text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys AC1200 BOOST EX Wi-Fi Range Extender, RE6400 - Häufig gestellte Fragen

INHALT
 
HARDWARE INFORMATIONEN
 
  1. Was ist der Linksys RE6400 AC1200 BOOST EX Wi-Fi Range Extender?
  2. Welchen Inhalt hat das Linksys RE6400 Paket?
  3. Welche Teile hat der Linksys RE6400?
  4. Welche LEDs hat der Linksys RE6400 und was zeigen sie an?
  5. Welchen Garantiezeitraum hat der Linksys RE6400?
  6. Welche Produktanforderung hat Ihr Linksys RE6400?
  7. Welche Stromleistung hat der Linksys RE6400?
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
  1. Welche Anforderungen hat der Linksys RE6400 an die Einrichtung?
  2. Wie richten Sie den Linksys RE6400 ein?
  3. Können Sie den Linksys RE6400 mit einem Smart Mobilgerät einrichten?
  4. Welche Standard IP-Adresse und Passwort kann verwendet werden, um sich bei dem Linksys RE6400 einzuloggen?
  5. Können Sie Ihren Linksys RE6400 mit Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) einrichten?
  6. Müssen Sie eine Einrichtungs-Software auf Ihrem Computer installieren?
  7. Wie resetten Sie den Linksys RE6400 (Zurücksetzen auf Werkseinstellung)?
  8. Kann der Linksys RE6400 auch das 5 GHz Netzwerk Ihres Dualband Routers erweitern?
  9. Welches sind die beiden (2) Einrichtungsmodi für Ihren Linksys RE6400?
  10. Wie richten Sie Ihren Linksys RE6400 als Access Point ein?
  11. Wie können Sie herausfinden in welchem Modus sich der Linksys RE6400 befindet?
  12. Wie wechseln Sie vom Access Point Modus zum Range Extender Modus?
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
  1. Wie aktualisieren Sie die Firmware Ihres Linksys RE6400?
 
WIRELESS VERBINDUNG & SICHERHEIT
 
  1. Welche wireless Sicherheitsmodi unterstützt der Linksys RE6400?
  2. Welche wirelss Verbindung Standards und Frequenzen unterstützt der Linksys RE6400?
  3. Welches ist die maximale Datenrate-Geschwindigkeit für jedes Band?
  4. Welchen Standard wireless Netzwerknamen (SSID) hat Ihr Linksys RE6400?
  5. Unterstützt der Linksys RE6400 simultanes Dualband (2,4 GHz und 5 GHz)?
  6. Was ist Cross Band Technologie und unterstützt der Linksys RE6400 diese?
  7. Wo können Sie die MAC Adresse Ihres Range Extenders für die Verwendung des Wireless MAC Filters finden?
  8. Wie aktualisieren Sie die wireless Einstellungen Ihres Linksys RE6400 um mit den wireless Einstellungen Ihres Routers übereinzustimmen?
  9. Können Sie den wireless Netzwerknamenändern, den Ihr Extender ausstrahlt?
  10. Wie können Sie prüfen, ob Ihr Linksys RE6400 mit Ihrem vorhandenen wireless Netzwerk verbunden ist?
  11. Sie haben mehrere wireless Router oder Access Points in Ihrem Netzwerk.  Wie können Sie feststellen, mit welchem Access Point oder wireless Router Ihr Extender verbunden ist?
 
SONDERFUNKTIONEN
 
  1. Können Sie mehrere wireless Geräte, wie Ihren Router oder Access Point, mit Ihrem Linksys RE6400 verbinden?
  2. Kommt der Linksys RE6400 mit externen Antennen?
  3. Müssen Sie die Antennen in einer bestimmten Weise für Ihr Haus ausrichten?
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
  1. Was sollten Sie tun, wenn Sie den Linksys RE6400 nicht mit dem Router oder Access Point verbinden können?
  2. Was sollten Sie tun, wenn Sie nicht auf die Einrichtungs Webseite des Linksys RE6400 zugreifen können?
  3. Was sollten Sie tun, wenn Probleme mit Verbindungsunterbrechnungen auftreten, wenn Sie mit dem Linksys RE6400 verbunden sind?

 HARDWARE INFORMATIONEN
 
1. Was ist der Linksys RE6400 AC1200 BOOST EX Wi-Fi Range Extender?
 
Der Linksys AC1200 BOOST EX Wi-Fi Range Extender, RE6400 ist einer der neuesten Wireless-AC-Range Extender von Linksys, der auf der 2,4 GHz und der 5 GHz Frequenz gleichzeitig arbeitet.  Er ermöglicht Ihnen, das wireless Signal von jedem Access Point oder Router zu wiederholen, um über eine wireless Verbindung Internet-Konnektivität in schwer erreichbaren Bereichen zu bieten.  Der Linksys RE6400 bietet ebenfalls die option es entweder als ein Wired Range Extender (Access Point Modus) oder als ein Wireless Range Extender (Range Extender Modus) zu verwenden.  Um mehr über dieses Produkt zu erfahren, klicken Sie hier.
 
2. Welchen Inhalt hat das Linksys RE6400 Paket?
 
Die folgenden Teile sin im Paket des Linksys RE6400 enthalten:

 
  • Ein (1) Linksys RE6400 AC1200 BOOST EX Wi-Fi Range Extender
  • Kurzanleitung
  • Zulassungsinformationen
 
3. Welche Teile hat der Linksys RE6400?
 
Der Linksys RE6400 hat folgende Teile:

 
  • Anschlüsse/Ports – Einen (1) 10/100/1000 Gigabit Ethernet Port
  • LEDs – Strom / WPS und Ethernet (verbunden/Aktivität)
  • Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) Taste
  • Reset Taste
  • Zwei (2) nicht abnehmbare Antennen
 
4. Welche LEDs hat der Linksys RE6400 und was zeigen sie an?
 
Folgend sind die LEDS des Linksys RE6400 und deren Bedeutung:
 
StromleuchteStatus / Beschreibung
Grün / Gelb blinkend
  • Wird hochgefahren (startet).
  • Wird auf Werkeinstellung zurückgesetzt.
  • Aktualisiert die Firmware.
  • WPS Kopplung.
Stetig Grün / Gelb
  • Betriebsbereit.
Stetig Bernsteinfarben / Rot
  • Es besteht eine schwache Verbindung mit dem Router
Bernsteinfarben / Rot blinkend
  • Nicht mit dem Router verbunden oder ein anderer Fehler.  Entfernen Sie den Range Extender von der Stromverbindung und verbinden Sie diesen neu.
Reparieren:
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Router eine Internetverbindung hat und das Wi-Fi eingeschaltet ist.
  2. Wenn Ihr Router in Ordnung ist, entfernen Sie den Extender von der Steckdose und bringen Sie diesen näher an den Router.  Verbinden Sie ihn wieder mit einer Steckdose, warten Sie eine Minute und verbinden Sie ihn erneut mit Ihrem Netzwerk.
Ethernet LEDStatus / Beschreibung
Grün
Ein Ethernetgerät ist verbunden und aktiv.  Die LED wird blinken, wenn Daten über den Ethernet Port gesendet oder empfangen werden.
 
5. Welchen Garantiezeitraum hat der Linksys RE6400?
 
Der Garantiezeitraum ist abhängig von dem Land, in dem das Produkt erworben wurde.  Für mehr Information über die Garantie Ihres Gerätes, klicken Sie hier.
 
6. Welche Produktanforderung hat Ihr Linksys RE6400?

Die Produktanforderungen sind:

 
  • Ein funktionierendes WLAN Netzwerk
  • AC Stromsteckdose
  • Ethernet Kabel um den Linksys RE6400 im Access-Point-Modus zu verwenden
  • Für die Browser-Konfiguration
  • Internet Explorer® 8 oder höher
  • Safari® 5.1 oder höher
  • Google Chrome™ 25.0 oder höher
  • Firefox® 20 oder höher
7. Welche Stromleistung hat der Linksys RE6400?
 
Das interne AC / DC Netzteil des Linksys RE6400 hat die Daten 100 – 240 V (0.5 A, 50 / 60 Hz).
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
1. Welche Anforderungen hat der Linksys RE6400 an die Einrichtung?
 
Bevor Sie den Linksys RE6400 einrichten, benötigen Sie folgendes:

 
  • Ein vorhandenes WLAN Netzwerk
  • Den aktuellen wireless Netzwerknamen und das wireless Passwort
  • Einen Computer mit einem unterstützten Browser oder ein Mobilgerät
  • Ethernet Kabel wenn Sie Linksys RE6400 im Access-Point-Modus verwenden möchten
 
2. Wie richten Sie den Linksys RE6400 ein?
 
Das Einrichten des Linksys RE6400 ist einfach, seit dem Sie automatisch geleitet werden, wie Sie den Extender mit einem optimalen wireless Signal einrichten.  Klicken Sie hier um zu erfahren wie den Linksys RE6400 im Access Point Modus einrichten.  Für Instruktionen wie Sie es im Range Extender Modus einrichten, klicken Sie hier.
 
3. Können Sie den Linksys RE6400 mit einem Smart Mobilgerät einrichten?
 
Ja.
 
4. Welche Standard IP-Adresse und Passwort kann verwendet werden, um sich beim Linksys RE6400 einzuloggen?
 
Die Standard IP-Adresse des Linksys RE6400 ist 192.168.1.1 und das Standard Passwort ist admin.  Sobald jedoch der Linksys RE6400 mit Ihrem vorhandenen Netzwerk verbunden ist, wird er einen DHCP-Server in Ihrem Netzwerk erkennen, wie z.B. Ihren WLAN-Router.  Ihr WLAN-Router wird dem Range Extender automatisch eine andere IP-Adresse zuordnen und behandeln als sei er ein DHCP-Client.  Deshalb wird sich die voreingestellte IP-Adresse ändern.
 
In diesem Fall können Sie auch einfach auf die Einrichtungs Webseite des Linksys RE6400 zugreifen, indem Sie “http://extender.linksys.com” in die Adresszeile eingeben oder dessen benutzerfreundlichen Anzeigenamen “RE6400-xxx” oder “http://RE6400-xxx.local” für macOS® wobei xxx die letzten drei (3) Zeichen dessen MAC Adresse sind.
 
5. Können Sie Ihren Linksys RE6400 mit Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) einrichten?
 
Ja.  Um mehr zu erfahren, wie Sie den Range Extender mittels WPS einrichten, klicken Sie hier.
 
6. Müssen Sie eine Einrichtungs-Software auf Ihrem Computer installieren?
 
Nein.
 
7. Wie resetten Sie den Linksys RE6400 (Zurücksetzen auf Werkseinstellung)?
 
Drücken und halten Sie die Reset Taste Ihres Linksys RE6400 für 10 Sekunden, um den Range Extender auf dessen Werkseinstellungen zurückzusetzen.
 
8. Kann der Linksys RE6400 auch das 5 GHz Netzwerk Ihres Dualband Routers erweitern?
 
Ja.  Der Linksys RE6400 erweitert automatisch beide Netzwerke (das 2,4 GHz und das 5 GHz Netzwerk) des Dualband Routers, sobald Sie diesen eingerichtet haben.
 
9. Welches sind die beiden (2) Einrichtungsmodi für Ihren Linksys RE6400?
 
Der Linksys RE6400 kann mit zwei (2) Modi eingerichtet werden.  Diese sind:
 
  • Wired (kabelgebundener) Range Extender Access Point Modus (benötigt ein Ethernetkabel, das mit dem vorhandenen Netzwerk verbunden ist)
  • Wireless Range Extender Modus
10. Wie richten Sie Ihren Linksys RE6400 als Access Point ein?
 
Um zu erfahren, wie Sie den Linksys RE6400 als Access Point einrichten, klicken Sie hier.
 
11. Wie können Sie herausfinden in welchem Modus sich der Linksys RE6400 befindet?
 
Nach der Einrichtung können Sie auf die Einrichtungs Webseite des Linksys RE6400 zugreifen und dort den aktualisierten Namen in die Hauptüberschrift sehen.
 
HINWEIS:  Wenn der Linksys RE6400 im Access Point Modus ist, wird in die Hauptüberschrift Dual Band Wireless Access Point zu lesen sein.  Wenn er im Range Extender Modus ist, wird die Hauptüberschrift Dual Band Wireless Range Extender heißen.
 
12. Wie wechseln Sie vom Access Point Modus zum Range Extender Modus?
 
Um den Modus zu wechseln, müssen Sie es in den Basic Settings (Grundeinstellungen) ändern.  Für Anleitungen, klicken Sie hier.
 
FIRMWARE AKTUALISIERUNG
 
1. Wie aktualisieren Sie die Firmware Ihres Linksys RE6400?
 
Es gibt zwei (2) Möglichkeiten der Aktualisierung: entweder als Auto-upgrade (Automatische Aktualisierung) oder manuelle Aktualisierung der Datei.  Für ausführliche Anweisungen wie Sie die tun, klicken Sie hier.
 
WIRELESS VERBINDUNG & SICHERHEIT
 
1. Welche wireless Sicherheitsmodi unterstützt der Linksys RE6400?

Der Linksys RE6400 unterstützt die folgenden wireless Sicherheitsmodi:
 
  • Range Extender Modus unterstützt WEP (64-bit / 128-bit), WPA2-Personal, und Mixed Mode.
  • Access Point Modus unterstützt WPA2™ Personal und WPA2 / WPA™ Mixed Mode.
2. Welche wirelss Verbindung Standards und Frequenzen unterstützt der Linksys RE6400?
 
Der Linksys RE6400 unterstützt die Standards 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11a und 802.11ac.  Er unterstüzt auch die 2,4 GHz und 5 GHz Frequenz simultan.
 
3. Welches ist die maximale Datenrate-Geschwindigkeit für jedes Band?
 
Die maximale Datenrate-Geschwindigkeit für das 2,4 GHz Band ist 300 Mbps und die maximale Datenrate-Geschwindigkeit für das 5 GHz Band ist 867 Mbps.
 
4. Welchen Standard wireless Netzwerknamen (SSID) hat Ihr Linksys RE6400?
 
Der Standard WLAN Netzwerkname Ihres Linksys RE6400 ist Linksys Extender Setup – xxx, wobei xxx die letzten drei (3) Zeichen der MAC Adresse des Range Extenders sind.
 
5. Unterstützt der Linksys RE6400 simultanes Dualband (2,4 GHz und 5 GHz)?
 
Ja.
 
6. Was ist Cross Band Technologie und unterstützt der Linksys RE6400 diese?
 
Ja, der Linksys RE6400 unterstützt Crossband Technologie.  Diese Technologie maximiert die simultane Verwendung der beiden Bänder (2,4 GHz und 5 GHz) für Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung und ununterbrochenes Streaming und Gaming (Spielen).  Für mehr Information klicken Sie hier.
 
7. Wo können Sie die MAC Adresse Ihres Range Extenders für die Verwendung des Wireless MAC Filters finden?
 
Sie können die wireless MAC Adresse Ihres Range Extenders in dessen Einrichtungs Webseite finden.  Gehen Sie zu Status > WLAN Statistics > Extender MAC address (Status > WLAN Statisiken > MAC Adresse des Extenders).  Für detaillierte Anweisungen, klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Die MAC Adresse, die auf der Rückseite des Extenders aufgedruckt ist, ist für den Ethernet Port, NICHT für den wireless Funk.
 
8. Wie aktualisieren Sie die wireless Einstellungen Ihres Linksys RE6400 um mit den wireless Einstellungen Ihres Routers übereinzustimmen?
 
Um zu erfahren, wie Sie manuell die wireless Einstellungen Ihres Linksys RE6400 konfigurieren, klicken Sie hier.
 
9. Können Sie den wireless Netzwerknamen ändern, den Ihr Extender ausstrahlt?
 
Ja.  Die Funktion Extended Wireless Settings (Erweiterte Netzerk Einstellungen) Ihres Linksys RE6400 ermöglicht Ihnen dies zu tun.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
10. Wie können Sie prüfen, ob Ihr Linksys RE6400 mit Ihrem vorhandenen wireless Netzwerk verbunden ist?
 
Um zu prüfen, ob der Linksys RE6400 mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite des Range Extenders zu.  Klicken Sie dann unter Status auf WLAN Statistics (WLAN Statistiken) und prüfen Sie dort den Network Name (SSID) (Netzwerknamen (SSID)).  Ihre wireless Netzwerk SSID sollte dort zu sehen sein.
 
11. Sie haben mehrere wireless Router oder Access Points in Ihrem Netzwerk.  Wie können Sie feststellen, mit welchem Access Point oder wireless Router Ihr Extender verbunden ist?
 
Um zu erfahren, mit welchem Access Point Ihr Linksys RE6400 verbunden ist, greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite des Range Extenders zu.  Sobald Sie darauf zugegriffen haben, klicken Sie unter Status auf WLAN Statistics (WLAN Statistiken) und prüfen Sie dort die Sektion AP MAC address (Access Point MAC Adresse).  Dort finden Sie die MAC Adresse des Acces Points, mit dem Ihr Linksys RE6400 verbunden ist.
 
SONDERFUNKTIONEN
 
1. Können Sie mehrere wireless Geräte, wie Ihren Router oder Access Point, mit Ihrem Linksys RE6400 verbinden?
 
Ja, der Linksys RE6400 handelt wie eine Erweiterung zu Ihrem Router oder Access Point.  Sie können also mehrere Geräte mit ihm verbinden.
 
2. Kommt der Linksys RE6400 mit externen Antennen?
 
Ja, der Linksys RE6400 wird mit zwei (2) nicht abnehmbaren Antennen geliefert.
 
3. Müssen Sie die Antennen in einer bestimmten Weise für Ihr Haus ausrichten?
 
Ja.  Klicken Sie hier um zu erfahren, wie Sie die Antennen in der richtigen Position ausrichten.
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING

1. Was sollten Sie tun, wenn Sie den Linksys RE6400 nicht mit dem Router oder Access Point verbinden können?
 
Hier sind einige Möglichkeiten, die Sie unternehmen können, um die Einstellungen Ihres Routers oder Extenders zu prüfen:

 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gleichen Netzwerknamen und das gleiche wireless Passwort verwenden wie das des bestehenden Wireless-Routers oder Access Points.  Beim wireless Passwort wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
  • Bei der Erstinstallation müssen Sie den Extender näher an den Router platzieren.  Nachdem Sie Ihren Extender eingerichtet haben, können Sie ihn entfernen und an den endgültigen Standort verschieben.
  • Um Hindernisse beim Signal zu verringern, versuchen alternative Standorte für den Router und den Extender.
  • Vermeiden Sie den Router und Extender in der Nähe von Metallgegenständen, dicken Mauern und reflektierende Oberflächen wie Glas oder Spiegeln zu platzieren.
  • Vermeiden Sie den Router und Extender in der Nähe von anderen elektronischen Geräten, die Signalstörungen verursachen können, zu platzieren.
  • Wenn Sie WPS zum Verbinden verwenden, warten Sie, bis die WPS-Anzeige nicht mehr blinkt, bevor Sie versuchen, die Verbindung wiederherzustellen.
2. Was sollten Sie tun, wenn Sie nicht auf die Einrichtungs Webseite des Linksys RE6400 zugreifen können?
 
Wenn Sie auf die Linksys RE6400 nicht zugreifen können, versuchen Sie eine der folgenden Methoden zur Problembehandlung:

 
  • Verwenden Sie den benutzerfreundlichen Namen des Linksys RE6400:
    • Für Windows:  http://RE6400-xxx
    • Für Mac OS X® und iOS-Geräte:  http://RE6400-xxx.local
HINWEIS: xxx sind die letzten drei (3) Zeichen der MAC-Adresse.
 
  • Verwenden Sie http://extender.linksys.com - Um dies zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Computer direkt mit einem Ethernetkabel mit dem Range Extender verbunden ist.  Wenn Ihr Computer wireless verbunden ist, stellen Sie sicher, dass er mit der SSID mit dem Extension -ext verbunden ist.
  • Verwenden Sie die IP Adresse des Range Extender.  Diese ist http://x.x.x.x - Wenn der Range Extender noch nicht konfiguriert ist 192.168.1.1 seiner Standard-IP-Adresse.  Sobald der Linksys RE6400 mit Ihrem vorhandenen Netzwerk verbunden ist, wird er einen DHCP-Server in Ihrem Netzwerk erlennen, wie z.B. Ihren WLAN-Router.  Ihr WLAN-Router wird dem Range Extender automatisch eine andere IP-Adresse zuordnen und ihn wie ein DHCP-Client behandeln.  Deshalb wird sich die voreingestellte IP-Adresse ändern. Möglicherweise müssen Sie die DHCP-Client-Liste des Routers überprüfen.  Um dies zu tun, klicken Sie hier.
  • Wenn alle oberen Hinweise nicht funktionieren, dann versuchen Sie folgendes: 
  • Powercycln Sie den Range Extender.
  • Stellen Sie den Range Extender näher an den Router.
  • Sehen Sie die IP-Adresse Ihres Extender in der DHCP-Tabelle Ihres Routers nach und versuchen Sie ihn zu pingen.
  • Verbinden Sie Ihren Computer mit dem LAN Port des Extenders und versuchen Sie mittels der Standard IP Adresse darauf zuzugreifen und prüfen Sie die wireless Einstellungen.
  • Setzen Sie den Extender auf dessen Werkseinstellungen zurück und richten Sie ihn erneut ein.
Für mehr detaillierte Informationen klicken Sie hier.
 
3. Was sollten Sie tun, wenn Probleme mit Verbindungsunterbrechnungen auftreten, wenn Sie mit dem Linksys RE6400 verbunden sind?
 
Stellen Sie sicher, dass Ihr Range Extender mindestens 50% des WiFi-Signals des Routers hat und in der Mitte zwischen dem Router und dem Bereich ohne WLAN aufgestellt ist.  Loggen Sie sich bei der Spot Finder Seite ein und ermitteln Sie Ihr Signal und versetzen Sie den Range-Extender, je nach dem Spot Finder Ergebnissen. 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN