text.skipToContent text.skipToNavigation

Verwendung der DNS Lokale Datenbank Funktion des LRT2x4

Die Domain Name System (DNS) Lokale Datenbank Funktion ermöglicht es Ihnen, die Intranetdienste viel schneller zu durchsuchen.  Sie müssen sich die IP-Adressen der Geräte nicht merken und können auch leichter auf sie zugreifen.  Was noch wichtiger ist, es muss kein zusätzlicher DNS-Server erstellt werden, da es über die webbasierte Setup-Seite des LRT-Routers konfiguriert werden kann. 
 
Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie die DNS Lokale Datenbank Funktion Ihres Linksys Gigabit VPN Routers verwenden können.
 
In der folgenden Struktur befinden sich Webserver, Mailserver und FTP-Server -Clients im lokalen Netzwerk.  Wir können ihre Hostnamen für die lokale DNS-Datenbank auf verschiedenen Geräten wie dem lokalen LAN-PC, dem Gateway to Gateway VPN Remote-PC und dem PPTP-Client aufrufen
 
Führen Sie die folgenden Schritte durch, um die lokale DNS-Datenbank zu konfigurieren.
 
Lokale DNS-Datenbank konfigurieren
Die Hostnamen mit dem Befehl nslookup aufrufen

 
ClientHost NameIP-Adresse
LAN PC 192.168.1.100
Web Serverbelkin-web.com192.168.1.200
Mail Serverbelkin-mail.com192.168.1.201
FTP Serverbelkin-ftp.com192.168.1.202
 
User-added image
 
Lokale DNS-Datenbank konfigurieren

 
Schritt 1:
Greifen Sie in Ihrem Webbrowser auf die Einrichtungs -Webseite Ihres Linksys Gigabit VPN-Routers zu.  Für Anweisungen, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf Configuration (Konfiguration).
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf DHCP > DNS Local Database (DHCP > Lokale DNS-Datenbank).
 
User-added image
 
Schritt 4:
Geben Sie den Host Name (Hostnamen) und die IP Address (IP-Adresse) für die drei (3) Regeln ein.  Klicken Sie nach jedem Eintrag auf Add to list (Zur Liste hinzufügen).  Klicken Sie anschließend auf Save (Speichern).
 
User-added image
 
HINWEIS:  Wenn Sie die lokale DNS-Datenbank aktivieren, müssen Sie die IP-Adresse des Routers als DNS-Server auf Ihrem Computer einstellen.  Standardmäßig ist es auf Obtain DNS server address automatically (DNS-Serveradresse automatisch beziehen) eingestellt.
 
Die Hostnamen mit dem Befehl nslookup aufrufen
 
Verwenden Sie die Windows CMD oder die Eingabeaufforderung, um den DNS-Server des LAN-PCs zu überprüfen.
 
HINWEIS:  In diesem Beispiel wird das Betriebssystem Windows 8 verwendet.

 
Schritt 1:


Klicken Sie auf das User-added image-Symbol in der Charms-Leiste.  Geben Sie “command prompt” ("Eingabeaufforderung") in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf das Symbol in den Suchergebnissen.
 
User-added image
 
Schritt 2:
Geben Sie "ipconfig/all" ein und drücken Sie auf Enter.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Geben Sie "nslookup" ein und drücken Sie auf Enter.
 
User-added image
 
Sie sollten jetzt mit dem Hostnamen auf den folgenden Server zugreifen können:
 
Einloggen auf einen FTP-Server
Konfigurieren des Servers für ausgehende E-Mails
Durchsuchen des Webservers
 
Einloggen auf einen FTP-Server

 
User-added image
 
 
Konfigurieren des Servers für ausgehende E-Mails

 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs -Webseite Ihres Routers zu.  Klicken Sie unter Setup auf Outgoing Mail Server (Server für ausgehende E-Mails).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Geben Sie die Daten wie unten angezeigt ein.
 
User-added image
 
Durchsuchen des Webservers

 
User-added image

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN