text.skipToContent text.skipToNavigation

Wissenswertes über den Linksys Linksys Wi-Fi Router, E1000

Mit dem Linksys Wi-Fi Router E1000 können Sie sich durch eine wireless Verbindung oder mittels Kabel durch einen seiner vier Ethernet Ports mit dem Internet verbinden.  Er unterstützt die Wireless-Standards 802.11n, 802.11g und 802.11b auf der 2,4 GHz-Frequenz. Sie können ihn auch verwenden, um Computerinhalte, Drucker und Dateien zu teilen und freizugeben.

Die verschiedenen Sicherheitsfunktionen schützen Ihre Daten und Ihren Privatbereich, während Sie online sind.  Diese Sicherheitsfunktionen schliessen ein:

  • Wi-Fi Protected Access 2 (WPA2) Sicherheit, die die Datei in Ihrem wireless Netzwerk verschlüsselt.
  • Stateful Packet Inspection (SPI) Firewall, um unberechtigten Zugriff auf Ihren  Linksys Wi-Fi Router E1000 zu vermeiden.
  • Network Address Translation (NAT) Technologie, die den Netzwerkschutz verbessert, indem Sie es anderen Computern erlauben, den Internetzugang durch eine einzige, öffentliche Internet IP Adresse zu teilen.

User-added image

 
Die Einstellung und Verwendung des Linksys Wi-Fi Routers E1000 ist ganz einfach über Linksys Connect Software, die installiert wird, wenn Sie die Einrichtungs-CD starten.  Für vollständige Anleitung zum Einrichten Ihres Routers mit Linksys Connect, klicken Sie hier.  Die erweiterten Einstellungen des Linksys Wi-Fi Routers E1000 sind auf der Einstellungs-Webseite verfügbar.

HINWEIS:  Wenn Sie die Setup-CD, die mit dem Linksys Wi-Fi Router E1000 kam, verlegt oder verloren haben, klicken Sie hier um zu lernen, wie Sie diesen manuell einrichten.

Oberseite:
 

User-added image
 

 Port LEDs 1, 2, 3, 4 (Blau):
Die nummerierten LEDs entsprechen den nummerierten Ports auf der Rückseite des Linksys Wi-Fi Routers E1000 und dienen zwei (2) Zwecken.  Die LED leuchtet ständig, wenn der Router an einem anderen Gerät über diesen Port angeschlossen ist.  Sie blinkt, um Netzwerkaktivität über diesen Port anzuzeigen.

 Wi-Fi Protected Setup (WPS)  Taste:
Wenn Sie Endgeräte wie wireless Adapter haben, die WPS unterstützen, dann können Sie die WPS Taste verwenden, um die wireless Sicherheit für Ihr wireless Netzwerk automatisch einzurichten.  Die LED blinkt wenn eine WPS Vorgang aktiv ist.  Sie blinkt blau für zwei Minuten während des WPS Prozesses und bleibt stabil, wenn der Einstellungsprozess erfolgreich ist.  Die LED leuchtet gelb, wenn ein Fehler im WPS Prozess entstanden ist.

 Wireless (Blau):
Die Wireless LED leuchtet, wenn die wireless Funktion aktiviert ist.  Sie blinkt, wenn der Linksys Wi-Fi Router E1000 Daten über das Wireless Netzwerk sendet oder empfängt.

 Internet (Blau):
Die Internet LED leuchtet, wenn eine Verbindung über den Internet Port hergestellt wurde.  Sie blinkt, um Netzwerkaktivität über diesen Port anzuzeigen.

 Power (Blau):
Die Power LED leuchtet, wenn der Linksys Wi-Fi Router E1000 eingeschaltet ist.  Wenn der Router beim Starten die Selbstdiagnose durchführt, blinkt die LED.  Wenn die Diagnose erfolgreich abgeschlossen ist, leuchten die LED ständig.

In einer gewöhnliche Einrichtung werden die Strom- und Internet-LEDs normalerweise aktiviert, wenn der Router seine normale Funktion startet.  Je nachdem Sie einen (1) oder alle vier (4) Router Anschlüsse verwenden, sollte die entsprechende nummerierte Anschluss-LED aufleuchten.  Die Wireless-LED leuchtet auf, wenn die Wireless-Funktion aktiviert ist, und die WPS-Taste leuchtet nur, wenn ein WPS-Prozess initialisiert wird.  Wenn Sie Probleme mit einen blinkenden Power LED auf einem Router haben, klicken Sie hier.


Rückseite
 


 

 Internet
An den Internet Port schließen Sie das Netzwerkkabel (Ethernet Kabel) Ihrer Internetverbindung an.  Normalerweise werden Sie ein Ende des Netzwerkkabels an den Ethernetport Ihres Kabel oder DSL Modems anschliessen und das andere Ende an den Internetport Ihres Linksys Wi-Fi Routers E1000.

 Ethernetanschlüsse 4, 3, 2, 1)
Die Ethernetanschlüsse (4, 3, 2, 1) verbinden über ein Ethernetkabel Computer oder andere Geräte Ihres verkabelten Netzwerkes mit dem Linksys Wi-Fi Router E1000, z.B. Spielkonsolen, HD Fernseher, Blu-ray Disk Player oder Drucker.

 Reset
Es gibt zwei (2) Möglichkeiten, den Linksys Wi-Fi Router E1000 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.  Eine detaillierte Anleitung dazu finden Sie hier.

 Power
An den Poweranschluss schließen Sie den Stromadapter an.  Entfernen Sie den Stromadapter, um das Gerät auszuschalten.

Minimale Systemanforderungen

Web-Browser 

  • Internet Explorer® 6 oder höher
  • Safari® 3 oder höher
  • Mozilla Firefox® 2 oder höher 

Betriebssystem für Linksys Connect 

Windows

  • Windows XP mit Service Pack 3
  • Windows Vista mit Service Pack 1 und später (32 und 64 Bit)
  • Windows 7 (32 und 64 Bit)


OS X®

  • OS X Tiger 10.4.11
  • OS X Leopard 10.5.8
  • OS X Snow Leopard 10.6.1

Sonstiges

  • Linksys Connect 1.3 Software
  • Der Wireless Adapter muss WPA/WPA2 unterstützen

HINWEIS:  Für mehr Informationen zu diesem Produkt beuschen Sie die Linksys Wi-Fi Router, E1000 Produktseite.  Dort finden Sie mehr Artikel zur Fehlerbehebung, herunterladbare Bedienungsanleitungen oder Firmware-Updates und andere Support Information.

Ihr Netzwerk erweitern

Ihr Router verfügt über die Möglichkeit mehrere Geräte wie Smartphones, Spielekonsolen und Drucker im Netzwerk zu verbinden.  Wenn Sie ein großes Haus mit Geräten haben, die hohe Wireless-Geschwindigkeiten und eine große Reichweite benötigen, können Sie die Reichweite des Wireless-Netzwerks auch erweitern, indem Sie andere Netzwerkgeräte von Linksys einsetzen, wie z.B. den Powerline-Adapter.  Um mehr über Powerline-Adapter zu erfahren, klicken Sie hier.


Artikel zum Thema:

Anschließen eines Gast-Computers an das Wireless-Gastnetzwerk
Verbindung von wireless Computer an Ihr Netzwerk 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN