text.skipToContent text.skipToNavigation

Verbinden von Kabeln zu Linksys X-Series Gateways zur Ersteinrichtung oder Rekonfiguration

Die richtige Verbindung der Kablel zu und von der Linksys X-Series Gateway ist  entscheidend für die Einrichtung einer lokalen Verbindung oder der Internetverbindung.  Sie müssen sich vergewissern, dass alle Kabel mit dem richtigen Port verbunden sind, damit Sie Zugriff auf Ihr Netzwerk haben.

 
Eine Linksys X-Series Gateway hat zwei (2) Hauptfunktionen, die Sie jeweils nutzen können:
 
1. Modem-Router
 
Die Linksys X-Series Gateway als Modem-Router zu nutzen bedeutet, dass  das Gerät so konfiguriert ist, dass es zur gleichen Zeit Modem und DHCP Server ist.  Nach abgeschlossener Konfiguration können Sie mittels der DHCP Funktion des Routers Internet bereitstellen und lokalen Zugriff auf Ihr Netzwerk bieten.
 
 
2. Router
 
Die Linksys X-Series Gateway als Router zu nutzen bedeutet, dass das Sie das Gerät mit Ihrem derzeitigen Modem verbinden und es als DHCP Server konfigurieren, damit es Internet und lokalen Zugriff für alle Geräte in Ihrem Netzwerk zur Verfügung stellt.
 
 
Dieser Artikel berschreibt wie Sie die Kabel zu und von Ihrer Gateway verbinden, je nachdem wie Sie sie einsetzen:
 
 
 
 
Dazu benötigen Sie:
 
• X-Series Gateway
• Ethernet Kabel (2 oder mehr)
• 1 Telefonkabel
• Netzwerkadapter
 
Schritt 1:
Schalten SIe alle Geräte in Ihrem Netzwerk aus (z.B. Computer, Spielkonsolen).
 
HINWEIS:  Wenn die Linksys Gateway eingeschaltet ist, müssen Sie diese auch ausschalten.  Wenn Sie bisher ein DSL Modem eingesetzt haben, entfernen Sie dies, weil ab jetzt die Linksys Gateway die Funktion des Modems übernimmt.
 
Schritt 2:
Verbinden Sie das eine Ende des ersten Ethernet Kabels mit Ihrem Computer und das andere Ende mit einem der Ethernet Ports auf der Rückseite der Linksys Gateway. 
 
SCHNELLER TIPP:  Vergewissern Sie sich, dass die Ethernet LED des entsprechenden Ethernet Port leuchtet.
 
 
HINWEIS:  Wiederholen Sie diesen Schritt für all die Computer oder Geräte, die Sie mit dem der Linksys Gateway verbinden möchten.
 
Schritt 3:
Für DSL Verbindungen gehen Sie wie folgend vor.  Verbinden Sie ein Ende des Telefonkabels mit dem DSL Port auf den Rückseite der Linksys Gateway.  Vergewissern Sie sich, dass die WAN LED leuchtet.
 
 
Schritt 4:
Verbinden Sie das andere Ende des Telefonskabels mit dem ADSL-Anschluss oder dem Microfilter.
 
SCHNELLER TIPP:  Sollte ein Telefonkabel Ihres ADSL-Anschlusses oder des Microfilters mit einem der Ports des vorher genutzten Modems verbunden sein, können Sie dieses auch einfach von dem Modem trennen und mit dem DSL Port der Gateway verbinden.
 
Schritt 5:
Verbinden Sie das entsprechende Kabel des Strom-Netzteils mit dem Power Port der  Linksys Gateway und das andere Ende mit einer Steckdose.  Die Lichter, die auf der Oberseite der Linksys Gataeway leuchten sollten, sind:  Power, WAN, WLAN, Ethernet (die gleiche Anzahl an Ports, wie Sie Geräte mit der Gateway verbunden haben).
 
 
  
Schritt 6:
Schalten Sie Ihren mit dem Kabel angeschlossenen Computer an und prüfen Sie ob Sie online sind, indem Sie einen Browser öffnen.
 
HINWEIS:  Wenn Sie nach Befolgung der obigen Schritte nicht in der Lage sind auf das Internet zuzugreifen, setzen SIe sich bitte mit Ihrem Internet Service Provider in Verbindung um zu prüfen, ob es Einstellungen gibt, die Sie von Seiten des Providers berücksichtigen müssen.
 
 
Was ist nun zu tun?
 
Beenden Sie die Installation oder Rekonfiguration Ihrer Gateway als ein Modem-Router, indem Sie auf den folgenden Link klicken:
 
 
WICHTIG:  In dem Fall, dass Sie eine statische Verbindung bei Nutzung Ihrer Telefonlinie verwenden, benötigen Sie einen Microfilter oder Splitter.  Dies ist für Anwender in dem Vereinigten Königreich von England erforderlich. Andere Anwender fragen bitte bei Ihrem  Internet Service Providers (ISPs) nach um dies zu verifizieren.  Integrated Services Digital Network (ISDN) Anwender benötigen keinen Microfilter.  Wenn Sie jedoch bevorzugen einen Microfilter zu installieren, müssen Sie für jedes Telefon oder Fax, das Sie benutzen, einen separaten Microfilter installieren.  Um einen Microfilter zu installieren, stecken Sie diesen in die Telefonbuchse mit ADSL-Service und verbinden Sie dann das Ende des benutzten Telefonkabels an dem DSL Port des Microfilters.
 
 
 
Dazu benötigen Sie:
 
• X-Series Gateway
• Ethernet Kabel (2 oder mehr)
• Netzwerkadapter
 
 
Schritt 1:
Schalten SIe alle Geräte in Ihrem Netzwerk aus (z.B. Computer, Spielkonsolen).
 
HINWEIS:  Wenn die Linksys Gateway eingeschaltet ist, müssen Sie diese auch ausschalten. 
 
 
 
Schritt 2:
Verbinden Sie das eine Ende des verwendeten Ethernet Kabels mit Ihrem Computer und das andere Ende mit einem der Ethernet Ports auf der Rückseite der Linksys Gateway.  Vergewissern Sie sich, dass die Ethernet LED des entsprechenden Ethernet Port leuchtet.
 
 
HINWEIS:  Wiederholen Sie diesen Schritt für all die Computer oder Geräte, die Sie mit dem der Linksys Gateway verbinden möchten.
 
Schritt 3:
Verbinden Sie das Ethernet Kabel, das von dem Modem kommt, mit dem Cable Port auf der Rückseite der Linksys Gateway.  Vergewissern Sie sich, dass WAN LED leuchtet.
 
 
Schritt 4:
Verbinden Sie das entsprechende Kabel des Strom-Netzteils mit dem Power Port der Linksys Gateway und das andere Ende mit einer Steckdose. 
 
 
Schritt 5:
Schalten Sie Ihren mit dem Kabel angeschlossenen Computer an und prüfen Sie ob Sie online sind, indem Sie einen Browser öffnen.
 
 
Was ist nun zu tun?
 
Beenden Sie die Installation oder Rekonfiguration Ihrer Gateway als ein Router indem Sie auf den folgenden Link klicken:
 
 
Nach Beendigung des Einrichtungsprozesses können Sie jetzt andere Computer oder Geräte mit Ihrem Netzwerk verbinden.
 
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN