text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys WRT1900AC und WRT1200AC OpenVPN - Häufig gestellte Fragen

1. Was ist OpenVPN und für was wird es verwendet?
 
OpenVPN ist eine Funktion des Linksys WRT1900AC und WRT1200AC, die es dem Kunden ermöglicht, den Zugang zu ihrem Heimnetzwerk mittles des OpenVPN-Client bereitzustellen.  Sie fügt einen einfachen Server hinzu, während Sie die leichten Client-Einrichtung für einen Heim-Router mit Virtual Private Network (VPN) –Lösung erfahren und zusätzliche Sicherheit ohne viel technische Einstellungen hinzugefügt wird.  Für Anweisungen wie Sie diese Funktion bei Ihrem Router konfigurieren, klicken Sie hier.
 
2. Welche Beschreibung existiert für die OpenVPN Einstellungen bei Ihrem Linksys WRT1900AC und WRT1200AC Router?
 
Um mehr über die verschiedenen OpenVPN Einstellungen bei Ihrem Linksys Router zu erfahren, klicken Sie hier.
 
3. Können Sie die OpenVPN Funktion bei Ihrem Linksys WRT1900AC und WRT1200AC mittels einem Mobilgerät konfigurieren?
 
Ja.  Um zu erfahren, wie Sie das tun, klicken Sie auf den entsprechenden unteren Link:
 
Android™ Gerät
iOS Gerät
 
4. Wird die OpenVPN-Funktion in einer Double-NAT-Umgebung funktionieren?
 
Unter bestimmten Umständen könnte es sein, dass OpenVPN nicht auf Netzwerken mit mehreren Routern arbeitet, weil es eine öffentliche WAN IP benötigt.  Weitere Hilfe finden Sie unter openvpn.net.
 
5. Was passiert mit der OpenVPN-Funktion, wenn Ihr Linksys WRT1900AC oder WRT1200AC Router im Bridge Mode ist?
 
Wenn der Router auf Bridge Modus eingestellt ist, ist die OpenVPN Funktion bei dem Router deaktiviert.
 
6. Wie können Sie verhindern, dass ein vorhandener Benutzer eine Verbindung zu Ihrem OpenVPN-Netz herstellt?
 
Wenn Sie einen Benutzer von der Liste der Nutzer von OpenVPN entfernen möchten, klicken Sie auf Edit (Bearbeiten) und klicken Sie dann auf den X Button neben dem Benuzterprofil, um diesen von der Liste zu entfernen.
 
7. Wie viele Benutzerprofile können Sie anlegen?
 
Sie können bis zu 25 Benutzerprofile für Ihr Netzwerk, Sie können aber nur bis zu fünf (5) Verbindungen mit dem Router haben.  Wenn die maximale Anzahl erreicht ist, werden Sie eine “Max number of users reached” („Maximale Anzahl der Anwender ist erreicht“) Nachricht sehen
 
8. Was können Sie unternehmen, wenn Sie die OpenVPN Funktion nicht bei Ihrem WRT1900AC oder WRT1200AC Router sehen können?
 
Wenn Sie die OpenVPN Funktion nicht auf der Einrichtungs-Webseite des WRT1900AC oder WRT1200AC Router sehen können, machen Sie das folgende:

 
Schritt 1:
Stellen Sie sicher, dass der Router die letzte Firmware Version hat.
 
Schritt 2:
Wenn Sie über linksyssmartwifi.com eingeloggt sind, müssen Sie sich lokal einloggen.  Gehen Sie zum Beispiel zu https://192.168.1.1 und klicken Sie auf Local Access (Lokaler Zugriff) > OpenVPN (VPN öffnen) > Edit (Bearbeiten).  Aktivieren Sie das Allow remote access to this feature (Fernzugriff für diese Funktion zulassen) Kästchen und klicken Sie dann auf Save (Sichern).
 
9. Was machen Sie, wenn die Remote-Benutzer keine Verbindung mehr über OpenVPN haben?
 
Prüfen Sie zuerst, ob Sie Änderungen an dem Router (LAN-IP-Adresse, die WAN-IP-Adresse, Portnummer oder Protokoll) vorgenommen haben.  Wenn eine dieser Einstellungen geändert wurde, müssen Sie eine neue OpenVPN-Profil Datei an die Benutzer senden.  Sie können überprüfen, ob der Benutzer den richtigen Benutzernamen und das richtige Kennwort verwendet, das Sie zur Verfügung gestellt haben.
 
10. Was müssen Sie tun, wenn Sie die anderen Computer und geteilten Geräte, die mit Ihrem  Netzwerk verbunden waren, nach der Konfiguration von OpenVPN nicht mehr sehen können?
 
In diesen Fällen muss Split-Tunneling aktiviert sein, dies sollte jedoch nur in privaten Netzwerken verwendet werden.  Aus Sicherheitsgründen ist es nicht empfehlenswert, Split-Tunneling für öffentliche Netze zu verwenden.

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN