text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufug gestellte Fragen zum WPSM54G

1.     Was ist WPSM54G?

WPSM54G ist ein Druckserver, mit dem Sie einen USB-Multifunktionsdrucker direkt mit Ihrem Netzwerk verbinden können, ohne einen PC für gemeinsame Druck-, Scan- und Faxaufgaben festlegen zu müssen. Durch das Verwenden eines Druckservers wird der für gemeinsame Druck-, Scan-, und Faxaufgaben verwendete PC entlastet und muss nicht mehr die ganze Zeit eingeschaltet sein. Druckerengpässe werden vermieden, und Ihr PC kann für nützlichere Aufgaben eingesetzt werden. Den USB-Multifunktionsdrucker (MFP) können Sie kabellos gemeinsam auf ihrem Netzwerk nutzen.

2.     Welche LEDs sind auf dem WPSM54G verfügbar?

EIN/AUS-LED
Grün - Leuchtet die Ein/Aus-LED durchgehend grün, so ist der Druckserver betriebsbereit. Die LED blinkt grün auf, wenn der Druckserver hochfährt, das System einen Selbsttest fährt, die Firmware aktualisiert wird oder die Reset-Taste gedrückt ist.

ETHERNET-LED
Grün - Die ETHERNET-LED hat zwei Funktionen. Wenn die LED durchgängig leuchtet, ist der Druckserver erfolgreich über den Ethernet-Port mit einem Gerät verbunden. Wenn die LED blinkt, finden Netzwerkaktivitäten statt.

WIRELESS-LED
Grün - Die WIRELESS-LED leuchtet bei jeder erfolgreichen Wireless-Verbindung. Wenn die LED blinkt, empfängt oder sendet der Druckserver gerade Daten eines Geräts aus dem Netzwerk.

USB-LED
Grün/Rot - Die USB-LED leuchtet grün, wenn ein Drucker am USB-Port angeschlossen ist. Die LED leuchtet grün, wenn der Druckserver über den USB-Port Daten versendet. Sie leuchtet orange, wenn ein Problem mit dem USB-Drucker vorliegt.

3.     Welche Tasten und welche Ports befinden sich auf der Rückseite des Druckservers?

Stromanschluss  -  Der Stromanschluss dient zum Anschließen des Netzteils.
Ethernet     Der Ethernet-Port dient zum Anschließen des Druckservers an Ihr Wired-Netzwerk. (Dies ist optional.)
USB-Drucker  -  Der USB-Drucker-Port dient zum Anschließen des USB-Druckers an den Druckserver.
Reset-Taste  -  Nutzen Sie die Reset-Taste, um den Druckserver auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen oder eine Testseite auszudrucken.

4.     Welcher USB-Anschlusstyp ist mit dem Druckserver kompatibel?

Der Druckserver ist abwärtskompatibel mit USB 2.0.

5.     Wie lange ist der Garantiezeitraum für den WPSM54G?

Die Garantie ist vom Einkaufsland abhängig.

6.     Wie konfiguriere ich den zweiten Computer zum Arbeiten mit WPSM54G?

Schritt 1:
Stellen Sie zunächst sicher, dass die Druckertreiber und die Software bereits auf dem zweiten PC installiert sind.

HINWEIS: Zum Scannen und Faxen vom PC wird die mit dem installierten Drucker mitgelieferte Druckersoftware benötigt.

Schritt 2:
Im Anschluss führen Sie die mit dem Druckserver mitgelieferte Setup-CD aus. Ein erneutes Einrichten des Druckservers ist nicht erforderlich.

Schritt 3:
Klicken Sie in der Setup-CD des Druckservers auf Setup My Computer (Meinen Computer einrichten).

7.     Kann ich LPR zum Einrichten des WPSM54G nutzen?

Ja, stellen Sie jedoch sicher, dass der Druckserver mit der neuesten Firmware arbeitet.

8.     Welcher Verschlüsselungstyp wird unterstützt?

WEP (64 Bit and 128 Bit), WPA, WPA2.

9.     Welche Betriebssysteme sind mit dem WPSM54G kompatibel?

Windows 2000, XP oder Vista (32-Bit-Version)

10.     Kann der WPSM54G mit Wireless-B- und Wireless-G-Geräten verwendet werden?

Ja, der WPSM54G kann mit 802.11b- und 802.11g-Geräten verwendet werden.

11.     Kann der WPSM54G in Ad-hoc-Netzwerken verwendet werden?

Ja, der WPSM54G unterstützt Ad-hoc-Netzwerktypen.

12.     Welche Standardspezifikationen werden vom WPSM54G unterstützt?

USB 802.11g, IEEE 802.11b, IEEE 802.3, USB 2.0

13.     Die Ein/Aus-LED des Druckservers blinkt ständig.

Setzen Sie den Druckserver zurück. Ziehen Sie das Netzteil heraus und schließen Sie es erneut an, oder drücken Sie die Reset-Taste auf der Rückseite des Druckservers ca. 10 Sekunden lang.

14.     Welche Software verwende ich zum Scannen, wenn ich mit dem WPSM54G arbeite?

Verwenden Sie die im Lieferumfang des Druckers enthaltene Scan-Software.  Wenn keine Scan-Software installiert ist, muss sie mit der im Lieferumfang des Druckers enthaltenen CD aufgespielt oder von der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

15.     Warum meldet die Scan-Software den Fehler, dass der Drucker nicht gefunden werden kann?

Stellen Sie sicher, dass das Linksys Druckserver- Dienstprogramm läuft und eine Verbindung besteht.  Anders als beim Senden eines Druckauftrages an den WPSM54G, müssen Sie manuell das Linksys Druckserver-Dienstprogramm aufrufen und auf On (Ein) klicken.  Das Linksys Druckserver-Dienstprogramm wird dann eine Verbindung zum WPSM54G herstellen.  Sobald die Verbindung aufgebaut ist, können Sie scannen.

16.     Warum wird der Druckauftrag während des Druckens plötzlich abgebrochen?

Der Standard-Timeout-Wert muss im Linksys Druckserver-Dienstprogramm erhöht werden.  Standardmäßig ist dieser Wert lediglich auf 1 gesetzt.  Das bedeutet, dass Sie, sobald das Druckserver-Dienstprogramm eine Verbindung zum WPSM54G hergestellt hat, lediglich 1 Minute zum Abschließen des Scanjobs haben, auch wenn der Scanprozess noch im Gang ist.  Erhöhen Sie deshalb den Standard-Timeout-Wert, damit Sie ausreichend Zeit zum Abschließen eines Scanjobs haben.

17.     Wie stelle ich den Druckserver auf die Werkseinstellungen zurück?

Ziehen Sie das Netzteil des Druckservers heraus. Drücken Sie die Reset-Taste während Sie das Netzteil des Druckservers anschließen. Halten Sie die Reset-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Dadurch setzen Sie das Passwort, die Wireless- und weitere Einstellungen des Druckservers auf die Werkseinstellungen zurück. Das Gerät verwendet also wieder die werkseitige Konfiguration.

18.     Wie kann ich neben dem bereits mit WPSM54G installierten Drucker einen weiteren Drucker als Standarddrucker nutzen?

Sie müssen das in der Taskleiste befindliche Scan-Dienstprogramm verlassen. Da die Anwendung des Scan-Dienstprogramms hochgeladen wird, sobald Windows startet, wird empfohlen, die Anwendung aus dem Autostart-Ordner zu entfernen. Läuft das Scan-Dienstprogramm noch in der Taskleiste, so wird der für den WPSM54G installierte Drucker immer als Standarddrucker gewählt.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN