text.skipToContent text.skipToNavigation

Information über den Linsys Smart Wi-Fi Router EA6500

Was ist der Linksys Smart Wi-Fi EA6500?

 
DerLinksys Smart Wi-Fi AC 1750 HD Video Pro Router EA6500 kann Sie mit dem Internet wired (per Kabel) und wireless (per Funksignal) verbinden.  Der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 ist ideal für Media-konzentrierte Anwendungen, wie Videos streamen, Spielen und Voice over Internet Phone (VoIP)(Internet-Telefonie). 
 
 
 
Der Linksys Smart Wi-Fi Router  EA6500 kann drei (3) simultane Wireless Netzwerke erstellen, die jedoch getrennt senden:
 
  • Das 2.4 GHz Netzwerk ist für Geräte im Netzwerk, die mit dem Wireless Standard 802.11n (N-only(nur N)) und mit  802.11g (G-only(nur G)) arbeiten, oder eine Kombination der beiden, wenn der Mixed Modus genutzt wird. Die Linksys Smart Wi-Fi EA6500 Wireless Netzwerkeinstellungen entalten den Mixed Modus, der die Kompatibilität mit den Wireless Standard B/G/N Geräten zulässt.
  • SCHNELLER TIPP: Die Höchstgeschwindigkeit, die Ihre Geräte mit einem 802.11n Adapter auf dem 2.4 GHz Band erreichen können, ist bis zu 450 Mbps.
  • Das 5 GHz Netzwerk ist für Geräte in Ihrem Netzwerk, die mit dem Wireles Standard Mixed Modus, N-only (nur N) und AC-only (nur AC) arbeiten. Der Mixed Modus ist nur mit 802.11a Geräten kompatibel.
  • Schneller TIPP:  Wenn Sie ein Gerät mit einem 802.11ac Wireless Adapter mit Ihrem 5 GHz Netzwerkverbinden und dieses ist auf AC-only (nur AC) eingestellt, können Sie Geschwindigkeiten bis zu 1300 Mbps erreichen.  Bedenken Sie aber, dass bei der Netzwerkeinstellung auf AC-only (nur AC) sich alle anderen Wireless Standard N/G/B Geräte nicht mit dem Netzwerk verbinden können.
  • Der Guest Access (Gästezugriff)ist eine zusätzliche Wireless Netzwerk Funktion, die Ihren Gästen erlaubt auf das Internet zuzugreifen, jedoch nicht auf Ihr lokales Netzwerk (LAN), wie Zugriff auf den Drucker oder auf die angeschlossenen Speichereinheiten.
 
 
Für Ihr Connected Home können Sie das 2.4 GHz Netzwerk für das Verbinden von Ihren Wireless-Geräten nutzen, um mit diesen im Internet zu surfen, zu mailen, Bilder zu sharen und um zu drucken.  Das 5 GHz Netzwerk verwenden Sie besser für Anwendungen mit hohem Arbeitsspeicherbedarf wie Voice over IP (VoIP) Anrufe, Online-Spiele und das Streamen von hochauflösenden Videos.  
 
Neue  Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 Merkmale und Funktionen
 
Ein neues Merkmal des Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 sind die integrierten USB Ports, über die einfach Speichererweiterungen dem Netzwerk hinzugefügt werden kann, ind em man zwei (2) USB 2.0 Festplatten oder USB Flash-Laufwerke angeschließt. Die beiden USB Ports des Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 ermöglichen es Ihnen ebenfalls maximal zwei (2) USB Drucker an das Netzwerk anzuschließen.
 
Sie können Ihren Router und Ihr Wireless-Netzwerk ganz einfach mit Linksys Smart Wi-Fi einrichten und verwalten.  Wenn Sie kein Linksys Smart Wi-FiKonto einrichten möchten, können Sie alternativ die erweiterten Einstellungen Ihres Routers über den Local Access Link (lokaler Zugriff) einrichten und verwalten.  Klicken Sie bitte hier um mehr über diese Funktion zu erfahren. 
 
Eine neue Funktion in Linksys Smart Wi-Fi für den Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 ist die Anwendung SimpleTap™, ein schnellerer und einfacherer Weg um Ihr Near Field Communication (NFC) kompatibles Smartphone mit dem 2.4 GHz Wireless Netzwerk Ihres Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 zu verbinden.  Unter diesem Link erfahren Sie mehr über SimpleTap™.
 
 
 
HINWEIS:  Besuchen Sie die Linksys Smart Wi-Fi EA6500 Produktseite.  Dort können Sie Troubleshooting Artikel lesen,  in denen Ihnen Lösungsvorschläge zu bestimmten Problemen angeboten werden.  Sie finden dort ebenfalls Bedienungsanleitungen zum herunterladen oder neuste Firmware Updates und andere unterstützende Informationen, die im Zusammenhang mit diesem Produkt stehen.
 
Oberseite
 
 
 
Die   LED der Linksys Smart Wi-Fi  Router EA6500 zeigt folgendes an: 
 
 Zweck
 Leuchtanzeige
 Aktivität
Power (Weiß)
Das Licht blinkt langsam (alle drei Sekunden)
Der Router ist  eingeschaltet, wird auf die Werkseinstellung zurückgesetzt oder es läuft das Firmware-Update
Das Licht leuchtet kontinuierlich
Der Router ist einsetzbereit
TDas Licht blinkt schnell (jede Sekunde)
Es liegt ein Fehler vor.
Wi-Fi Protected Setup™ (WPS)
Für zwei Minuten blinkt das Licht langsam (alle zwei Sekunden)
Wi-Fi Protected Setup™ Prozess ist aktiv
Das Licht leuchtet kontinuierlich
Wi-Fi Protected Setup™ ist erfolgreich abgeschlossen
Für zwei Minuten blinkt das Licht schnell (jede Sekunde)
Es liegt ein Fehler vor.
 
WICHTIG:  In dem Fall, dass die Leuchtanzeige nicht so aufleuchtet, wie in einem der oben beschriebenen Fälle, müssen Sie erst die Verbindungen überprüfen.  Wenn die Verbindung richtig funktioniert, ist die ungewöhnliche Aktivität der Leuchtanzeige  auf eine aktive Netzwerkverbindung zurückzuführen.  Wenn Sie jedoch keine Verbindung haben, oder geringe und wechselnde, müssen Sie Ihrem Router für eins (1) bis zwei (2) Minuten powercyceln.  Wenn dies das Problem nicht löst müssen Sie Firmware aktualisieren und die Einstellungen Ihres Routers wieder herstellen. 
 
Rückseite
 
 
 Ethernet 1-4 (Gelb und Grün) 
Diese Ethernet Ports verbinden den Router mit dem Computer und anderen Geräten mit Ethernet Kabeln in Ihrem Wired-Netzwerk.
 
Das gelbe Licht leuchtet bei Netzwerktätigkeit über diesen Port. Das grüne Licht leuchtet auf wenn der lokale Netzwerk-Port mit einem 10/100/1000 Port verbunden ist.
 
 Internet (Gelb und Grün) 
Am Internet Port wird der Router mit einem Ethernet Kabel mit dem Internet verbunden, das üblicherweise ein Kabelmodem oder ein Digital Subscriber Line (DSL) Modem.
 
Das gelbe Licht leuchtet bei Netzwerktätigkeit über diesen Port. Das grüne Licht leuchtet auf wenn der Internet-Port mit einem 10/100/1000 Port verbunden ist.
 
 Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) Taste 
Wenn Sie Gastgeräte wie z.B. Drucker haben, die Wi-Fi Protected Setup™ unterstützen, können Sie die WPS Taste drücken um automatisch die Wireless-Sicherheit für Ihr Wireless Netzwerk zu konfigurieren.  Wie Sie Geräte mittels der WPS-Funktion mit Ihrem Netzwerk verbinden, erfahren Sie hier.
 
 USB Port 
An den zwei (2) USB 2.0 Ports können Sie Drucker USB Speichergeräte anschließen. Der USB 1.1 Standard unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 12 Mbps.  Der USB 2.0 Standard unterstütztGeschwindigkeiten von bis zu 480 Mbps.  Der Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 erkennt USB 3.0 Geräte, zwingt diese jedoch mit der 2.0 Geschwindigkeit zu funktionieren.
 
SCHNELLER TIPP:  Der USB Port des Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 versorgt die Geräte mit bis zu 1000 mA.  Er unterstützt auch die FAT, FAT32, NTFS, und HFS+ Journaling und Nicht-Journaling Dateisysteme für Datenspeicherung.
 
 Reset 
Mit dieser Taste können Sie den Router auf seine Werkseinstellung zurücksetzen. Halten Sie die Taste für 10 Sekunden gedrückt.  Die Taste befindet sich zwischen den USB-Ports und dem Stromanschluß.  Sie können den Router ebenfalls über die Web-Einrichtungsseite auf seine Werkseinstellung zurücksetzen.  Rufen Sie die Einrichtungsseite auf un dgehen Sie in dem Bereich Administration (Verwaltung) auf den Unterpunkt Factory Defalts (Werkseinstellung).
 
 Power 
Am Stromanschluß wird der Stromadapter angeschlossen, der mit dem Router mitgeliefert wird.
 
HINWEIS:  Die Seriennummerund die MAC-Adressse des Linksys Smart Wi-Fi Routers EA6500 befindet sich auf der Unterseite.  Der Seriennummer des EA6500 hat 14 alphanumerische Zeichen.
 
System Mindestanforderungen
 
Web Browser
 
      •    Internet Explorer 7 oder höher
      •    Safari 4 oder höher
      •    Mozilla Firefox 3 oder höher
 
Betriebssystem
 
      •    Windows XP mit Service Pack 3
      •    Windows Vista mit Service Pack 1 und später (32 und 64-bit)
      •    Windows 7 (32 und 64-bit)
      •    Mac Tiger 10.4.11
      •    Mac Leopard 10.5.8
      •    Mac Snow Leopard 10.6.1
      •    Mac Lion OS X
 
Andere
 
      •    Linksys Smart Wi-Fi-Konto
      •    Wireless Adapter muss WPA/WPA2 unterstützen


Artiklel zum Thema:
 
 
 

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN