text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen – WUMC710

 

INHALT
 
HARDWARE-INFORMATIONEN
 
 
WIRELESS-SICHERHEIT
 
 
LEDs
 
 
ERWEITERTE FEHLERBEHEBUNG
 
 
FIRMWARE-AKTUALISIERUNG
 
 

 
HARDWARE-INFORMATIONEN
 
 
Die Linksys Wireless-AC Wi-Fi 5GHz Universal Media Connector Bridge mit einem Switch mit 4 Ports (WUMC710) ermöglicht den Verbrauchern Geräte mit Kabelverbindung, wie zum Beispiel Smart Fernseh-Geräte und Spielekonsolen mit ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden und HD- oder sogar 3D HD-Video-Streaming über eine Wireless-Verbindung zu realisieren.  Der WUMC710 wurde optimiert, um mit den Linksys AC Router EA6500 Dual-Band mit Gigabit und 2xUSB zu arbeiten.  Der Anschluss arbeitet in einem 5-GHz-Frequenzbereich, so dass weniger Störquellen auftreten und ein klareres Signal gesendet wird.  Zusätzlich können die Benutzer mit Hilfe der vier (4) Gigabit-Ports mehrere Entertainment-Geräte im Wohnzimmer mit schnellem Internet verbinden.
 
 
Der WUMC710 unterstützt 802.11ac und ist abwärtskompatibel mit 802.11a/n.
 
WIRELESS-SICHERHEIT
 
 
Der Anschluss unterstützt die folgenden Wireless-Sicherheitsoptionen:  WPA2 Personal, WPA Personal und WEP.
 
 
Sie können den WUMC710 für die Verwendung von HTTPS konfigurieren.
 
 
Der WUMC710 unterstützt die RADIUS-Funktion nicht.
 
 
Der WUMC710 unterstützt QoS.
 
LEDs
 
 
  • EIN/AUS und Wi-Fi Protected Setup (blau)

Die EIN/AUS-LED leuchtet, wenn der Anschluss eingeschaltet ist.  Sie blinkt, wenn der Anschluss eingeschaltet ist und blinkt schnell bei einem Neustart, bei einer Firmware-Aktualisierung oder wenn ein Fehler bei der Firmware-Aktualisierung aufgetreten ist. Die WPS-LED blinkt ebenfalls blau, wenn die Funktion eingeschaltet ist und wenn ein Fehler aufgetreten ist.

 

  • ETHERNET (blau)

Mit Ethernet-Kabeln verbinden  Sie die Ethernet-Ports mit den Computern und anderen Netzwerk-Geräten im  Wired-Netzwerk. Wenn die blaue Anzeige blinkt, weist dies darauf hin, dass an diesem Port Netzwerkaktivität stattfindet.

 

  • WIRELESS (blau)

Die LED leuchtet, wenn das Wireless-Modul am Anschluss aktiv ist. Sie blinkt, wenn der Anschluss gerade aktiv Daten von einem Wireless-Gerät sendet oder empfängt.

 
ERWEITERTE FEHLERBEHEBUNG
 
 
Wenn der WUMC710 direkt an einen Router angeschlossen wird, erhält er die IP-Adresse vom DHCP des Routers.  Wenn Sie den WUMC710 direkt mit einem Ethernet-Kabel an den Computer anschließen, bekommt er die IP-Adresse 10.100.1.1 zugeteilt.  Sie müssen keine statische IP-Adresse auf dem Media Connector einstellen, wenn der Anschluss direkt an den Computer erfolgt.  Der WUMC710 weist diese dem Computer zu Konfigurationszwecken zu.  Standardmäßig lauten der Benutzername und das Passwort des Media Connectors admin.
 
 
Option 1:  Konfigurieren über Wi-Fi Protected Setup™ - Wenn Ihr Router WPS unterstützt, drücken Sie die Schaltfläche WPS, und drücken Sie anschließend die Schaltfläche WPS an der Geräteseite des WUMC710.  Weitere Anweisungen dazu finden Sie hier.
 
Option 2: Manuelle Konfiguration – Verbinden Sie den WUMC710 direkt mit Ethernet-Kabeln mit dem Computer.  Öffnen Sie einen Webbrowser, und geben Sie in der Adressleiste des Browsers 10.100.1.1 ein.  Geben Sie als Benutzernamen und Passwort admin ein.  Klicken Sie auf die Registerkarte Wireless und dann auf die Registerkarte Wireless Network Site Survey (Wireless-Netzwerksuche).  Wählen Sie aus der Liste Ihr Netzwerk aus, und klicken Sie unten auf der Seite auf Connect (Verbinden).
 
Option 3:  Konfigurieren über die Setup-Webseite - Verbinden Sie den WUMC710 direkt durch ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Router.  Öffnen Sie die Setup-Webseite und suchen Sie nach der Liste der DHCP-Clients, um die IP-Adresse herauszufinden, die dem WUMC710 zugewiesen wurde.  Geben Sie diese IP-Adresse in den Webbrowser ein.  Weitere Anweisungen dazu finden Sie hier.
 
 
Halten Sie an der Unterseite Reset (Zurücksetzen) 10 Sekunden lang gedrückt.  Sie können auch auf der Setup-Webseite die Registerkarte Administration (Verwaltung) > Factory Defaults (Werkseinstellungen) wählen und dann auf die Schaltfläche Restore Factory Defaults (Werkseinstellungen wiederherstellen) klicken.
 
 
Nein, der Media Connector unterstützt nur das 5-GHz-Frequenzband.  Beachten Sie außerdem, dass einige Router über ein wählbares Frequenzband verfügen.  Das bedeutet, dass der Router wahrscheinlich nur 2,4 GHz oder 5 GHz unterstützt.  Ein Router, der gleichzeitig Dual-Band unterstützt, ist empfehlenswert.  So können Sie den WUMC710 an einen 5 GHz-Frequenzbereich anschließen und Ihre anderen Wireless-Geräte an einen 2,4 GHz-Frequenzbereich.
 
5.    Wie kann der WUMC710 neu gestartet werden?
 
Sie können das Netzteil beliebig trennen und wieder verbinden oder Sie klicken auf Reboot (Neustart) in der Registerkarte Administration (Verwaltung) > Management (Verwaltungsfunktionen) auf der Setup-Webseite.
 
 
Der WUMC710 unterstützt keine Remote-Verwaltung.
 
 
Öffnen Sie die Setup-Webseite, wählen Sie die Registerkarten Administration (Verwaltung) > Management (Verwaltungsfunktionen) und klicken Sie dann auf Backup Configurations (Konfigurationen sichern).
 
FIRMWARE-AKTUALISIERUNG
 
 
Öffnen Sie die Setup-Webseite des WUMC710.  Navigieren Sie zur Registerkarte Administration (Verwaltung) -> Firmware Upgrade (Firmware-Aktualisierung).  Wählen Sie über Browse... (Durchsuchen) die zu aktualisierende Datei aus und klicken Sie anschließend auf Start, um die Aktualisierung zu durchzuführen.  Setzen Sie das Gerät nicht zurück und trennen Sie es nicht von der Stromversorgung bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.  Sie können die Firmware auch von der Produktseite des Linksys WUMC710 herunterladen.
 
 
Ja, deshalb wird empfohlen, die Einstellungen zu sichern, bevor eine Firmware-Aktualisierung durchgeführt wird.  Anweisungen dazu finden Sie hier.

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN