text.skipToContent text.skipToNavigation

Wie ein Cluster auf einen Linksys LAPAC1200 oder Linksys LAPAC1750 zu erstellen

Mit Clustering haben Sie die Möglichkeit alle Access Points von einem Ort aus zu Verwalten.  Wenn eine Änderung an dem Master Access Point (Haupt Access Point) vorgenommen ist, wird diese zu den anderen Access Points im Cluster übertragen.  Diese Funktion reduziert die Kosten und die Komplexität mehrerer wireless Access Points zu verwalten. 
 
WICHTIG:  Ihr Gerät muss mit der Firmware-Version 1.1.00.003 oder neuer laufen.  Außerdem müssen alle Access Points in einem Cluster die gleiche Modellnummer haben.  Um mehr über die Cluster-Funktion Ihres Linksys LAPAC1200 oder Linksys LAPAC1750 zu erfahren, klicken Sie hier
 
HINWEIS:  Ein Cloud Access Point wie der Linksys LAPAC1200C kann nicht mit einem Non-Cloud Access Point wie der Linksys LAPAC1200 gruppiert werden und andersherum.
 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen cluster erstellen.  Im folgenden Beispiel werden zwei (2) Linksys LAPAC1750 verwendet.

 
Schritt 1:
Verbinden Sie den ersten Access Point mit dem Netzwerk.  Dies ist Ihr Master Access Point (Haupt Access Point).
 
Schritt 2:
Richten Sie die erforderlichen Einstellungen an Ihrem Master Access Point ein.
 
HINWEIS:  In diesem Beispiel werden wir die Wireless-Einstellungen konfigurieren.  Dieser Schritt ist NICHT erforderlich, um den Cluster zu erstellen, aber wir werden ihn verwenden, um zu zeigen, wie der Slave Access Point die Allgemeinen Einstellungen übernimmt, nachdem er in den Cluster eintritt.  Beachten Sie den Typ der Einstellungen, die Shared vs. Unshared (Geteilt oder nicht geteilt) sind.
 
a. Radio1
i. SSID - UnterstützungDPT
ii. Sicherheit - WPA/WPA2 Personal
 
b. Radio2
i. UnterstützungDPT_5
ii. Sicherheit - WPA/WPA2 Personal
 
User-added image
 
Schritt 3:
Konfigurieren Sie die folgenden Einstellungen am ersten Access Point
 
a. Member Type (Mitgliedstyp) - Master (Haupt).
b. Location (Standort) - Diese ist eine optionale Einstellung.
c. Cluster Name (Clustername) - Geben Sie einen Namen für Ihren Cluster ein; dieses Feld muss eingegeben werden.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf OK wenn die Eingabeaufforderung erscheint.
 
User-added image
 
Schritt 6:
Beachten Sie, dass der Master im Abschnitt Cluster Members (Cluster-Mitglieder) zu sehen ist und sein Status als Inactive (inaktiv) angezeigt wird, da andere Mitglieder noch nicht eingetreten sind, um einen Cluster erstellen zu können.
 
User-added image
 
Schritt 7:
Loggen Sie sich in den zweiten Access Point ein und konfigurieren Sie ihn als Slave (Sklave) mit dem gleichen Cluster Name (Cluster-Namen).
 
a. Member Type (Mitgliedstyp) - Slave (Sklave)
b. Location (Standort) - Optionales Feld
c. Cluster Name (Clustername) - Muss den gleichen Namen wie der Master (Haupt) haben.
 
User-added image
 
Schritt 8:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
Schritt 9:
Klicken Sie auf OK wenn die Eingabeaufforderung erscheint.
 
User-added image
 
Schritt 10:
Klicken Sie Refresh (Auffrischen) auf dem Master, um zu erkennen, dass der Slave (Sklave) eingetreten ist.
 
User-added image
 
Schritt 11:
Klicken Sie Refresh (Auffrischen) auf dem Slave (Sklave), um die Tabelle der Cluster Members (Cluster-Mitglieder) zu aktualisieren.
 
User-added image
 
Schritt 12:
Jetzt werden Sie sehen können, dass der Slave (Sklave) die Wi-Fi-Einstellungen des Masters übernommen hat.
 
User-added image
 
 
Video zum Thema:
 

Wie ein Cluster auf einen Linksys LAPAC2600 zu erstellen (VIDEO)

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN