text.skipToContent text.skipToNavigation

Installieren des PLW400

Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Linksys PLW400 Powerline AV Wireless Network Extender installieren.  Um weitere Informationen zum Linksys PLW400 zu erhalten.

Stromleitungen versorgen die Steckdosen in jedem Zimmer Ihrer Wohnung oder Ihres Büros mit Strom.  Bei einem herkömmlichen Wired-Ethernet-Netzwerk werden Wired-Netzwerkgeräte mithilfe von Ethernet-Netzwerkkabeln mit dem Netzwerk verbunden.  Ein Powerline Netzwerk verwendet Ihre bestehenden Stromleitungen im Haus.

Um den Linksys PLW400 zu installieren, klicken Sie auf den unten stehenden Link:

Einrichten eines Powerline Netzwerks
Tipps für eine problemlose Installation
Anschluss Ihres PLW400
Einrichtung der erweiterten Sicherheitseinstellungen

Einrichten eines Powerline Netzwerks

Um Ihr eigenes Powerline Netzwerk zu erstellen, benötigen Sie mindestens zwei Powerline Adapter.  Jedes Gerät in Ihrem Powerline Netzwerk muss an einen Powerline Adapter angeschlossen werden (über Wired- oder Wireless-Verbindung).  Ihr PLW400 enthält einen Ethernet-Port und einen Wireless-Zugriffspunkt. An diesem können Sie ein Wired-Gerät und mehrere Wireless-Geräte anschließen.

Um Ihr Powerline Netzwerk einzurichten, sollten Sie Folgendes sicherstellen:

• Stellen Sie sicher, dass Sie eine funktionierende Internetverbindung und ein Powerline Heimnetzwerk haben.  Weitere Informationen zum Powerline Netzwerk finden Sie hier.

• Vergewissern Sie sich, dass die Wireless-Geräte, die Sie mit dem PLW400 verbinden möchten, über eine funktionierende Wireless-Funktion verfügen.  Dieses lässt sich ganz leicht testen: Verbinden Sie zunächst das Wireless-Netzwerkgerät in der Nähe des Routers mit dem Wireless-Router.

Das unten stehende Diagramm zeigt das Powerline Netzwerk eines normalen Hauses.


HINWEIS: Der Router im ersten Stock ist mit einem Powerline Adapter (PLE400) verbunden, der an eine Steckdose angeschlossen ist. Im Erdgeschoss teilen sich die Spielkonsole und der Computer den PLW400, der an eine Steckdose angeschlossen ist.  Der Router erweitert Ihr lokales Netzwerk über die Stromleitungen des Hauses, sodass Spielkonsole und Computer im Wohnzimmer ebenfalls angeschlossen sind.  Ihre Computer und anderen Netzwerkgeräte können gleichzeitig auf das Internet und auf Drucker zugreifen, und es können Dateien von einem Gerät auf ein anderes verschoben werden.  So können Sie im Wohnzimmer bequem online spielen – über die Highspeed-Internetverbindung von Router und Modem im ersten Stock.

Tipps für eine problemlose Installation

• Falls möglich schließen Sie die Powerline Adapter direkt an eine Steckdose an und nicht über eine Verlängerungsschnur, Mehrfachsteckdose oder Überspannungsschutz.

• Falls ein Powerline Adapter über eine Mehrfachsteckdose angeschlossen werden muss, stellen Sie sicher, dass keine anderen elektronischen Geräte an die gleiche Mehrfachsteckdose angeschlossen sind.

• Falls möglich positionieren Sie den PLW400 in der Nähe der Wireless-Geräte, die Sie verbinden möchten.

• Vermeiden Sie Hindernisse (wie Metallaktenschränke, Spiegel und dicke Wände) zwischen dem PLW400 und den zu verbindenden Wireless-Geräten.

Anschluss Ihres PLW400

Nachdem Sie das Powerline Netzwerk grundlegend eingerichtet haben, können Sie jetzt Ihren PLW400 irgendwo in Ihrem Haus installieren und verbinden.  Gehen zum Verbinden Ihres PLW400 wie folgt vor:

HINWEIS: Sie können auch alle Linksys Powerline Geräte über das Konfigurationsdienstprogramm einrichten und konfigurieren.  Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Schritt 1:
Vergewissern Sie sich, dass der Netzschalter auf der rechten Seite auf I (Ein) steht.

 


Schritt 2:
Falls Ihr Heimnetzwerk bereits über Sicherheitseinstellungen verfügt, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.  Um zu erfahren, wie Sie Ihr Linksys Gerät unter Verwendung von Wi-Fi Protected SetupTM (WPS) verbinden können, klicken Sie hier.

Schritt 1:
Schließen Sie den PLW400 an eine Steckdose in der Nähe Ihres Haupt-Wireless-Routers an.


Schritt 2:
Halten Sie am PLW400 die Taste Wi-Fi Protected SetupTM   mindestens eine (1) Sekunde lang gedrückt, bis die Anzeige Wi-Fi Protected SetupTM LED   blinkt.


  Schritt 3:
Drücken Sie innerhalb von zwei (2) Minuten, die Taste Wi-Fi Protected SetupTM   an Ihrem Wireless-Router.  Der PLW400 ruft die Sicherheitseinstellungen vom Router ab und verbindet sich mit Ihrem Wireless-Netzwerk.  Fahren Sie mit dem nächsten Schrittfort.

HINWEIS: Es ist wichtig, dass Sie die Wireless-Einstellungen Ihres Routers auf der webbasierten Setup-Seite prüfen, da sich die vorherigen Einstellungen Ihres Routers ändern können, sobald Sie die Taste Wi-Fi Protected SetupTM drücken.  Eine Anleitung zum Prüfen der Wireless-Einstellungen Ihres Routers finden Sie hier.
 
HINWEIS: Die Taste Wi-Fi Protected SetupTM  kann sich je nach Router-Modell an einer anderen Stelle befinden.


Schritt 3:
Schließen Sie Ihren PLW400 an eine Steckdose in der Nähe der Wireless-Netzwerkgeräte an, zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten.  Für gewöhnlich wird dieser Bereich vom Router Ihres Wireless-Heimnetzwerks nur unzureichend abgedeckt.

HINWEIS: Die Powerline LED   blinkt zunächst und leuchtet konstant, sobald die Verbindung mit dem restlichen Powerline Netzwerk hergestellt wurde.  Sie können nun in der Nähe des PLE400 auf Ihr Wireless-Heimnetzwerk zugreifen.

Schritt 4:
Verbinden Sie das Wireless-Netzwerkgerät wie gewohnt mit dem Wireless-Netzwerk.  Anweisungen dazu finden Sie im Benutzerhandbuch zu Ihrem Wireless-Netzwerkgerät.

Die Wireless-LED  des PL400 blinkt zunächst und leuchtet konstant, sobald sich ein Wireless-Netzwerkgerät erfolgreich verbunden hat.

Einrichten der erweiterten Sicherheitseinstellungen

Um Ihren Netzwerk-Adapter mit erweiterten Sicherheitseinstellungen zu konfigurieren, folgen Sie den unten stehenden Schritten:

HINWEIS: Die Internetverbindung der Geräte, die an die Powerline Adapter angeschlossen sind, wird während der Einrichtung der Sicherheitseinstellung vorübergehend unterbrochen.

Schritt 1:
Halten Sie die Taste HomePlug Simple Connect   (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) an einem der Powerline Adapter (z. B. PLE400), auf dem bereits erweiterte Sicherheitseinstellungen vorgenommen wurden, mindestens eine Sekunde lang gedrückt, bis die Powerline LED   beginnt, langsam zu blinken.

Schritt 2:
Halten Sie an Ihrem PLW400 die Taste HomePlug Simple Connect    (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) mindestens eine (1) Sekunde lang gedrückt, bis die Powerline LED  beginnt, langsam zu blinken.  Wenn die LED aufhört zu blinken, wurde der neue Netzwerkschlüssel für den PLW400 freigegeben.


HINWEIS: Die Internetverbindung der mit den Adaptern verbundenen Geräte wird innerhalb von fünf (5) Minuten wiederhergestellt.  Wenn Sie Schwierigkeiten beim Anschließen der Adapter mittels der beschriebenen Methode haben oder erweiterte Optionen einrichten möchten, verwenden Sie das Konfigurationsdienstprogramm.

Artikel zum Thema:
PLW400 Häufig gestellte Fragen
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN