDWARE-INFORMATIONEN
1.  Was ist der PLW400?
2.  Welcher Garantiezeitraum gilt für den PLW400?
3.  Wie sind die Mindestanforderungen für den PLW400?
4.  Woher weiß ich, ob sich die zwei (2) Steckdosen für den Anschluss im gleichen Schaltkreis befinden?

UNTERSTÜTZTE SICHERHEITSFUNKTIONEN
1.  Wie kann ich jeden Netzwerkadapter mit erweiterten Sicherheitseinstellungen konfigurieren?

LEDs
1.  Über welche LEDs verfügt der PLW400 Powerline Adapter?
2.  Welche Farben haben die LEDs und wofür stehen die Farben?

PORTS UND TASTEN
1.  Über welche Ports und Tasten verfügt der PLW400 Powerline Adapter?

FEHLERBEHEBUNG
1.  Wie schließe ich meinen PLW400 an?
2.  Was muss ich tun, wenn nach Installation des Powerline Adapters keine der LED-Anzeigen leuchtet?
3.  Was muss ich tun, falls die Ethernet-LED nicht aufleuchtet, nachdem ich ein Wired-Gerät mit dem Powerline Adapter verbunden habe?
4.  Was muss ich tun, falls ich keine Verbindung mit anderen Computern in meinem lokalen Netzwerk oder mit dem Internet herstellen kann?
5.  Was bedeutet es, wenn die LEDs an meinem PLW400 blinken?

FIRMWARE-AKTUALISIERUNG
1.  Wie aktualisiere ich die Firmware auf dem PLW400?

SONDERFUNKTIONEN
1.  Welche Übertragungsrate hat der PLW400?
2.  Verfügt der PLW400 über eine webbasierte Setup-Seite?
3.  Unterstützt der PLW400 TCP/IP für Standardrouter?
4.  Welche interne Stromversorgung wird vom PLW400 verwendet?

HARDWARE-INFORMATIONEN
1.  Was ist der PLW400?

Der PLW400 ist ein Powerline Fast Ethernet-Netzwerkadapter mit 1 Port und Zugriffspunkt in einem Gerät.  Diese Adapter bieten Ihnen eine einfache Einrichtung und Verbindung zu Wired-Netzwerkgeräten in Ihrem Powerline Netzwerk.

2.  Welcher Garantiezeitraum gilt für den PLW400?

Der Garantiezeitraum ist abhängig vom Land des Erwerbs.  Weitere Informationen zur Garantie des Geräts finden Sie hier.

3.  Wie sind die Mindestanforderungen für den PLW400?

•    Ein Computer oder anderes Gerät mit Ethernet-Adapter
•    Verfügbare Steckdose für den Anschluss im gleichen Schaltkreis
•    Anderes Powerline AV-fähiges Gerät

4.  Woher weiß ich, ob sich die zwei (2) Steckdosen für den Anschluss im gleichen Schaltkreis befinden?

HINWEIS: Stellen Sie zuerst sicher, dass der PLW400 für die gleiche Steckdose wie die anderen Powerline Geräte konfiguriert ist.

Nach der Einrichtung des PLW400 an einer Steckdose können Sie ihn auch an einer anderen Steckdose für den Anschluss nutzen.  Falls die Powerline LED aufleuchtet, handelt es sich um den gleichen Schaltkreis und alles sollte problemlos funktionieren.  Falls die LED-Anzeige nicht aufleuchtet, probieren Sie andere nahe gelegene Steckdosen für den Anschluss.

UNTERSTÜTZTE SICHERHEITSFUNKTIONEN

1.  Wie kann ich jeden Netzwerkadapter mit erweiterten Sicherheitseinstellungen konfigurieren?

Schritt 1:
Halten Sie am ersten Adapter die Taste HomePlug Simple Connect (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) mindestens eine (1) Sekunde lang gedrückt, bis die Powerline-LED beginnt, langsam zu blinken.  Dies bedeutet, dass der Adapter einen neuen Netzwerkschlüssel für das Powerline Netzwerk erstellt.

Schritt 2:
Halten Sie an jedem anderen Adapter die Taste HomePlug Simple Connect (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) mindestens eine (1) Sekunde lang gedrückt, bis die Powerline LED beginnt, langsam zu blinken.  Wenn die LED aufhört zu blinken, ist das ein Zeichen dafür, dass der neue Netzwerkschlüssel für diesen Adapter freigegeben wurde.

LEDs

1.  Über welche LEDs verfügt der PLW400 Powerline Adapter?

Der PLW400 verfügt über Powerline, Ethernet, Wireless, Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) und Power LEDs.

2.  Welche Farben haben die LEDs und wofür stehen die Farben?

•    Powerline-LED – Leuchtet auf, wenn der Adapter an das Powerline Netzwerk angeschlossen ist.  Bei Netzwerkaktivität blinkt die LED-Anzeige.
•    Ethernet-LED – Leuchtet auf, wenn ein Wired-Netzwerkgerät eingeschaltet und an den Ethernet-Port (Netzwerk-Port) des Adapters angeschlossen ist.  Bei Netzwerkaktivität blinkt die LED-Anzeige.
•    Wireless-LED – Leuchtet auf, wenn ein Wireless-Netzwerkgerät mit Ihrem PLW400 verbunden ist.
•    Wi-Fi Protected Setup™-LED – Blinkt, wenn sich ein Wireless-Netzwerkgerät über Wi-Fi Protected Setup mit Ihrem PLW400 verbindet.
•    Power-LED – Leuchtet auf, wenn der Adapter mit einer aktiven Steckdose verbunden ist.

PORTS UND TASTEN
1.  Über welche Ports und Tasten verfügt der PLW400 Powerline Adapter?

•    Ethernet-Port – Der Ethernet-Port verbindet einen Computer oder ein anderes Netzwerkgerät mit dem PLW400.
•    Reset-Taste – Mit dieser Taste können Sie die Werkseinstellungen Ihres Powerline Adapters wiederherstellen.  Drücken Sie dazu mit einer Nadel oder einem spitzen Gegenstand für mindestens 10 Sekunden auf die Reset-Taste.
•    HomePlug Simple Connect-Taste (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) – Konfiguriert erweiterte Sicherheitseinstellungen (das Netzwerkpasswort) für das Powerline Netzwerk.
•    Wi-Fi Protected Setup™-Taste – Ermöglicht die Verbindung mit anderen Wireless-Netzwerkgeräten, die über eine Wi-Fi Protected Setup™-Taste verfügen.

FEHLERBEHEBUNG
1.  Wie schließe ich meinen PLW400 an?

WICHTIG: Vergewissern Sie sich, dass der Netzschalter auf der rechten Seite auf I (Ein) steht.  Wenn Sie die Sicherheitseinstellungen für Ihr Heimnetzwerk bereits konfiguriert haben (empfohlen):

Schritt 1:
Schließen Sie den PLW400 an eine Steckdose in der Nähe Ihres Haupt-Wireless-Routers an.

Schritt 2:
Halten Sie am PLW400  die Taste Wi-Fi Protected Setup™für mindestens eine (1) Sekunde gedrückt, bis die WPS LED-Anzeige aufblinkt.

Schritt 3:
Drücken Sie an Ihrem Wireless-Router die Taste Wi-Fi Protected Setup™ für zwei (2) Minuten.  Der PLW400 ruft die Sicherheitseinstellungen vom Router ab und verbindet sich mit Ihrem Wireless-Netzwerk.

Schritt 4:
Schließen Sie Ihren PLW400 an eine Steckdose in der Nähe der Wireless-Netzwerkgeräte an, zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten.  Für gewöhnlich wird dieser Bereich vom Router Ihres Wireless-Heimnetzwerks nur unzureichend abgedeckt.  Die Powerline LED blinkt zunächst und leuchtet konstant, sobald die Verbindung mit dem restlichen Powerline Netzwerk hergestellt wurde.  Sie können nun in der Nähe des PLE400 auf Ihr Wireless-Heimnetzwerk zugreifen.

Schritt 5:
Verbinden Sie das Wireless-Netzwerkgerät wie gewohnt mit dem Wireless-Netzwerk.  Anweisungen dazu finden Sie im Benutzerhandbuch zu Ihrem Wireless-Netzwerkgerät.  Die Wireless-LED des PL400 blinkt zunächst und leuchtet dann konstant, sobald sich ein Wireless-Netzwerkgerät erfolgreich verbunden hat.

2.  Was muss ich tun, wenn nach Installation des Powerline Adapters keine der LED-Anzeigen leuchtet?

Schritt 1:
Trennen Sie den Adapter vom Stromanschluss.

Schritt 2:
Trennen Sie das Ethernet-Netzwerkkabel vom Adapter.

Schritt 3:
Warten Sie fünf (5) Sekunden.

Schritt 4:
Schließen Sie das Ethernet-Netzwerkkabel wieder an den Adapter an.

Schritt 5:
Schließen Sie den Adapter wieder an das Stromnetz an.

HINWEIS: Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, prüfen Sie, ob die Steckdose ordnungsgemäß funktioniert.  Schließen Sie ein anderes Gerät an die Steckdose an, und versuchen Sie, es einzuschalten.

3.  Was muss ich tun, falls die Ethernet-LED nicht aufleuchtet, nachdem ich ein Wired-Gerät mit dem Powerline Adapter verbunden habe?

Wenn der Ethernet-Port eine lokale Netzwerkverbindung erkennt, leuchtet die Ethernet-LED auf.  Ist dies nicht der Fall, probieren Sie das Folgende:

•    Prüfen Sie, ob das Ethernet-Kabel ordnungsgemäß an den Adapter angeschlossen ist.
•    Prüfen Sie, ob das Ethernet-Kabel ordnungsgemäß an den Computer oder ein anderes Netzwerkgerät angeschlossen ist.
•    Stellen Sie sicher, dass der Ethernet-Adapter an Ihrem Computer korrekt funktioniert.

4.  Was muss ich tun, falls ich keine Verbindung mit anderen Computern in meinem lokalen Netzwerk oder mit dem Internet herstellen kann?

Wenn Sie keine erweiterten Sicherheitseinstellungen für das Powerline Netzwerk eingerichtet haben, folgen Sie diesen Anweisungen:

Schritt 1:
Lokalisieren Sie den Powerline Adapter an dem Computer, zu dem keine Verbindung hergestellt werden kann.

Schritt 2:
Halten Sie die Taste Standby/Reset auf der rechten Seite des Adapters mit einem spitzen Gegenstand mindestens zehn Sekunden lang gedrückt.  Dadurch werden die Werkseinstellungen des Routers wiederhergestellt.

Wenn Sie die erweiterten Sicherheitseinstellungen für das Powerline Netzwerk eingerichtet haben, prüfen Sie Folgendes:

1.  Prüfen Sie, ob alle Adapter im Powerline Netzwerk mit demselben Netzwerkpasswort konfiguriert worden sind.  Das Netzwerkpasswort muss bei allen Adaptern identisch sein, damit sie miteinander kommunizieren können.
2.  Wenn Sie einen neuen Adapter zu einem bereits bestehenden Powerline Netzwerk mit einem spezifischen Netzwerkpasswort hinzufügen.

5.  Was bedeutet es, wenn die LEDs an meinem PLW400 blinken?

Informationen zur LED-Problemdiagnose finden Sie hier:

STROMKABEL:
•    Aus – keine Verbindung zum Powerline Netzwerk
•    Blinkt schnell – Daten werden gesendet/empfangen
•    Blinkt langsam – Kopplung
•    Konstant – Keine Verbindung zum Powerline Netzwerk

ETHERNET:
•    Aus – Keine Verbindung zum Ethernet-Netzwerk
•    Blinkt – Daten werden gesendet/empfangen
•    Konstant – Verbindung zum Ethernet-Netzwerk

POWER:
•    Aus – Gerät ist ausgeschaltet.
•    Konstant – Gerät ist eingeschaltet und betriebsbereit
•    Blinkt kurzzeitig schnell – Werksseitige Standardeinstellung, Aktivierung des Geräts aus dem Standby-Modus
•    Blinkt kontinuierlich schnell – Kopplungsfehler/Systemfehler
•    Blinkt langsam – Gerät im Standby-Modus

WIRELESS:
•    Aus – Die Wireless-LED ist aus, wenn die Wireless-Funktion deaktiviert ist.
•    Konstant – Die Wireless-LED leuchtet, wenn die Wireless-Funktion aktiviert ist.
•    Blinkt – Daten werden gesendet/empfangen

WI-FI PROTECTED SETUP™:
•    Aus – Die WPS-LED ist aus, wenn die Wireless-Funktion deaktiviert ist.
•    Konstant – Das LED blinkt, wenn sich ein Wireless-Netzwerkgerät über Wi-Fi Protected Setup™ mit Ihrem PLW400 verbindet.
•    Blinkt – Die LED blinkt, wenn eine WPS-Sitzung aktiv ist.

 

FIRMWARE-AKTUALISIERUNG

1.  Wie aktualisiere ich die Firmware auf dem PLW400?

Es gibt zwei (2) Möglichkeiten, um die Firmware Ihres Powerline Adapters zu aktualisieren:

•    Unter Verwendung des Linskys Powerline AV Utility  (Linksys Powerline AV-Dienstprogramms) – Starten Sie das Dienstprogramm. Wählen Sie auf der Registerkarte Network Status (Netzwerkstatus) die Option PLW400.  Gehen Sie zur Registerkarte Administration (Verwaltung), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Upgrade (Aktualisierung) unter Firmware Upgrade (Firmware-Aktualisierung).

•    Unter Verwendung der webbasierten Setup-Seite – Greifen Sie auf die webbasierte Setup-Seite zu, und gehen Sie zur Registerkarte Administration (Verwaltung) > untergeordnete Registerkarte Firmware Upgrade (Firmware-Aktualisierung).  Klicken Sie auf die Schaltfläche Browse (Durchsuchen), und suchen Sie nach der Firmware-Datei, die Sie heruntergeladen haben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Start Upgrade (Aktualisierung starten).

SONDERFUNKTIONEN

1.  Welche Übertragungsrate hat der PLW400?
Die Transferrate beläuft sich auf 200 MBit/s an der Bitübertragungsschicht und die Standard-Wireless-Clients 802.11b, 802.11g und 802.11n werden unterstützt.

 2.  Verfügt der PLW400 über eine webbasierte Setup-Seite?
Ja.

3.  Unterstützt der PLW400 TCP/IP für Standardrouter?
Ja.

4.  Welche interne Stromversorgung wird vom PLW400 verwendet?
100-240V AC/50-60 Hz.
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN