text.skipToContent text.skipToNavigation

Vorteile des Linksys Cloud Kontos

Welche Vorteile bietet die Nutzung des Linksys Smart Wi-Fi Kontos?
Warum benötige Sie ein Linksys Smart Wi-Fi Konto für Ihr Heimnetzwerk?
Ist das Linksys Smart Wi-Fi Konto sicher?
Was müssen Sie machen, wenn Sie das Linksys Smart Wi-Fi Konto nutzen möchten?
Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie kein Konto erstellen möchten?
 

Welche Vorteile bietet die Nutzung des Linksys Cloud Kontos?

 
Linksys Smart Wi-Fi-Router, bei denen automatische Aktualisierungen aktiviert waren, sind mit der neuesten Firmware von Linksys ausgestattet worden.  Durch diese Aktualisierung wurde die Router-Verwaltung in das Linksys Cloud Konto, eine intelligente Softwareplattform für Heimnetzwerke der nächsten Generation, verlagert.  Linksys Cloud Konto verfügt über neue Verwaltungsfunktionen sowie eine benutzerfreundliche Oberfläche.  Um mehr über das Linksys Cloud Konto zu erfahren klicken Sie hier für eine Video Anleitung.
 
Wenn Ihr wireless Netzwerk bereits eingerichtet ist und Sie die Vorteile eines verbundenen Heimnetzwerks kennen möchten, klicken Sie hier.
 
 
In einem durchschnittlichen Heimnetzwerk wird heute eine steigende Zahl an Mobilgeräten, Unterhaltungselektronik und Geräten, die auf das Internet zugreifen, genutzt.  Immer mehr Menschen benötigen zu Hause eine Wireless-Lösung, die sowohl benutzerfreundlich als auch leistungsstark ist.  Das bedeutet, dass Heim-Router weiterentwickelt werden müssen, um diese Bedürfnisse zu erfüllen.  Linksys möchte bei dieser Innovation eine führende Rolle einnehmen.
 
 
Die Sicherheit des Netzwerks und der Schutz von Benutzerdaten haben bei uns stets höchste Priorität.  Es werden KEINE Router-Einstellungen im Linksys Cloud Konto gespeichert – sie verbleiben im Router, und nur der Benutzername und das Passwort werden gespeichert, um den Remote-Zugriff zu ermöglichen.  Wir nehmen Ihre Sicherheit sehr ernst und haben große Anstrengungen unternommen, um die Sicherheit Ihrer Informationen und der verbundenen Geräte sicherzustellen.
 
Dies sind die Sicherheitsdetails:
 
Überprüfung des Benutzers
 
  • Wir überprüfen den Benutzer durch die doppelte Verifizierung seines E-Mail-Kontos.  Dieser doppelte Verifizierungsvorgang liefert uns den Beweis, dass der Benutzer Besitzer des E-Mail-Kontos ist, das beim Einrichten des Kontos angegeben wurde.
  • Wir überprüfen das Netzwerk.  Beim Einrichten Ihres Linksys Cloud-Kontos müssen Sie das Router-Passwort angeben, wenn Sie mit diesem Netzwerk hinter dem Router verbunden sind.
  • Nur wenn diese beiden Faktoren erfüllt sind, wird die einzigartige ID des Routers gesendet, um sie mit dem Linksys Cloud Konto zu koppeln.
Sichere Kommunikation
 
  • Die Kommunikation mit Cloud wird verschlüsselt und ist sicher.
  • Sowohl Ihr Webbrowser als auch der Router stellen Verbindungen zur Linksys Cloud Konto -Infrastruktur über Secure Sockets Layer (SSL) her.  Dies entspricht dem Sicherheitsstandard, den Sie auch beim Online-Banking verwenden.
  • Verbindungen zwischen Linksys Cloud Konto und Router werden mithilfe von Transport Layer Security (TLS) verwaltet, einem sicheren bidirektionalen Tunnel für Informationen, ähnlich wie bei SSL.  
  • Datenschutzeinstellungen – Es erfolgt weder eine aktive Verfolgung, Sammlung oder Speicherung von persönlichen Daten oder Nutzungsdaten durch den Linksys Cloud Konto zu sonstigen Zwecken, noch werden diese Daten an Dritte übermittelt.  Es werden ausschließlich folgende Informationen in der Linksys Cloud Konto gespeichert:
  1. Die E-Mail-Adresse, die Sie für Ihr Linksys Cloud-Konto angegeben haben
  2. Ihr Vor- und Nachname
  3. Das SHA-256-verschlüsselte Passwort
  4. Die Modellnummer Ihres Routers
  5. Die Hardware-Version Ihres Routers
  6. Die Firmware-Version Ihres Routers
  7. Die Seriennummer Ihres Routers
 

Das Linksys Cloud Konto ist ein kostenloser Service, der als Paket mit den neuen Linksys Smart Wi-Fi-Routern bereitgestellt wird.  Es gibt drei (3) Möglichkeiten, Linksys Cloud Konto zu verwenden.  Alle drei (3) erfordern eine Verbindung mit dem Internet.
 
  1. Automatische Aktualisierung mithilfe der Linksys Connect Software 1.4
  2. Automatische Aktualisierung über die klassische Einrichtungs-Webseite des Routers
  3. Manuelle Aktualisierung
Um alle Funktionen von Linksys Cloud Konto nutzen zu können, benötigen Sie eine Internetverbindung und ein Linksys Cloud -Benutzerkonto.  Um zu erfahren, wie Sie ein Linksys Cloud-Konto erstellen, aktivieren und verknüpfen, klicken Sie hier.
 
WICHTIG:  Folgende Tools werden angezeigt, wenn Sie über ein Linksys Cloud Konto verfügen.  Sie können alle diese Funktionen nutzen, um das Funktionsspektrum und die Leistungsfähigkeit Ihres Heimnetzwerks zu maximieren.
 
User-added image
 
HINWEIS:  Die Device List (Geräteliste) wird als Network Map Tool (Netzwerkzuordnung) bei den neuesten Linksys Smart Wi-Fi Routern angezeigt, während bei älteren Firmware-Versionen von Linksys Smart Wi-Fi-Routern wird External Storage (externes Speichergerät) als USB Storage (USB-Speicher) bezeichnet.
 
 
Sie haben zwei (2) Möglichkeiten, wenn Sie kein Konto erstellen möchten:
 
Möglichkeit 1:  Führen Sie weiterhin die Linksys Connect Software aus.
 
Die Router-Einstellungen, die Sie vor der Firmware-Aktualisierung vorgenommen haben, sind unverändert und funktionieren weiterhin.  Sie müssen nichts unternehmen, wenn Sie mit der aktuellen Einrichtung zufrieden sind.  Zum Ändern der Grundeinstellungen des Routers darf keine Verbindung mit dem Internet bestehen. 
 
WICHTIG:  Folgende Tools werden angezeigt, sobald Sie sich mittels des Router-Passworts – anstelle eines Linksys Cloud-Kontos – bei der Einrichtungs-Webseite des Routers angemeldet haben.  Das Standard-Router-Passwort lautet "admin".  Wenn Sie es bei der ersten Einrichtung geändert haben, geben Sie stattdessen das neue Passwort ein.
 
User-added image
 
HINWEIS:  Stellen Sie beim Zugriff auf die Einrichtungs-Webseite ohne Linksys Cloud-Konto sicher, dass das Ethernet-Kabel vom Internet-Port des Routers getrennt wurde.
 
Möglichkeit 2:  Führen Sie ein Downgrade der Router Firmware auf die klassische Einrichtungs-Webseite durch.
 
Hierdurch werden Ihnen ausschließlich die klassische Verwaltungsoberfläche und lokale Verwaltungsfunktionen zur Verfügung gestellt.  Es wird nicht empfohlen, wieder auf eine ältere Firmware umzustellen.  Die Vorteile und zukünftigen Anwendungsoptionen von Linksys Cloud Konto eröffnen Ihnen eine weitaus größere Anzahl an Funktionen, die von der bisherigen Einrichtungs-Webseite nicht unterstützt werden. 
 
Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ein Downgrade der Router-Firmware auf die klassische Einrichtungs-Webseite durchführen, klicken Sie hier.
 
Für Router, die nicht aktualisiert wurden, oder falls Sie keine Aktualisierung der Router-Firmware wünschen, melden Sie sich bei der Einrichtungs-Webseite des Routers an und gehen Sie zu Administration > Firmware Upgrade (Verwaltung > Firmware-Aktualisierung).  Deaktivieren Sie die Option Upgrade Automatically (Automatisch aktualisieren) und klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern) oder auf Apply (Übernehmen).  Falls Sie Hilfe beim Zugriff auf die Einrichtungs-Webseite des Routers benötigen, klicken Sie hier.
 
User-added image
 
Linksys stellt regelmäßig Software-Aktualisierungen bereit, um Netzwerk-Innovationen zu fördern und um einen optimalen Support für Benutzer zu gewährleisten.  Mit dem Erstellen und dem Nutzen der Vorteile eines Linksys Cloud-Kontos können Sie von modernsten Funktionen für Ihren Heim-Router profitieren und ihn noch effizienter nutzen.
 
 
Artikel zum Thema:
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN