text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys LRT214 und LRT224 - Häufig gestellte Fragen

INHALT
 
SOFTWARE INFORMATIONEN
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
3.  Was ist der Unterschied zwischen Port-Weiterleitung und Port Triggering?
4.  Wenn der eingehende Datenverkehr in den Server durch Weiterleitung gelangt, zu welchen WAN-Port antwortet der Server den Verkehr auf den LRT224?
5.  Unterstützt der Linksys Gigabit VPN Router für Unternehmen das Standard IPsec VPN-Protokoll? Wie ist die Kompatibilität?
6.  Wie verhindern Sie das Intranet-Benutzer ihre eigenen IP-Adressen ohne Genehmigung ändern und Netzwerkfehler verursachen?
7.  Wie können Sie bestimmte Websites oder Netzwerkdienste durch einen spezifischen WAN Port des LRT224 ohne Lastverteilung besuchen?
8.  Wie halten Sie die Verbindung aktiv wenn sie häufig abbricht? Und was ist das Intervall?
9.  Was ist der Unterschied zwischen Ausfallsicherung und Lastverteilung (Linksys LRT224)?
10.  Welche Authentifizierungstypen werden vom Router unterstützt, wenn Sie die E-Mail-Warnungsfunktion aktivieren möchten?
11.  Eines meiner ISPs gab mir ein Modem-Router, so eines (1) der WAN-Schnittstellen hat eine private IP-Adresse.  Wird dual WAN Lastverteilung mit dieser Konfiguration funktionieren?
12.  Gibt es irgendeine Client-seitige Konfiguration, die Sie benötigen, wenn Sie Dateien von Ihrem Laptop auf den Computern in dem Remote-Netzwerk über den VPN-Tunnel übertragen?
13.  Ich habe einen Linksys LRT214, der nur ein WAN-Port hat.  In die Netzwerk-Service-Erkennung gibt es die Option Ausfallsicherung auf das Backup WAN, unterstützt mein Router Ausfallsicherung?
14.  Warum hat die Port-Konfigurationsseite des Linksys LRT214 und LRT224 nicht die Möglichkeit 100M auswählen?
15.  Können Sie auf Ihrem Linksys LRT214/LRT224 Router das Standard OpenVPN -Port ändern?
16.  Ist die Aktivierung von multicast passthrough (Multicast-Weiterleitung) das gleiche wie die Aktivierung von IGMP-Proxy?
 


HARDWARE INFORMATION

1. Was ist der Linksys Dual WAN Gigabit VPN Router für Unternehmen, LRT224?

Der Linksys LRT224 ist ein Dual WAN Gigabit VPN Router der Site-to-Site VPN unterstützt, dass ermöglicht das Büros sich mit dem Hauptbüro verbinden, und Client-to-Site VPN, dass Mitarbeiter erlaubt eine sichere Verbindung zum Büronetzwerk herzustellen, wenn Sie nicht da sind.  Es unterstützt WAN-Ausfallsicherung, die einen Unternehmen ermöglicht sein Netzbetrieb fortzusetzen, wenn eine (1) seiner WAN- Internet-Verbindungen ausfällt.  

2. Was ist der Linksys Gigabit VPN Router für Unternehmen, LRT214?

Der Linksys LRT214 ist ein Gigabit VPN Router der Site-to-Site VPN unterstützt, dass ermöglicht das Büros sich mit dem Hauptbüro verbinden, und Client-to-Site VPN, dass Mitarbeiter erlaubt eine sichere Verbindung zum Büronetzwerk herzustellen, wenn Sie nicht da sind.

3. Welcher Garantiezeitraum gilt für die Linksys Gigabit VPN Router für Unternehmen?
 
Der Garantiezeitraum ist vom Einkaufsland abhängig.  Für weitere Informationen zur Garantie des Geräts, klicken Sie hier.

4. Wie lauten IP-Adresse, Benutzername und Passwort zum Anmelden bei den Linksys Gigabit VPN Router für Unternehmen?

Die Standard IP-Adresse ist 192.168.1.1 und für den Benutzernamen und das Passwort gilt standardmäßig admin.

5. Wie können Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?
 
Der Router kann auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, in dem Sie auf die Reset-Taste für mehr als 20 Sekunden drücken, oder es über die Web-Setup-Seite resetten.  Um zu erfahren, wie Sie das tun können, klicken Sie hier.

SOFTWARE INFORMATIONEN
 
1.  Wo können Sie das VPN Client -Dienstprogramm herunterladen um einen VPN-Tunnel mit dem Router zu schaffen?
 
Im Folgenden sind einige Beispiele für VPN-Clients, die Sie herunterladen können:
 
  • Shrewsoft VPN Client (Windows® und Linux®), klicken Sie hier.
  • IPSecuritas für Mac OS X®, klicken Sie hier.
  • OpenVPN Connect für iPhone®/iPad®, klicken Sie hier.
  • OpenVPN Connect für Android™, klicken Sie hier.
TIPP:  Sie können auch andere VPN-Client-Dienstprogramme verwenden, wie zum Beispiel TheGreenBow oder SafeNet.
 
2.  Was sind die Vor- und Nachteile der DMZ-Bereich im Vergleich zu DMZ-Subnetz?
 
Das hängt von der IP-Adresse des ISP ab. Wenn das DMZ-IP Subnetz sich vom WAN-IP-Subnetz unterscheidet, müssen Benutzer das Subnetz-Modus verwenden um das DMZ-Port zu konfigurieren.  Wenn das DMZ-IP Subnetz mit dem WAN-IP Subnetz gleich ist, müssen Benutzer das Range-Modus verwenden um das DMZ-Port zu konfigurieren.
 
3.  Sie haben versucht, ein neues DDNS-Konto bei 3322.org zu registrieren, aber Sie wurden zu pubyun.com umgeleitet. Was ist los?
 
Dies ist ein Problem mit 3322.org, daher sind neuen Kunden, die 3322.org nutzen wollen nicht in der Lage sich zu registrieren.  Wenn Sie bereits ein Konto mit 3322.org haben, sind Sie in der Lage die Funktion im Router zu verwenden, indem Sie Ihre bestehenden Zugangsdaten eingeben.  Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

HINWEIS:  Für neue Abonnenten haben Sie die Möglichkeit, sich mit www.DynDNS.org anzumelden.

4.  Welche Browser werden vom Linksys LRT214 und LRT224 unterstützt?
 
Die unterstützten Browser sind Internet Explorer® 7, Safari® 4, Firefox® 3 oder höher.

FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
1.  Was können Sie tun, wenn Sie Ihren Router Login Benutzernamen und Passwort vergessen haben?
 
Drücken Sie die Reset-Taste für mehr als 20 Sekunden.  Dadurch wird der Router Benutzernamen und Passwort zu admin/admin zurückgesetzt.

2. Wie können Sie einen VPN-Tunnel konfigurieren, wenn Ihr Internet Service Provider (ISP) nur dynamische IP-Adressen bietet?
 
Sie können den Dynamic Domain Name System (DDNS) Dienst verwenden, um Ihre dynamische IP-Adresse zu einem festen Domain-Namen zu übersetzen, so dass der VPN-Tunnel sich nicht aufgrund eine IP-Adresse änderung unterbricht.  Sie können auf www.DynDNS.org gehen um einen Domain-Namen zu registrieren bevor Sie die DDNS-Funktion konfigurieren.
 
3. Was ist der Unterschied zwischen Port-Weiterleitung und Port Triggering?

Port Forwarding (Port-Weiterleitung) - wird verwendet, um öffentliche Dienste auf Ihrem Netzwerk einzurichten.  Wenn Internet -Benutzer bestimmte Anfragen an Ihrem Netzwerk senden, kann der Router diese Anfragen an den geeigneten Computern in Ihrem lokalen Netzwerk weiterleiten.

Port Triggering - öffnet einen Portbereich für Dienste die verschiedene Ports verwenden um die Kommunikation zwischen beiden Seiten zu schaffen.  Der Router leitet die eingehenden Pakete an dem zugewiesenen LAN-Host weiter. 

4. Wenn der eingehende Datenverkehr in den Server durch Weiterleitung gelangt, zu welchen WAN-Port antwortet der Server den Verkehr auf den LRT224?

Der Routing-Mechanismus wird den WAN-Port des eingehenden Datenverkehr identifizieren.  Wenn der Verkehr über WAN1 eintritt, wird der Server auch über WAN1 Antworten.
 
5. Unterstützt der Linksys Gigabit VPN Router für Unternehmen das Standard IPsec VPN-Protokoll? Wie ist die Kompatibilität?
 
IPsec VPN ist ein globaler Sicherheitsstandard.  Der Linksys Gigabit VPN Router folgt das Virtual Private Network Consortium (VPNC) Protokollstandard und hat mehrere Interoperabilitätstests mit VPN-Geräte von bekannten Marken bestanden.
 
6. Wie verhindern Sie das Intranet-Benutzer ihre eigenen IP-Adressen ohne Genehmigung ändern und Netzwerkfehler verursachen?
 
Sie können mit die IP and MAC Binding (IP-MAC-Bindungs)-Funktion eine bestimmte IP-Adresse auf einen bestimmten Gerät im Intranet zuweisen.  Ändert der Computer-Benutzer die IP-Adresse ohne Genehmigung, wird der Computer keine IP-Adresse vom DHCP-Server erhalten.  Sie können auch die Block MAC address (MAC-Adressen blockieren) Liste für ungültige IP-Adressen markieren.  Computer mit blockierten IP-Adressen werden vom Router nicht zugelassen.
 
7. Wie können Sie bestimmte Websites oder Netzwerkdienste durch einen spezifischen WAN Port des LRT224 ohne Lastverteilung besuchen?

Einige spezielle Netzwerkdienste wie Online-Spiele unterstützen Multi-WAN nicht.  Sie können den ausgehenden Verkehr für ein bestimmtes Ziel, aus einen angegebenen WAN-Port des Routers führen, durch protocol binding (Protokoll-Bindung) oder static routing (Statisches-Routing).
 
8. Wie halten Sie die Verbindung aktiv wenn sie häufig abbricht? Und was ist das Intervall?

Die Network Service Detection (Netzwerk-Service-Erkennung) ist standardmäßig aktiviert.  Nach einer ungewöhnlichen Trennung, versucht diese Funktion alle 30 Sekunden, wieder eine Verbindung mit dem Netzwerk herzustellen.  Wenn Ihr ISP-Netzwerkdienst nicht fehlschlägt, wird der Dienst in einer (1) Minute wiederhergestellt.  Das VPN verbinden sich auch wieder automatisch.
 
9. Was ist der Unterschied zwischen Ausfallsicherung und Lastverteilung (Linksys LRT224)?
 
Link Failover (Ausfallsicherung) - Wählen Sie eines (1) der beiden WAN Ports als primäre Verbindung und der andere als Backup aus.  Im normalen Betrieb wird der Verkehr durch den primären WAN-Port transportiert.  Der Backup-WAN wird den Verkehr übernehmen, wenn der primäre WAN ausfällt.
 
Load Balance
(Lastverteilung) - beide WAN-Ports arbeiten gleichzeitig.  Der Verkehr wird zwischen zwei (2) Ports ausgeglichen, entsprechend des Bandbreitenverhältnis der zwei (2) WAN-Ports das in Configuration > System Management > Bandwidth Management (Konfiguration > Systemverwaltung > Bandbreiten- verwaltung) konfiguriert ist.
 
10. Welche Authentifizierungstypen werden vom Router unterstützt, wenn Sie die E-Mail-Warnungsfunktion aktivieren möchten?
 
Die Linksys Gigabit-VPN-Router unterstützen vier (4) Arten von Authentifizierung für E-Mail-Server, das sind None, Login Plain, TLS und SSL.

11. Eines meiner ISPs gab mir ein Modem-Router, so eines (1) der WAN-Schnittstellen hat eine private IP-Adresse. Wird dual WAN Lastverteilung mit dieser Konfiguration funktionieren?
 
Ja, es wird funktionieren, solange NSD keinen Ausfall des Netzwerkdienst berichtet, wird der Lastverteilungmechanismus weiterhin wirksam sein.  Wenn eine (1) WAN-Schnittstelle ausfällt, wird der Router den gesamten Datenverkehr automatisch auf die andere funktionierenden WAN-Schnittstelle steuern.
 
12. Gibt es irgendeine Client-seitige Konfiguration, die Sie benötigen, wenn Sie Dateien von Ihrem Laptop auf den Computern in dem Remote-Netzwerk über den VPN-Tunnel übertragen?
 
Die Benutzer können Dateien über die Windows Netzwerkumgebung-Funktion übertragen.  Linksys Gigabit VPN Router haben auf dem VPN-Server die NetBIOS-broadcast-Option, um die Windows-Netzwerkumgebung Funktion zu unterstützen.  Jedoch haben einige VPN-Client-Dienstprogramme wie TheGreenbow, SafeNet und Shrew diese Option nicht.  Die Benutzer können über diese VPN-Client-Dienstprogramme nicht auf die Windows Netzwerkumgebung zugreifen.

13. Ich habe einen Linksys LRT214, der nur ein WAN-Port hat.  In die Netzwerk-Service-Erkennung gibt es die Option Ausfallsicherung auf das Backup WAN, unterstützt mein Router Ausfallsicherung?
 
Nein.  Dieses Modell unterstützt Ausfallsicherung NICHT.  Die Option Log the event and failover to the backup WAN (Protokollierung des Ereignisses und der Ausfallsicherung im Backup-WAN) ist nur um die Ereignisse zu Protokollieren, sollte die WAN-Verbindung fehlschlagen.

14. Warum hat die Port-Konfigurationsseite des Linksys LRT214 und LRT224 nicht die Möglichkeit 100M auswählen?
 
Wenn Auto-Negotiation enabled (aktiviert) ist, werden die Ethernet-Peers zuerst 1000 Mbps versuchen.  Wenn der Benutzer die Geschwindigkeit manuell auf 100M oder 10M senken oder es auf Full oder Half Duplex stellen möchte, muss Auto-Negotiation zuerst deaktiviert werden.
 
Derzeit unterstützt der Linksys LRT214 und LRT224 kein Half Duplex auf 1000 Mbps, so zeigt die Web-Konfigurationsseite die 1000M -Option nicht.
 
15. Können Sie auf Ihrem Linksys LRT214/LRT224 Router das Standard OpenVPN -Port ändern?
 
Ja, Sie können jeden beliebigen Port zwischen dem Bereich von 1 bis 65535 verwenden.  Allerdings sind TCP/UDP -Ports 80, 443, 10443 und 60443 System-reservierte -Ports, verwenden Sie diese für OpenVPN nicht.
 
HINWEIS:  Der Standard OpenVPN Server -Port ist 1194.
 

16. Ist die Aktivierung von multicast passthrough (Multicast-Weiterleitung) das gleiche wie die Aktivierung von IGMP-Proxy?
 
Ja, die Aktivierung von Multicast Passthrough (Multicast-Weiterleitung) ist das gleiche wie die Aktivierung von IGMP Proxy.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN