text.skipToContent text.skipToNavigation

Wie testen und überwachen Sie Ihr Radius-Server

Es gibt zur Verfügung mehrere kostenlose Anwendungstools, die Ihnen helfen, Ihr Radius Server zu prüfen und überwachen.  Sie sind sehr nützlich, vor allem, wenn Sie konfigurieren oder Fehler beheben.  Einige dieser Prüfungs und Überwachungs -tools sind NTRadPing, RADIUS Test Rig Utility, Radlogin (enthalten mit FreeRADIUS), Radlogin von IEA Software, RadPerf und andere.

Dieser Artikel hilft Ihnen zu erfahren, wie Sie Ihr Radius-Server mit NTRadPing prüfen und überwachen.

TIPP:  NTRadPing ist ein kostenloses Tool von Mastersoft, Entwickler von DialWays.  Dieses Programm ist für Windows verfügbar und erfordert keine Installation.

Schritt 1:
Öffnen Sie einen Webbrowser und gehen Sie zu http://www.mastersoft-group.com/download/.

Schritt 2:
Wählen Sie NTRadPing RADIUS Test Utility (Frei) als Ihr Produkt aus.

User-added image

Schritt 3:
Klicken Sie auf  Next > (Weiter>).

User-added image

Schritt 4:
Nach dem Sie auf die schaltfläche Next > klicken, sollte ein Popup-Fenster zum Herunterladen der Datei angezeigt werden.  Wählen Sie Save File (Datei speichern) und klicken Sie dann auf OK.

User-added image

HINWEIS:  Wenn das Pop-up-Fenster zum Download nicht nach wenigen Sekunden erscheint, klicken Sie auf die Links die zur Verfügung gestellt sind um es manuell herunterladen.

User-added image

Schritt 5:
Suchen Sie die bereits heruntergeladene Datei und entpacken Sie es.

Schritt 6:
Doppelklicken Sie auf die User-added image Datei.

Schritt 7:
Klicken Sie auf Run.

User-added image

Sie können jetzt mit dem NTRadPing Test Utility Tool Ihren Radius-Server sehen, prüfen und überwachen.

User-added image

HINWEIS:  NTRadPing hat auch eine User-added image (Hilfe...)-Taste, die Sie benutzen können um eine Anleitung zur korrekten Verwendung des Programms zu haben.

User-added image
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN