text.skipToContent text.skipToNavigation

Cascading (Kaskadieren, Verbinden) eines Linksys Smart Wi-Fi Routers

Cascading ist ein Begriff, der genutzt wird, um einen Router mit einem anderen Router oder mit einem Modem/Router zu verbinden.  Diese Art von Konfiguration ist empfehlenswert, wenn Sie:
  • die Leistung Ihres Netzwerkes verbessern ohne Ihren alten Router zu entfernen
  • mehr Geräte verbinden (wired und wireless)
  • den wireless Netzwerkbereich erweitern
  • den Netzwerkverkehr isolieren möchten.
Die Standart-IP-Adresse wird normalerweise mit 192.168.1.1. eingestellt.  Wenn zwei (2) Router verbunden sind, kann es zu einem Problem mit Ihren IP-Adressen kommen, welche nicht zu einer Internetverbindung führen.  Die Ihren Linksys Smart Wi-Fi Router haben Sie die Möglichkeit den IP-Adressen-Konflikt zu entdecken und zu lösen. 
 
Das Kaskadieren Ihres Linksys Smart Wi-Fi Router zu einem existierenden Router ist einfach und leicht, weil Sie die Einstellungen nicht manuell konfigurieren müssen.  Der Linksys Smart Wi-Fi Router wird erkennen, dass er kaskadiert wurde und wird die Einstellungen für eine funktionierende Verbindung automatisch konfigurieren.
 
WICHTIG:  Wenn Sie einen Nicht-Smart Router (Beispiel:  E3200) zum Kaskadieren mit Ihrem Linksys Smart Wi-Fi Router verwenden, klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Bevor Sie Ihren Linksys Router verbinden, achten Sie auf eine aktive Internetverbindung mit Ihrem Hauptrouter (Primary Router).  Der Hauptrouter (Primary Router) kann ein existierender Router an Ihrem Netzwerk sein oder ein Modem/Router, der Ihnen von Ihrem Internet Service Provider (ISP) zugeteilt wird.  Wenn Sie keine aktive Internetverbindung bei Ihrem Primary Router haben, kontaktieren Sie Ihren ISP oder Routerhersteller. 
 
Folgen Sie den unten stehenden Anweisungen, um ein Cascading beim Linksys Smart Wi-Fi Router durchzuführen:

 
Schritt 1:
Verbinden Sie ein Ethernet Kabel von Ihrem Computer zu einem der nummerierten Ports (1-4) auf der Rückseite Ihres Ihren Linksys Smart Wi-Fi Routers. 
 
 
Schritt 2:
Verbinden Sie den Hauptrouter mit dem Internet Port Ihres Linksys Ihren Linksys Smart Wi-Fi Routers.
 
 
Schritt 3:
Schließen Sie das Netzwerkgerät an die Steckdose und an den Linksys Router an.
 
 
Der Linksys Router ändert automatisch seine IP-Address zum 10.X.X.X Netzwerk.  Sie können dies bei der Befehlsaufforderung sehen.  Mehr Informationen zum Überprüfen Ihrer Router IP-Addresse mit der Befehlsaufforderung erhalten Sie hier.

 
 
Sie können nun fortfahren das WLAN Netzwerk Ihres Linksys Smart Wi-Fi Routers zu sichern.  Klicken Sie hier für weitere Anweisungen.
 
TIPP:  Wenn Sie die IP-Addresse Ihres Linksys Routers manuell geändert haben, wird es automatisch erkannt und nach dem Reset eine automatische Änderung der IP-Addresse zum 10.X.X.X Netzwerk durchgeführt.
 
Erweitern Sie Ihr Netzwerk
 
Der Router hat die Möglichkeit verschiedene Geräte mit dem Netzwerk zu verbinden, wie Smartphones, Spielekonsolen und Drucker.  Wenn Sie ein großes Haus mit Geräten haben, die eine hohe Wireless Geschwindigkeit und eine ein Breitband erfordern, können Sie das Breitband Ihres Wireless Netzwerkes mit anderen Netzwerkgeräten von Linksys, wie Powerline Adapter, erweitern.  Für weitere Informationen zu Powerline Adapter, klicken Sie hier.
 
 
Artikel zum Thema:
 
Einen Linksys Router zu einem anderen Router kaskadieren (verbinden)

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN