text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen zum SE2800

INHALT

 
  1. Was ist der Linksys SE2800 Switch?
  2. Welche Gerätetypen können mit dem Switch verbunden werden?
  3. Welche Ports befinden sich an dem Gerät?
  4. Was kann ich tun, wenn mein Computer keine Verbindung zum Internet aufbauen kann, während er mit dem Switch verbunden ist?
  5. Welche Vorteile bietet ein Switch bei der Datenübertragung?
  6. Wie lang ist der Garantiezeitraum für den SE2800?
  7. Welche Standardspezifikationen werden vom SE2800 unterstützt?
  8. Welche Kabeltypen sind zu dem Switch kompatibel?
  9. Was kann ich tun, wenn bei meinem Switch zu viele Datenkollisionen auftreten?
  10. Können mehr als 2 Switche in einem Fast Ethernet-Netzwerk hintereinandergeschaltet werden?
  11. Kann ich einen Switch einsetzen, um allen Computern in einem Netzwerk den Zugriff auf eine gemeinsam verwendete Internetverbindung zu ermöglichen?
 

 

1. Was ist der Linksys SE2800 Switch?

Der Linksys SE2800 ist ein Plug & Play Gigabit Ethernet-Switch. Dieses Gerät ist nützlich, wenn Sie mehrere Computer zu einem Netzwerk zusammenschließen möchten. Ein Switch ist zudem bei der Datenübertragung in einem Netzwerk von Vorteil.  Seine Ports können automatisch Geräte mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 10, 100 oder 1000 Mbit/s erkennen.

2. Welche Gerätetypen können mit dem Switch verbunden werden?

Sie können die folgenden Geräte an den SE2800 Switch anschließen:

  • Computer
  • Router
  • Switche
  • Netzwerkdrucker
  • Andere Netzwerkgeräte

HINWEIS:  Um zu erfahren, wie einen Switch mit einem Router zu kaskadieren, klicken Sie hier.  Für Anleitungen, wie einen Switch mit einem anderen Switch zu verbinden, klicken Sie hier.

3. Welche Ports finden sich an dem Gerät?

  • Ethernet-Ports (1-8): Hier schließen Sie Ihre Netzwerkkabel an, um Computer mit dem Switch zu verbinden. Über diese Ports läuft der Datenaustausch innerhalb des Netzwerks ab.
  • Stromanschluss: Hier wird das Netzteil angeschlossen.

WICHTIG: Das Netzteil ist Bestandteil des Lieferumfangs des von Ihnen erworbenen Switch. Verwenden Sie immer das Netzteil, das mit dem Produkt mitgeliefert wurde. Die Verwendung anderer Netzteile kann zu Schäden am Switch führen.

4. Was kann ich tun, wenn mein Computer keine Verbindung zum Internet aufbauen kann, während er mit dem Switch verbunden ist?

Versuchen Sie die folgenden Schritte, um das Problem zu lösen:

  • Prüfen Sie, ob die LEDs des Switch leuchten. Aktion:
    • Verbinden Sie ein Kabel mit einem der lokalen Netzwerk-Ports des Geräts. Die grüne LED leuchtet auf, sobald das Gerät ein angeschlossenes Kabel erkennt.
    • Sie können auch prüfen, ob die gelbe LED funktioniert. Wenn sie kontinuierlich blinkt, laufen Netzwerkaktivitäten ab.
    • Prüfen Sie auch die LED-Taste. Die LED-Taste ermöglicht es Ihnen, die LED-Leuchten EIN oder AUS zu schalten. Eventuell leuchten die LEDs nicht, da die LED-Taste betätigt wurde.

HINWEIS: Weitere Informationen über die Bestandteile des SE2800 Switch finden Sie hier.

  • Schalten Sie alle Geräte ab; schalten Sie dann zuerst den Switch wieder ein. Schalten Sie daraufhin den Computer ein.

HINWEIS:  Nur Router oder Modems die DHCP-Funktionen haben können die gemeinsame Nutzung der Internet-Verbindung zwischen Computern ermöglichen.

5. Welche Vorteile bietet ein Switch bei der Datenübertragung?

Der Switch arbeitet als Repeater, der durchgehende Datensignale regeneriert.  Diese Funktion beugt dem Datenverlust vor und garantiert entsprechend, dass die Daten sicher ihr Ziel erreichen.  Darüber hinaus, ein Switch ist in der Lage Daten intelligent zu filtern auf Grund von Quelle und Ziel, im Vergleich zum Repeater, der das Signal nur regenerieren kann ohne die Empfänger zu überprüfen.

6. Wie lang ist der Garantiezeitraum für den SE2800?

Die Garantie ist vom Einkaufsland abhängig.  Für mehr Informationen über die Geräte Garantie klicken Sie hier.

7. Welche Standardspezifikationen werden vom SE2800 unterstützt?

Der Linksys SE2800 Switch genügt den Standards IEEE 802.3, 802.3u, 802.3x, 802.3ab.

8. Welche Kabeltypen sind zu dem Switch kompatibel?

Alle Ports des Switch können erkennen, welche Art Kabel mit ihnen verbunden sind. Genauer gesagt: Die nummerierten Ports des Linksys SE2800 Switch können automatisch MDI- oder MDI-X-Kabel erkennen.  Es wird jedoch empfohlen, sicherzustellen, dass das verwendete Ethernet-Kabel mindestens ein CAT5-Typ ist.

9. Was kann ich tun, wenn bei meinem Switch zu viele Datenkollisionen auftreten?

Stellen Sie sicher, dass Ihre Netzwerkverkabelung ordnungsgemäß verbunden und fehlerfrei installiert ist.

10. Können mehr als 2 Switche in einem Fast Ethernet-Netzwerk hintereinandergeschaltet werden?

Nein. Zwei (2) Switche sind das Maximum.

11. Kann ich einen Switch einsetzen, um allen Computern in einem Netzwerk den Zugriff auf eine gemeinsam verwendete Internetverbindung zu ermöglichen?

Nein. Der Switch hat nicht die Fähigkeit, eine Internetverbindung über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Er ermöglicht es, eine größere Anzahl an Computern zu einem Netzwerk zusammen zu schließen.  Wenn aber Ihr Switch mit einem DHCP-Server verbunden ist, der Internetzugang hat, kann der Switch die Internetverbindung sharen.  Für weitere Informationen darüber, klicken Sie hier.

HINWEIS:  Nur Router oder Modems die DHCP-Funktionen haben können die gemeinsame Nutzung der Internet-Verbindung zwischen Computern ermöglichen.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN