text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen zum WRT610N

1. Was ist der WRT610N?

Bei dem WRT610N handelt es sich um einen Dual-Band Wireless-N Gigabit-Router mit Storage Link. Der Router ermöglicht Ihnen den Zugriff auf das Internet, entweder über eine Wireless-Verbindung oder über einen der vier Switched Ports. Dank des integrierten Storage Links können Sie Ihr Netzwerk im Handumdrehen um mehrere Gigabyte zusätzlichen Speicherplatz erweitern. Sie verwenden dazu eine USB 2.0-Festplatte oder schließen einen USB-Flash-Datenträger für den Zugriff auf Ihre portierbaren Dateien an.

Mit dem integrierten Media Server streamen Sie Musik, Videos und Fotos vom angeschlossenen Speichergerät auf jeden UPnP-kompatiblen Media-Adapter.
 

2. Ich habe den WRT610N gerade installiert, aber der Computer kann keine Internetverbindung herstellen. Was soll ich tun?

* Stellen Sie sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist. Prüfen Sie dazu die Ein/Aus-LED.

HINWEIS: Die Ein/Aus-LED sollte grün leuchten und nicht blinken. Dann ist das Gerät eingeschaltet.

* Wenn die Ein-Aus-LED blinkt, schalten Sie sämtliche Netzwerkgeräte wie Modem, Router und Computer aus. Schalten Sie anschließend alle Geräte in der folgenden Reihenfolge wieder ein:

• Kabel- oder DSL-Modem
• Router
• Computer

* Überprüfen Sie die Kabelanschlüsse. Der Computer sollte an einen der Ports angeschlossen sein, die auf dem Router mit den Ziffern 1 bis 4 nummeriert sind. Das Modem muss an den Internet-Port des Routers angeschlossen sein.

* Beheben von Problemen mit der Internetverbindung. Anweisungen dazu finden Sie hier.


3. Können die Produkteinstellungen des Routers angepasst werden?

Ja. Über die webbasierte Einrichtungsseite des Routers können Sie die Produkteinstellungen des Routers konfigurieren. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie die Einrichtungsseite geöffnet wird. Anweisungen für Mac-Benutzer zum Zugriff auf die webbasierte Einrichtungsseite finden Sie hier.
 

4. Kann ich mit dem DSL-Dienst eine manuelle Internetverbindung herstellen?

Nein. Nachdem Sie den Router installiert haben, wählt dieser sich automatisch bei Ihrem Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP) ein. Aus diesem Grund müssen Sie sich nicht mehr manuell einwählen.
 

5. Warum passt das DSL-Telefonkabel nicht in den Internet-Port des WRT610N?

Der Router ersetzt nicht das Modem. Um eine Verbindung zum Internet herzustellen, benötigen Sie nach wie vor ein DSL-Modem. Verbinden Sie das Telefonkabel mit dem DSL-Modem, und legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM-Laufwerk des Computers ein. Klicken Sie auf Setup (Einrichtung), und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
 

6. Wenn ich auf den Webbrowser doppelklicke, werde ich jedes Mal zur Eingabe des Benutzernamesn und des Passworts aufgefordert. Wie kann ich diesen Schritt überspringen?

Starten Sie den Webbrowser (z.B. Internet Explorer oder Safari) und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1:
Klicken Sie auf Extras, und anschließend auf Internetoptionen.

Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen.

Schritt 3:
Klicken Sie auf die Option Keine Verbindung wählen.

Schritt 4:
Klicken Sie auf OK.
 

7. Besitzt der WRT610N einen Koaxial-Port für die Kabelverbindung?

Nein, der Router besitzt keinen Koaxial-Port für die Kabelverbindung. Denken Sie daran, dass der Router nicht das Modem ersetzt. Sie benötigen nach wie vor eine Kabelverbindung zum Kabelmodem.
 

8. Warum kann ich meinen Computer nicht wireless mit dem Netzwerk verbinden?

Stellen Sie sicher, dass der Wireless-Netzwerkname bzw. die SSID sowohl auf dem Computer als auch dem Router identisch sind. Wenn Sie Wireless-Sicherheit auf dem Router aktiviert haben, vergewissern Sie sich, dass dieselbe Sicherheitsmethode und derselbe Schlüssel auch auf dem Computer verwendet werden.
 

9. Können mit dem WRT610N VPN-Tunnel zugelassen werden, die Daten mithilfe der Protokolle IPSec, L2TP oder PPTP durch den Router leiten?

Ja.


10. Kann ich die IP Adresse des USB Laufwerkes, der an meinem WRT610N verbunden ist, freisetzen und erneuern?

Nein. Wenn Sie einen externen Laufwerk am WRT160N Router verbinden, können Sie auf den Laufwerk über die IP Adresse des Routers zugreifen.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN