text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten der Port Forwarding/Port-Weiterleitung auf dem Linksys Smart Wi-Fi Router mit Hilfe der lokalen Zugriffsschnittstelle

Linksys Router verfügen über eine integrierte Firewall, um schädliche Programme oder Hacker daran zu hindern, auf Ihre Computer-Daten oder Ihr Netzwerk zuzugreifen.  Da diese Firewall so eingerichtet ist, dass sie die meisten Programme oder Anwendungen blockiert, müssen Sie die Einstellungen Ihres Routers manuell konfigurieren, damit die Firewall die Ausführung der von Ihnen gewünschten Programme und Anwendungen zulässt.
 
Port Forwarding/Port-Weiterleitung erlaubt die Weiterleitung von Daten von Internetanwendungen durch die Firewall des Routers oder Gateways.  Es erlaubt Ihnen, auf Ihrem Router Regeln anzuwenden, die den Router wissen lassen, dass ein bestimmter Port offen ist um spezifisch angeforderte Daten zu empfangen.  In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Port-Weiterleitung Ihres Linksys Smart Wi-Fi Routers mit Hilfe der lokalen Zugriffsschnittstelle konfigurieren.  Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie das Single Port Forwarding mittels des Linksys Cloud-Kontos einrichten, klicken Sie hier.
 
WICHTIG:  Wenn Sie aufgefordert werden, ein Update für Linksys Smart Wi-Fi durchzuführen, fahren Sie mit der Aktualisierung fort.  Sie werden auch aufgefordert ein Linksys Cloud-Konto zu erstellen.  Überspringen Sie diesen Schritt NICHT und erstellen Sie eines.  Die Aktualisierung Ihres Router verhindert Einschränkungen bei der Bearbeitung der Einstellungen, die passieren würden, wenn das Gerät nicht mit Linksys Smart Wi-Fi aktualisiert wurde.
 
Was Sie vor Beginn erledigen müssen
Port Forwarding einrichten
 
Bevor Sie beginnen, erledigen Sie folgendes

  • Lesen Sie in der Dokumentation Ihres Geräts oder in der Online-Support-Webseite nach, um herauszufinden, welche Ports Sie für Ihr Gerät weiterleiten müssen, da diese sich je nach Anwendung, die Sie verwenden, unterscheiden.
  • Notieren Sie sich die IP-Adresse Ihres Geräts und des Computers, da Sie diese zum Weiterleiten der Ports benötigen.
Port Forwarding einrichten
 
Es gibt zwei (2) Arten von Port Forwarding (Portweiterleitung):
 
Single Port Forwarding
Port Range Forwarding
 
Single Port Forwarding (einzelner Port-Weiterleitung)
 
Diese Art ermöglicht es Ihnen, öffentliche Dienste einen nach dem anderen in Ihrem Netzwerk wie Web-Server, FTP-Server, E-Mail-Server oder andere spezielle Internet Anwendungen einzurichten.  Bevor Sie Single Port Forwarding verwenden, sollten Sie den bestimmen Computern statische IP-Adressen zuweisen.
 
HINWEIS:  Spezielle Internet Anwendungen sind alle Anwendungen, die den Internetzugang verwenden um Funktionen auszuführen, wie Videokonferenzen oder Online-Spiele.  Einige Internet Anwendungen benötigen keine Weiterleitung.
 
Schritt 1:
Öffnen Sie die lokale Zugriffsschnittstelle des Linksys Smart Wi-Fi Routers über einen Browser wie z.B. Safari® oder Internet Explorer.  Für weitere Informationen, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf das Tool Security (Sicherheit) unter Router Settings (Router-Einstellungen).
 
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf die Registerkarte Apps and Gaming (Anwendungen und Spiele).
 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Single Port Forwarding > Add a new Single Port Forwarding (Einfache Port-Weiterleitung > Neue einfache Port-Weiterleitung hinzufügen).
 
 
 
Schritt 5:
Geben Sie die Informationen des Geräts oder der Anwendung ein, für das die Port-Weiterleitung eingerichtet werden soll.  Geben Sie Application name (Name der Anwendung), External Port (Externer Port), Internal Port (Interner Port) und Device IP#, (Gerät-IP#) ein und wählen Sie die entsprechende Option für Protocol (Protokoll).  Achten Sie außerdem darauf, dass Sie das Kontrollkästen Enabled (Aktiviert) ausgewählt haben.
 
HINWEIS:  Bei diesem Beispiel wird FTP und Port 21 mit Device IP# (Geräte-IP) von 192.168.1.27 verwendet.
 
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
 
Schritt 7:
Klicken Sie auf Apply (Übernehmen).  Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok, um das Fenster zu schließen.
 
Port Forwarding / Port-Weiterleitung wurde nun erfolgreich konfiguriert. 
 
Port Range Forwarding (Port-Bereich-Weiterleitung)
 
Diese Art ermöglicht es Ihnen, öffentliche Dienste in einer Gruppe einzurichten.  Das bedeutet ein Bereich von Ports, zum Beispiel von 20 ~ 25.  Einige Anwendungen benötigen, dass bestimmte Ports geöffnet werden damit sie richtig funktionieren können.  Beispiele zu diesen Anwendungen sind Server und einige Online-Spiele.  Wenn eine Anforderung für einen bestimmten Port aus dem Internet kommt, wird der Router die Daten an den von Ihnen angegebenen Computer weiterleiten.
 
HINWEIS:  Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Portweiterleitung nur auf die Ports anwenden, die Sie benötigen.
 
Schritt 1:
Öffnen Sie die lokale Zugriffsschnittstelle des Linksys Smart Wi-Fi Routers über einen Browser wie z.B. Safari® oder Internet Explorer.  Für weitere Informationen, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf das Tool Security (Sicherheit) unter Router Settings (Router-Einstellungen).
 
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf die Registerkarte Apps and Gaming (Anwendungen und Spiele).
 
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Port Range Forwarding > Add a new Port Range Forwarding (Port-Bereich-Weiterleitung > Neue Port-Bereich-Weiterleitung hinzufügen).
 
User-added image 
 
Schritt 5:
Geben Sie die Informationen des Geräts oder der Anwendung ein, an die Sie Ports weiterleiten möchten.  Geben Sie Application name (Name der Anwendung), Start Port (Anfang Port), End Port (Ende Port) und Device IP#, (Gerät-IP#) ein und wählen Sie die entsprechende Option für Protocol (Protokoll).  Achten Sie außerdem darauf, dass Sie das Kontrollkästen Enabled (Aktiviert) ausgewählt haben.
 
HINWEIS:  In einem der folgenden Beispiele ist der Start Port 10070, und der End Port 10080, während die Gerät-IP# 10.138.236.128 ist
 
User-added image
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf Save (Speichern).  Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok, um das Fenster zu schließen.
 
User-added image
 
 
Artikel zum Thema:
 
Port Forwarding (Port-Weiterleitung)
Einrichten der Portweiterleitung auf einem Linksys Router
Einrichten einer einfachen Port-Weiterleitung auf dem Linksys Smart Wi-Fi Router
Einrichtung von Single Port Forwarding auf einem Linksys Smart Wi-Fi Router oder Linksys Wi-Fi Router mittels der klassischen Firmware

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN