text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen zum Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500

Inhalt

 
HARDWARE-INFORMATION
 
 
UNTERSTÜTZTE WIRELESS TECHNOLOGIE
 
 
FUNKTIONEN VON Linksys Smart Wi-Fi
 
 

 
HARDWARE-INFORMATION
 
1.    Was sind die Hauptfunktionen vom EA6500?
 
Der Linksys Wireless Router ist ein Router für die 802.11ac Entwurfstechnologie mit zwei USB 2.0 Ports.  Sie können das Linksys Smart Wi-Fi Konto ablehnen und haben dennoch vollen Zugriff auf die Setup-Webseite.  Der Router wird mit der neuen SimpleTapTM Karte geliefert, um leicht Mobil-Geräte, die Near Field Communications (NFC) unterstützen, zu verbinden.
 
HINWEIS:  Für mehr Information zu den verschiedenen Funktionen des Linksys Smart Wi-Fi Routers, klicken Sie hier.  Wenn Sie mehr über die SimpleTapTM Karte mit NFC Technologie wissen möchten, klicken Sie hier.

Wireless-AC und der Linksys EA6500 Router (Video)
 
2.    Welches sind die Anforderungen, um den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 einzustellen?
 
·         Windows OS Anforderungen:  XP SP3, Vista SP1, Windows 7
 
·         Mac OS Anforderungen:  OS Leopard 10.5.8 oder neuer, Snow Leopard 10.6.1 oder neuer, Lion 10.7
 
3.    Was ist 802.11ac und welche Geschwindigkeiten unterstützt es?
 
Die 802.11ac Entwurfstechnologie arbeitet mit 5 GHz Band.  Der Linksys Smart Wi-Fi Router kann eine Wireless-Geschwindigkeit bis zu 1300 Mbps erreichen, wenn Sie ein 802.11ac Netzgerät anschließen.
 
4.    Kann EA6500 mit 802.11a/b/g/n Geräten genutzt werden?
 
Ja, aber er ist nur so schnell, wie die unterstützte Technologie Ihres Gerätes, welches Sie nutzen.
 
5.    Wie lautet die Standard-IP-Addresse des Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500?
 
Die Standard-IP-Adresse des Linksys Smart Wi-Fi Routers ist 192.168.1.1.  Sie können sie als alternativen Zugriff auf das Router-Setup verwenden, wenn Sie Linksys Smart Wi-Fi ablehnen.
 
6.    Wird mit der Nutzung des Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 und einem anderen 802.11ac Gerät Ihre Internetverbindung schneller?
 
Nein, die Internet Verbindungsgeschwindigkeit, die Sie von Ihrem ISP bekommen ist weniger als 1300 Mbps, die von 802.11ac unterstützt wird.  Um zu sehen, welche Internet Verbindungsgeschwindigkeit Sie haben, nutzen Sie die Geschwindigkeitstest Funktion von Linksys Smart Wi-Fi.
 
7.    Welchen Vorteil haben Sie, wenn Sie bis zu 1300 Mbps haben, wenn es Ihre Internetgeschwindigkeit aber nicht erhöht?
 
Diese zusätzliche Geschwindigkeit hilft Ihnen beim Datentransfer in Ihrem Netzwerk wie Videos mit Hochauflösung und normale Datenübertragung von den Geräten am Netzwerk.
 
8.    Welches Wireless Band wird genutzt um eine bis zu 1300 Mbps Geschwindigkeit zu erreichen?
 
Nur das 5 Ghz Band.
 
9.    Wofür können die USB-Ports beim Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 genutzt werden?
 
Der USB-Port kann bis zu zwei (2) USB-Speicher-Geräte oder zwei (2) Drucker unterstützen oder eine Kombination von je einem der beiden Geräte.  Bei einer Verbindung von entweder einem USB-Speicher-Gerät oder einem Drucker, können Sie auf diese Geräte von überall im Netzwerk zugreifen.
HINWEIS:  Drucken ist nur durch Windows und Mac OS X Computer unterstützt.
 
10. Welche Medien Datein unterstützt der EA6500 Medien Server?
 
Unten finden Sie eine Liste mit den Formaten der Medien Dateien, die vom Linksys Smart Wi-Fi Router, EA6500 Medien Server unterstützt werden.
 
Video

 
.ASF (using WMV und WMA codec), .FLV, .F1V, .F4V (Flash video H.263 codec with mp3 audio), .MP4 (H.264 codec & AAC Audio codec oder Microsoft MPEG-4 v1, 2, 3 und ISO MPEG-4 v1), .MPEG, .MPG, .MLV, .MPEG-1

Audio

 
 • .MP3, .WAV

Photo

 
         • .BMP, .GIF, .JPG, .JPEG, .JPE, .PNG 
 
UNTERSTÜTZTE WIRELESS TECHNOLOGIE
 
1.    Wofür wird das 2.4 GHz Band genutzt, da der 802.11ac nur mit 5 GHz Band arbeitet?
 
Die meisten Geräte unterstützen nur das 2.4 GHz Band.  Beim Linksys Smart Wi-Fi Router kann das 2.4 GHz Band 802.11b/g/n Geräte unterstützen.
 
2.    Welches ist die Höchstgeschwindigkeit, die Sie mit dem 802.11n Netzgerät mit einem 2.4 GHz Band erreichen können?
 
Sie können bis zu 433 Mbps haben.
 
3.    Welches Gerät sollte mit 2.4 GHz Band und welches mit 5 Ghz Band arbeiten?
 
  • 2.4 GHz Netzwerk – ist für Geräte im Netzwerk, die mit dem Wireless Standard 802.11n (N-only(nur N)) und mit 802.11g (G-only(nur G)) arbeiten, oder eine Kombination der beiden.  Der Mixed Modus lässt eine Kompatibilität mit den Wireless Standard B/G/N Geräten zu.
     
  • 5 GHz Network - ist für Geräte im Netzwerk, die mit dem Wireless Standard Mixed, N only, and AC only arbeiten.  Der Mixed Modus läßt eine Kompatibilität mit  802.11a Geräten zu.
4.    Welches sind die Optionen der Kanalbreite, unterstützt durch die 802.11ac Technologie?
·         Die 2.4 Kanalbreite unterstützt die Einstellungen von Auto und 20 MHz onlyAuto Modus unterstützt sowohl 20MHz als auch 40MHz.
 
  • 5 GHz Auto unterstützt die Einstellungen von Auto, 20 MHz only, 40 MHz und 80 MHz.
 
 
Das Linksys Smart Wi-Fi-Konto gibt Ihnen einen sicheren Zugriff auf Ihr Heimnetzwerk mittels Internet unter Nutzung eines Browsers oder eines Mobil-Geräts.  Bei Ihrem Heimnetzwerk können Sie den Verbindungsstatus Ihres Gerätes überprüfen, einen Gästezugriff auf das Internet zu lassen oder den Zugriff auf solziale Netzwerkseiten blockieren.  Sie können den Netzwerk-Geräten sogar Bandbreiten-Priorität zuordnen,  um Verzögerungszeiten und Buffering zu verhindern.  Nach einiger Zeit erhalten Sie neue Apps und Funktionen, die Ihr vernetztes Leben bereichern werden.
 
6.    In wie fern ist Linksys Smart Wi-Fi anders als die Linksys Connect Software?
 
Sie können nur mit dem Computer auf die Linksys Connect Anwendung, die in Ihrem Computer installiert und mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist, zugreifen.  Linksys Smart Wi-Fi ist im Web und Sie können von überall über ein sicheres Anmeldekonto, mit einem Webbrowser darauf zugreifen.  Sie können auf Ihre Router-Heimeinstellungen mittels Linksys Smart Wi-Fi von Ihrem Computer zu Hause, Ihrem Mobiltelefon unterwegs oder am Arbeitsplatz zugreifen.
 
7.    Wie sehen Sie, dass Linksys Smart Wi-Fi Service aktiviert ist?
 
 
Gehen Sie auf das Troubleshooting Tool und unter dem Menüpunkt Status klicken Sie auf Report.  Wenn der Status bei Linksys Smart Wi-Fi Services  Connected (verbunden) anzeigt, bedeutet das, dass die Fernverwaltung über Linksys Smart Wi-Fi aktiviert ist.  Verbinden Sie Ihren Router mit dem Linksys Smart Wi-Fi Konto, aktiviert sich der Linksys Smart Wi-Fi Service, ungeachtet, ob Sie sich mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi Konto einloggen oder mit Ihrem lokalen Zugriffs-Passwort.
 
HINWEIS:  Um den Linksys Smart Wi-Fi Service zu deaktivieren, loggen Sie sich mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi Konto ein, gehen Sie auf das Connectivity Tool (Verbindung) > Administration (Verwaltung) und deaktivieren Sie Remote Access (Fernzugriff).  Nach der Deaktivierung, können Sie mit dem lokalen Zugriffs-Link einloggen. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
 
8.    Was ist ein Linksys Smart Wi-Fi Konto?
 
Da Linksys Smart Wi-Fi im Web verfügbar ist, müssen Sie Ihr persönliches Konto eröffnen, um auf Ihre Heimeinstellungen Ihres Routers zu zugreifen.  Das Linksys Smart Wi-Fi Konto garantiert sicheren Zugriff auf Ihren Router, sogar, wenn Sie nicht zu Hause sind. Linksys gibt die Informationen, die Sie beim Eröffnen eines Kontos angeben, nicht weiter.  Es nutzt sie nur, um festzustellen, dass Sie Zugriff auf die Heimeinstellungen Ihres Routers haben.  Um ein Linksys Smart Wi-Fi Konto zu eröffnen, klicken Sie hier.
 
9.    Gibt es zusätzliche Kosten bei Linksys Smart Wi-Fi?
 
Keine.  Linksys Smart Wi-Fi und sein verbundenes Konto ist kostenlos für die Besitzer eines Linksys Smart Wi-Fi Routers.
 
10.  Wie greifen Sie auf Ihren Router und Netzwerkeinstellungen zu, wenn Sie nicht zu Hause sind?
 
 
Eine der größten Vorteile von Linksys Smart Wi-Fi ist der Zugriff auf Ihre Heimnetzwerk-Einstellungen und Aktivitäten, wenn Sie nicht zu Hause sind.  Seit Linksys Smart Wi-Fi im Netz ist, können Sie immer darauf zugreifen, wenn Sie eine Internetverbindung haben.  Öffnen Sie einfach Ihren Webbrowser und gehen Sie auf http://www.Linksyssmartwifi.com.  Danach loggen Sie sich bei Ihrem Linksys Smart Wi-Fi Konto ein.  All Ihre Router-Einstellungen sind zugänglich, immer und überall.  Sie können auch eine Anwendung für Ihr Mobiltelefon herunterladen und den Router mit der mobilen Anwendung verwalten.
 
11.  Ist ein Linksys Smart Wi-Fi Konto erforderlich?
 
Nein.  Wenn Sie die Setup-CD ausführen, lehnen Sie eventuell das Linksys Smart Wi-Fi Konto ab. So bald Sie auf die Login-Seite umgeleitet werden, haben Sie die Möglichkeit, auf Local Access (lokaler Zugriff) zu klicken. 
 
12.  Was ist SimpleTap™?
 
Die SimpleTapTM Funktion ist eine einfache Art Ihr NFC unterstütztes Mobiltelefon wireless mit dem Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 zu verbinden.  Der Router wird mit einer SimpleTapTM Karte geliefert.  Sie müssen die Linksys Smart Wi-Fi Mobile App herunterladen und tippen Sie die Karte auf Ihr Telefon.  Ihr Telefon wird dann mit Ihrem Router wireless verbunden.  Ihr Telefon muss die NFC Funktion aktiviert haben, damit die SimpleTapTM Funktion funktioniert.  Um zu erfahren, wie Sie Ihr Android Smartphone mittels der SimpleTapTM Karte verbinden, klicken Sie hier.
 
13.Wo können Sie mehr über die SimpleTap™ Funktion erfahren? 
 
Gehen Sie auf https://kb.linksys.com/c/wirelss routers/ für weitere Informationen.
 
 
Ja.  Sie können die SimpleTapTM Funktion ausschalten, indem Sie auf der Webseite des Routers beim Wirless Tool auf OFF schalten.  Um diese Funktion zu aktivieren oder deaktivieren, klicken Sie hier.
 
 
Ja.  Nutzen Sie Ihre Telefoneinstellungen, suchen Sie Ihre Router SSID und, wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie eine Passphrase ein, und Ihr Telefon wird sich mit Ihrem Wi-Fi verbinden, ebenso wie mit jedem anderen wireless Gerät.
 
 
Nein, die Funktion ist standartmäßig nicht aktiviert. Sie können sie beim Connectivity (Verbindung) Tool unter dem Menüpunkt Basic aktivierenMarkieren Sie das Kontrollkästchen Automatic.
 
 
Linksys Smart Wi-Fi App  ist für Web-unterstützte Android Mobiltelephone und Tablets, iOS Mobiltelefone, iPad® tablets und Kindle Fire Tablets.
 
HINWEIS:  Amazon, Kindle, Kindle Fire, Amazon Kindle Logo und das Kindle Fire Logo sind Marken beiAmazon.com, Inc. oder seiner Tochtergesllschaften.
 
 
Die unterstützten Mobilgeräte OS sind die gleichen wie die, die mit der alten Linksys Smart Wi-Fi App Version kompartibel sind:
  • Apple iOS 4.2.1 oder neuer (iPhone® and iPad®)
  • Android 2.2 oder neuer (Phone und Tablets)
  • Kindle Fire 6.x oder neuer
HINWEIS:  Amazon, Kindle, Kindle Fire, Amazon Kindle Logo und das Kindle Fire Logo sind Marken beiAmazon.com, Inc. oder seine Tochtergesllschaften.
 
FUNKTIONEN VON Linksys Smart Wi-Fi
 
 
 
Das Linksys Smart Wi-Fi-Konto bietet eine kostenlose Kinderschutzfunktion, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Internetzugriff und spezielle Webseiten für individuelle Geräte einzuschränken.  Zum Beispiel können Sie die Internetbeschränkung bei Computern und Geräten, die von Kindern genutzt werden, einstellen, ohne Auswirkungen auf den Internetzugriff anderer Computer oder Geräte zu haben, die von Erwachsenen benutzt werden.
 
 
 
Mit dem Gäste-Zugriff können Ihre Hausgäste Ihre Internetverbindung nutzen, ohne Zugriff auf andere Computer und Geräte zu haben.  Zum Beispiel können Ihre Freunde auf Ihr Internet zu Hause zugreifen, aber nicht auf Ihren Drucker oder andere gemeinsam genutzte Dateien bei Ihrem Heim-Computer.  Das ist ähnlich einer öffentlichen Wi-Fi Verbindung bei einem Coffee Shop oder in einem Hotel.  Wenn Sie Ihren Router einstellen, wird automatisch ein sicheres Gäste-Netzwerk auf dem 2.4 GHz Band des Routers erstellt.  Der Gäste-Zugriff ist nur auf diesem Band verfügbar.  Denken Sie daran, wenn Sie andre Netzwerkgeräte verbinden, wie zum Beispiel eine Erweiterung.  Es sollte auch das 2.4 GHz Band zur Nutzung eingestellt sein, wenn Sie den Gäste-Zugriff nutzen möchten.
 
 
 
Die Kinderschutzfunktion schränkt ein, was Ihre Kinder online an Ihrem Computer oder an anderen Geräten machen können z.B. Spielsysteme mit Internetzugriff oder einem Smartphone.  Die Kontrolle ist für bestimmte Geräte einstellbar, nicht für das gesamte Heimnetzwerk.  Sie können verschiedene Einschränkungen bei Computern und Geräten haben, abhängig von der Nutzung durch Kleinkinder, Jugendlichen oder Erwachsenen.
 
 
 
Die Internetzugriffs-Priorität entscheidet über die Bandbreiten Priorität im Netzwerk bei Geräten oder Anwendungen. Wenn Sie zum Beispiel einen Smart Fernseher oder einen Computer haben, mit dem Sie oft Filme streamen, können Sie dieses Gerät ganz oben auf die Prioritätenliste setzen, so dass es eine Bandbreite bekommt, die es benötigt um Filme reibungslos zu sehen.  Es muss nicht mit anderen Netzwerk-Geräten um die Bandbreite konkurrieren.
 
 
 
Der Geschwindigkeitstest ermöglicht es Ihnen Ihre aktuelle Upload und Download Geschwindigkeit zu und von Ihrem Netzwerk zu sehen.  Es zeigt Ihnen wie schnell Ihre Internetverindung von Ihrem ISP ist.  Allerdings können die Faktoren wie die Anzahl der in Ihrem Netzwerk zur selben Zeit laufenden Geräte und Anwendungen und Aktivitäten wie Video-Streaming und Voice over Internet Phone (VoIP), die eine große Bandbreite benötigen, Einfluss auf die Upload und Downloadgeschwindigkeit Ihres Internet nehmen.
 
 
Ein FTP Server gibt Ihnen Fernzugriff auf Dateien Ihrer USB-Speichereinheit.  Sie können auf den Inhalt mit einem Webbrowser oder einer FTP Software, wie CoreFTP, zugreifen.
 
 
Der Medien Server dient zur gemeinsamen Nutzung des Inhaltes des USB Gerätes quer durch Ihr Netzwerk.  Ihr Router kann als Medien Server dienen,  wenn es an einem USB-Speichergerät angeschlossen ist und wenn Sie UPnP AV-aktivierte oder DLNA-zertifizierte Geräte zu Hause haben.  Diese inkluieren Digital Media Players, Spielkonsolen mit eingebautem Media Player (ex. PS3TM) und digitale Bilderrahmen.
 
 
 
Sie können nacheinander die Einstellungen der gemeinsamen Nutzung und der Erlaubnis für zwei (2) Speichereinheiten, die mit Ihrem Router Linksys Smart Wi-Fi Router verbunden sind, konfigurieren.  Sie können dazu auf das Menü der USB-Speichereinheit gehen und den Namen der speziellen Speichereinheit aus den drop-down Optionen wählen.
 
HINWEIS:  Wenn die zwei (2) USB Speichereinheiten erkannt wurden, zeigt das Tool auf der Linksys Smart Wi-Fi Homepage die Daten für jedes Gerät, genauso wie die drop-down Menüs für die Registrierkarten.
 
 
Ja, Sie können zwei (2) Drucker hinzufügen.  Die Einstellungen sind die gleichen, wie wenn Sie einen Drucker dem Router hinzufügen.  Wenn der Router den zweiten Drucker erkannt hat, wird es in einem ähnlichen Prozess konfiguriert.
 
 
 
Secure Folder Access ermöglicht Ihnen die Lese-/Schreibgenehmigungen in einem Ordner oder bei gemeinsam genutzten  Datei auf der USB-Speichereinheit einzustellen, die mit Ihrem Router verbunden sind.
 
 
 
Internet Explorer 8, Safari 5, Modzilla Firefox 8, oder Chrome.
 
 
Sie können die gleichzeitige Verbindung für bis zu 50 Gäste konfigurieren.
 
 
Sie können pro Gerät 10 Seiten blockieren.
 
 
 
Ja.  Der Linksys Smart Wi-Fi Router hat nun die Möglichkeit, dass e sich mit dem Local Access Link bei den Routereinstellungen einloggen, ohne das ein Linksys Conect Linksys Smart Wi-Fi Konto erforderlich ist.  Dies ermöglicht es Ihnen den Router lokal zu konfigurieren.  Allerdings werden Sie mit der Local Access Optionen nicht in der Lage sein, den Linksys Smart Wi-Fi Service auf Ihrem Router zu nutzen und die Fernverwaltungsfunktion wird deaktiviert.

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN