text.skipToContent text.skipToNavigation

Zurücksetzen des Powerline Fast Ethernet-Adapters

Sie müssen den Powerline Adapter von Linksys zurücksetzen, wenn Sie die Werkseinstellungen des Geräts wiederherstellen möchten. 

Die folgenden Szenarien können für das Rücksetzen zutreffen:

i.     Zugriff auf die webbasierte Einrichtungsseite aufgrund eines vergessenen oder verlorenen Passworts nicht möglich.
ii.    Nach Aktualisierung der Firmware immer noch kein Zugriff auf das Internet möglich.
iii.   Der Computer bezieht keine gültige IP-Adresse vom Router.
iv.   Die Ein/Aus-LED blinkt.

WICHTIG: Durch das Rücksetzen Ihres Powerline Geräts auf die Werkseinstellungen werden alle bisherigen Einstellungen gelöscht.  Die Geräte, die mit ihrem zweiten Powerline Gerät verbunden sind, verlieren durch das Rücksetzen ihre Internetverbindung.

Es gibt drei (3) Methoden, wie Sie den Powerline Adapter zurücksetzen können:

HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist, bevor Sie es rücksetzen.

Zurücksetzen der Hardware
Cisco Powerline AV-Dienstprogramm
Verwenden der webbasierten Einrichtungsseite (nur PLW400)

HINWEIS: Vor dem Rücksetzen des PLW400 können Sie die Konfiguration sichern, damit Sie die Einstellungen unmittelbar nach dem Rücksetzen wiederherstellen können, ohne den gesamten Konfigurationsprozess erneut durchlaufen zu müssen.  Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Einrichtungsseite des Extenders. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Schritt 2:
Klicken Sie auf der untergeordneten Registerkarte Management (Verwaltungsfunktionen) auf die Schaltfläche Backup Configurations (Konfigurationen sichern), dann auf Save Settings (Einstellungen speichern).

HINWEIS: Nur der PLW400 von Linksys verfügt über die webbasierte Einrichtungsseite mit der Funktion Reset (Zurücksetzen).

Zurücksetzen der Hardware

Schritt 1:
Halten Sie die Taste Reset (Zurücksetzen) mit einem Stift oder einem anderen spitzen Gegenstand 10 Sekunden lang gedrückt.

HINWEIS: Die Reset-Taste kann sich je nach Modell an verschiedenen Stellen befinden. Für dieses Beispiel wird der PLW400 von Linksys verwendet.  Die Reset-Taste befindet sich auf der linken Gehäuseseite des Geräts.


Schritt 2:
Überprüfen Sie die LED-Anzeigen des Powerline Adapters.  Die LED-Anzeigen des Geräts sollten blinken.

HINWEIS: Um Ihre Computer oder Geräte erneut mit dem Internet zu verbinden, halten Sie die Taste HomePlug Simple Connect  (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) Ihres Powerline Gerätes mindestens eine (1) Sekunde lang gedrückt.  Die Powerline LED-Anzeige beginnt zu blinken und stabilisiert sich nach ein paar Sekunden.

Cisco Powerline AV-Dienstprogramm

Schritt 1:
Klicken Sie auf das Symbol Cisco Powerline AV Utility   (Cisco Powerline AV-Dienstprogramm).

Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Administrator (Administrator).

Schritt 3:
Klicken Sie auf Restore (Wiederherstellen).

Schritt 4:
Es erscheint ein Benachrichtigungsfenster auf Ihrem Bildschirm, das Sie darüber informiert, dass das Zurücksetzen Ihres Powerline Fast Ethernet-Adapters einige Minuten dauern wird.  Klicken Sie auf Yes (Ja), um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.


Um Ihre Computer oder Geräte erneut mit dem Internet zu verbinden, halten Sie die Taste HomePlug Simple Connect  (HomePlug-Taste für einfachen Verbindungsaufbau) Ihres Powerline Gerätes mindestens eine (1) Sekunde lang gedrückt.  Die Powerline LED-Anzeige beginnt zu blinken und stabilisiert sich nach ein paar Sekunden.

Verwenden der webbasierten Einrichtungsseite (nur PLW400)

Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Einrichtungsseite des Powerline Adapters.  Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Schritt 2:
Klicken Sie auf der Registerkarte Administration (Verwaltung) > Factory Defaults (Werkseinstellungen) auf die Schaltfläche Factory Defaults (Werkseinstellungen).

 

Ihr Powerline Adapter ist jetzt auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Um die Konfigurationen wiederherzustellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Restore Configurations (Konfigurationen wiederherstellen) auf der untergeordneten Registerkarte Management (Verwaltungsfunktionen), dann auf Save Settings (Einstellungen speichern).

Artikel zum Thema:

Installation des Powerline Fast Ethernet-Adapters
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN