text.skipToContent text.skipToNavigation

Konfigurieren des Network Media Hub bei einem WGA600N

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie der Network Media Hub bei einem WGA600N konfiguriert wird. Der WGA600N kann auf 2 Arten konfiguriert werden: Sie können entweder die Installations-CD zum einfachen Setup verwenden, oder als Benutzer mit fortgeschrittenen Kenntnissen die IP-Adresse des WGA600N in der DHCP-Tabelle Ihres Routers suchen.

HINWEIS: Bringen Sie zuerst die folgenden Wireless-Einstellungen Ihres Access Points bzw. Ihres Wireless-Routers in Erfahrung, d. h. die SSID, die Verschlüsselung und die Passphrase.

Verwenden der Installations-CD.

Schritt 1:
Schalten Sie den Network Media Hub aus.

Schritt 2:
Schließen Sie den WGA600N mit einem Ethernet-Kabel an den vorhandenen Router oder Ihren PC an. (In diesem Beispiel wurde der WGA600N direkt an einen Router angeschlossen).

Schritt 3:
Legen Sie die Installations-CD ein, und klicken Sie auf Next (Weiter), bis Sie zu dem folgenden Fenster gelangen. Klicken Sie auf Skip (Überspringen).

Image

Schritt 4:
Wählen Sie unter Available Wireless Networks (Verfügbare Wireless-Netzwerke) Ihre SSID aus, und geben Sie Ihre Wireless-Einstellungen ein. Wenn die SSID nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Advanced Setup (Erweitertes Einrichten).

Schritt 5:
Sie können die Einstellungen unter Network Settings (Netzwerkeinstellungen) auf der standardmäßigen DHCP-Einstellung belassen. Alternativ dazu können fortgeschrittene Benutzer eine IP-Adresse angeben. Eine statische IP-Adresse wird empfohlen.

Image

Schritt 6:
Geben Sie unter Wireless Network Name (Wireless-Netzwerkname) die SSID ein.

Image

Schritt 7:
Geben Sie unter Wireless Security (Wireless-Sicherheit) Ihre Verschlüsselung und Passphrase ein.

Image

Image

Schritt 8:
Nachdem Sie mit dem Assistenten fertig sind, klicken Sie auf Finish (Fertig stellen).

Schritt 9:
Trennen Sie den WGA600N vom Router, und schließen Sie den WGA600N mit dem Ethernet-Kabel an den Network Media Hub an.

Schritt 10:
Schalten Sie den Network Media Hub an, und warten Sie bis der Media Hub hochfährt.

Schritt 11:
Der Network Media Hub ist nun kabellos verbunden. Zur Bestätigung einer kabellosen Verbindung zwischen dem Media Hub und dem WGA600N können Sie auf den Media Hub anhand seines zuvor konfigurierten Anzeigenamen zugreifen. Wenn der Media Hub auf DHCP eingestellt war, können Sie auch die IP-Adresse des Media Hub in der DHCP-Tabelle des Routers suchen. Wenn Sie einen NMH4xx besitzen, können Sie durch das Fenster LCD scrollen, um die IP-Adresse unter Status > Net (Netzwerk) zu überprüfen.

Verwenden der erweiterten Einrichtung.

Schritt 1:
Schließen Sie den WGA600n direkt an den Router an, und suchen Sie die IP-Adresse in der DHCP-Tabelle des Routers.

Schritt 2:
Melden Sie sich bei der WGA600N-Einrichtungsseite mit der IP-Adresse an, und verwenden Sie admin als Benutzername und Passwort. Wenn Sie das Standardpasswort geändert haben, verwenden Sie Ihr eigenes Passwort.

Image

Schritt 3:
Klicken Sie auf der Einrichtungsseite auf Basic (Allgemein) > Wireless (Wireless), und wählen Sie den Wireless-Netzwerkmodus als Wireless Bridge. Geben Sie unter Wireless Network Name (Wireless-Netzwerkname) Ihre SSID ein, wählen Sie Ihren Verschlüsselungstyp, und geben Sie Ihre Passphrase ein.

Image

Schritt 4:
Klicken Sie auf die Schaltfläche Save Settings (Einstellungen speichern).

HINWEIS: An dieser Stelle können Sie in der Registerkarte Network Settings (Netzwerkeinstellungen) auch eine statische IP-Adresse zuordnen oder diesen Schritt überspringen.

Schritt 5:
Nachdem Sie die Wireless-Einstellungen konfiguriert haben, trennen Sie den WGA600N von der Stromversorgung und vom Ethernet-Kabel und schließen ihn an den Media Hub an.

Schritt 6:
Schalten Sie den WGA600N ein. Warten Sie etwa eine Minute, nachdem die Wireless-LED zu leuchten begonnen hat, und pingen Sie dann den WGA600N, um die Verbindung zu bestätigen.

Schritt 7:
Schalten Sie den Media Hub ein. Der Media Hub verfügt neben der IP-Adresse des WGA600N über eine eigene IP-Adresse. Beide befinden sich in demselben IP-Bereich.

Schritt 8:
Der Network Media Hub ist nun kabellos verbunden.

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN