text.skipToContent text.skipToNavigation

So wird die Paketaufzeichnungs -Funktion auf Ihrem Linksys Wireless-AC Access Point verwendet

Die Packet Capture feature (Paketaufzeichnungs -Funktion) in die Einrichtungswebseite Ihres Linksys Wireless-AC Access Points dient zum Erfassen und Speichern von Paketen, die vom Access Point auf einer bestimmten Netzwerkschnittstelle empfangen und übertragen werden.  Die Netzwerkschnittstelle kann Wireless Radio, SSID oder Ethernet sein.
 
In den folgenden Schritte erfahren Sie, wie Sie diese Funktion aktivieren können:
 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungswebseite Ihres Linksys Wireless-AC Access Points zu.  Für Anweisungen klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf der Registerkarte Maintenance (Wartung) auf Diagnostics > Packet Capture (Diagnose > Paketaufzeichnung).
 
Schritt 3:
Wählen Sie die Netzwerkschnittstelle zum aufzeichnen aus der Dropdown-Liste.  Die Schnittstelle kann Wireless Radio, SSID oder Ethernet sein.
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Start Capture (Aufzeichnung starten).  Sie werden aufgefordert, eine lokale Datei anzugeben, in der die Pakete gespeichert werden.
 
HINWEIS:  Sie müssen die Datei an einem Speicherort speichern.  Die Auffassung wird durchgesetzt, bis Sie sie stoppen.
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf Stop Capture (Aufzeichnung stoppen), um zu stoppen.
 
 
TIPP:  Die Datei hat das Format .pcap.  Sie benötigen eine zusätzliche Software/App wie Wireshark, um das Paket analysieren zu können.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN