text.skipToContent text.skipToNavigation

Den Wireless Bridge Modus bei den meisten Linksys Smart Wi-Fi Routern konfigurieren

Einige Linksys Smart Wi-Fi Router unterstützen den Wireless Bridge Modus.  Um zu überprüfen, ob Ihr Router diese Option hat, loggen Sie sich in die Einrichtungs Webseite des Routers ein und klicken Sie auf Connectivity > Internet Settings (Konnektivität > Interneteinstellungen).
 
Der Wireless Bridge Modus verwendet eines (1) der wireless Netzwerk Bänder um sich mit Ihrem Upstream Router zu verbinden.  Dieser Artikel wird Ihnen Instruktionen geben, wie Sie Ihren Linksys Smart Wi-Fi Router als eine Wireless Bridge konfigurieren.
 
WICHTIG:  Stellen Sie sicher, dass Ihr Linksys Smart Wi-Fi Router mit der letzten Firmware Version aktualisiert ist, bevor Sie den Prozess beginnen.  Für Anweisungen, wie Sie die Firmware Ihres Routers aktualisieren, klicken Sie hier.
 
Tipps:

 
  • Legen Sie fest, welches Frequenzband (2,4 GHz oder 5 GHz) Sie verwenden möchten um den Router zu brücken (Bridge).
  • Nur ein (1) Frequenzband kann verwendet werden, um ein Wireless Bridging zu erzeugen.
  • Nur das Frequenzband, das nicht für das Wireless Bridging verwendet wird, kann zum Senden verwendet werden, damit sich andere Clients verbinden können.
  • Wenn ein Linksys Smart Wi-Fi Router als Wireless Bridge verwendet wird, können Sie nicht länger mittels der Linksys Smart Wi-Fi App per Fernzugriff (Remote) auf den Router zugreifen.  Wenn Sie auf den Router zugreifen möchten, müssen Sie sich lokal mit diesem verbinden.
  • Wenn Sie einen Dualband Router haben:
  • Bestimmen Sie welches Frequenzband Sie verwenden werden, um den Linksys Smart Wi-Fi Router zu brücken.  (Beachten Sie die Entfernung und welche Clients sich im Wireless Bridge Modus mit dem Frequenzband des Routers verbinden müssen.
  • Wenn das 5 GHz Band zum Brücken verwendet wird, wird das 2,4 GHz Band des Routers das verfügbare Frequenzband für die Wi-Fi Clients werden.
  • Wenn das 2,4 GHz Band zum Brücken verwendet wird, wird das 5 GHz Band des Routers das verfügbare Frequenzband für die Wi-Fi Clients werden.
  • Wenn Sie einen Single-Band Router (nur ein Frequenzband) haben:
  • Konfigurieren Sie das Wireless Bridging mittels des 2,4 GHz Band des Linksys Smart Wi-Fi Routers.
  • Da das 2,4 GHz Frequenzband für das Brücken verwendet wird, können nur Local Area Network (LAN) Clients sich mit dem Router im Wireless Bridge Modus verbinden.
  • Verwenden Sie NICHT den WAN Port.
  • Loggen Sie sich in der Einrichtungs Webseite im Wireless Bridge Modus nur mittels der IP-Adresse ein.
  • Die unterstützten Verschlüsselungsmethoden sind WPA™ Personal, WPA2™ Personal und  WPA Mixed Personal.
  • Im Wireless Bridge Modus wird das gewählte Band, das Sie im Connectivity (Konnektivität) Widget gewählt haben,  nicht im Wireless (WLAN) Widget zum Konfigurieren verfügbar sein.  Um Änderungen an dem gewählten Frequenzband, das im Wireless Bridge Modus verwendet wird, vorzunehmen, gehen Sie zu der Regsiterkarte Connectivity (Konnektivität) > Internet Settings (Internet Einstellungen).
WICHTIG:  Vermerken Sie sich zunächst die Wireless-Einstellungen des Haupt Routers bevor Sie fortfahren.
 
Schritt 1:
Geben Sie “http://192.168.1.1” in die Adresszeile Ihres Webbrowsers ein und loggen Sie sich in der Einrichtungs Webseite des Routers ein.
 
HINWEIS:  Wenn Ihr Router noch NICHT konfiguriert ist, werden Sie aufgefordert, es einzurichten.  Stellen Sie sicher, dass Sie auf der Linksys Smart Wi-Fi Einrichtungsseite beide Kästchen markieren und klicken Sie auf Next (Weiter) um das Smart Setup zu überspringen.  Nach diesem Schritt müssen Sie sich mittels dem Local Access (Lokaler Zugriff) Link einloggen.  Geben Sie als Standard Passwort "admin" ein.
 
User-added image
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf Connectivity (Konnektivität).

User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf Internet Settings (Internet Einstellungen).
 
User-added image
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 
User-added image
 
Schritt 5:
Wählen Sie Wireless Bridge (WLAN Brücke).
 
User-added image
 
Schritt 6:
Geben Sie den Network name (SSID) (Netzwerknamen (SSID)), Network band (Band des Netzwerks) und den Security mode (Sicherheitsmodus) des Hauptrouters ein.
 
 User-added image
 
Schritt 7:
Klicken Sie auf User-added image um die Einstellungen zu speichern.  Klicken Sie auf Yes (Ja) um fortzufahren.
 
User-added image
 
Sobald der Router im Wireless Bridge Modus ist, wird er zu einem DHCP Client werden, sodas Sie die neue IP-Adresse in der DHCP Tabelle des Hauptrouters suchen müssen.  Sie werden diese neue IP-Adresse verwenden müssen, um sich in der Einrichtungs Webseite des Routers einzuloggen, wenn Sie diesen später konfigurieren müssen.

 
User-added image 
 
HINWEIS:  Wenn der Router im Wireless Bridge Modus den Hauptrouter nicht finden kann, werden Sie die folgende Fehlermeldung erhalten.  Sobald Sie auf Ok klicken, werden Sie zu der Registerkarte Internet Settings (Internet Einstellungen) zurückgeleitet, von der Sie gerade kommen, um die wireless Einstellungen zu überprüfen, die Sie dort eingeben haben. 

 
User-added image
 
Wenn der Router sich im Wireless Bridge Modus befindet, wird nur der Bridge Modus als Support-Widget angezeigt werden.  Connectivity (Konnektivität), Troubleshooting (Fehlerbehebung) und Wireless (WLAN) sind die einzigen unterstüzten Tools.
 
 User-added image

 
  • Connectivity (Konnektivität) – Dieses Tool erlaubt Ihnen folgendes zu tun:
 
  • Die Wireless Bridge Einstellungen in der Registerkarte Internet Settings (Internet Einstellunegn) eingeben
  • Die wireless Einstellung des austrahlenden Funks ändern, der nicht als Wireless Bridge verwendet wird (für Ihre Clients)
  • Die Firmware aktualisieren
  • Das admin Passwort ändern
  • Die Einstellungen der Zeitzone
  • Das Ändern des Internet Verbindungstyps (z.B.: Die Wireless Bridge zurück zu DHCP oder jeden anderen unterstützten Internet Verbindungstyp ändern)
 
User-added image
 
  • Troubleshooting (Fehlerbehebung) – Dieses Tool erlaubt Ihnen folgendes zu tun:
  • Die DHCP Tabelle einsehen und die Firmware des Routers verwalten.
  • Die verfügbaren Diagnose Tools verwenden
  • Logs einsehen
User-added image
 
  • Wireless (WLAN) – Mit diesem Tool können Sie das ausgestrahlte wireless Funk anpassen.
 
Die Frequenz die für die Wireless Bridge verwendet wird, ist ausgegraut.  Im Beispielbild unten wird 2,4 GHz verwendet.
 
HINWEIS:  Wenn Sie die Wireless Bridge Einstellungen bearbeiten müssen, müssen Sie dies im Connectivity (Konnektivität) Tool vornehmen.
 
User-added image
 
Der untere Teil im oberen Bild ist für die 5GHz wireless Clients.  Sie können den Netzwerknamen und das wireless Passwort für dieses Band anpassen.
 
HINWEIS:  Nur Clients, die das 5GHz Funkband unterstüzten, werden in der Lage sein sich mit der Wireless Bridge zu verbinden.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN