text.skipToContent text.skipToNavigation

Ermitteln der MAC-Adresse Ihres RE6400, RE6300, RE6700, RE6500, RE4100W oder RE3000W v2 für Wireless MAC Filtern

Die Media Access Control (MAC) Adresse ist eine eindeutige Kennung, die jedem Netzwerkadapter von jedem Gerät zugewiesen wird.  Ein Linksys-Router verfügt über eine Wireless MAC-Filter Funktion, mit der Sie Benutzern den Zugriff auf das WLAN Netzwerk zulassen oder verhindern können, indem die MAC-Adressen von Computern oder Geräten zugelassen oder  blockiert werden.
 
Dieser Artikel wird Ihnen erklären, wie Sie die MAC Adresse Ihres Linksys Range Extenders RE6400, RE6300, RE6700, RE6500, RE4100W oder RE3000W v2 für die Wireless MAC Filter Funktion des Routers finden.
 
HINWEIS:  Wenn Sie einen Linksys RE7000 verwenden, klicken Sie hier, um seine MAC-Adresse zu ermitteln für die MAC-Filter Konfiguration.
 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite Ihres Range Extenders zu.  Für Anweisungen klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf Status > WLAN Statistics (WLAN Statisiken) und suchen Sie die Sektion Seen by Upstream AP.  Diese sind die MAC Adressen, die Sie in der MAC-Filterliste Ihres Routers hinzufügen müssen.
 
User-added image
 
Jetzt können Sie diese verwenden, um die Wireless-MAC-Filter-Funktion des Routers zu konfigurieren.  Klicken Sie auf die Links unten, um zu erfahren wie.
 
Konfigurieren des Wireless-MAC-Filters mit Linksys Cloud Konto
Einstellen der MAC Filter Funktion Ihres Linksys Smart Wi-Fi Routers über die lokale Schnittstelle

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN