text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys EA8300 - Häufig gestellte Fragen

INHALT
 
HARDWARE INFORMATIONEN
 
1.  Was ist der Linksys EA8300 AC2200 Tri-Band Max-Stream Wireless Router?
2.  Welche Eigenschaften hat der Linksys EA8300?
3.  Welche USB Standards unterstützt der Linksys EA8300?
4.  Was können Sie an den USB-Port des Routers anschließen?
5.  Welche minimale Systemanforderungen hat der Linksys EA8300?
6.  Was bedeuten die LED-Lichter auf meinem Linksys EA8300?
7.  Wie viele Antennen hat der Linksys EA8300?
8.  Sind die Antennen abnehmbar?
9.  Welches ist die empfohlene Antennenposition für den Linksys EA8300?
10. Können Sie den Router an der Wand befestigen?
11. Was für ein Prozessor hat der Linksys EA8300?
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 
1.  Wie richten Sie den Linksys EA8300 ein?
2.  Kann der Router mit einem Handy oder Tablet eingerichtet werden?
3.  Welche Standardeinstellungen hat der Linksys EA8300?
 
WIRELESS VERBINDUNG & SICHERHEIT
 
1.  Was ist die maximale PHY Datenrate für jedes wireless Band?
2.  Was ist Band Steering?
3.  Unterstützt das Gästenetzwerk Band Steering?
4.  Wie konfigurieren Sie die Kinderschutzfunktion?
5.  Wie viele Funkbänder unterstützt der Linksys EA8300?
6.  Wie viele Gästenetzwerke können Sie mit Ihrem Linksys EA8300 einrichten?
7.  Funktioniert der Linksys EA8300 mit dem Amazon Alexa™?
8.  Was ist DFS, und wird es vom Linksys EA8300 unterstützt?
9.  Welche Kanäle auf dem 5 GHz Band des Linksys EA8300 unterstützen DFS?
 
ERWEITERTE KONFIGURATION
 
1.  Erlaubt der Linksys EA8300 VPN Tunnels mit IPSec, L2TP or PPTP Protokollen für Pass-Through des Router?
2.  Unterstützt der Linksys EA8300 SPI Firewall?
3.  Welche DDNS Anbieter unterstrützt der Linksys EA8300?
4.  Unterstützt der Linksys EA8300 Nahtloses Roaming?
5.  Unterstützt der Linksys EA8300 den Wireless Repeater oder Wireless Bridge Modus?
6.  Was ist Airtime Fairness?
7.  Unterstützt der Linksys EA8300 das Airtime Fairness?
8.  Wie aktivieren Sie das Airtime Fairness?
9.  Unterstützt der Linksys EA8300 Link Aggregation?
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
1.  Wie können Sie den Router auf dessen Werkeinstellungen zurücksetzen (resetten)?
2.  Wie aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers?
 
HARDWARE INFORMATIONEN
 
1.  Was ist der Linksys EA8300 AC2200 Tri-Band Max-Stream Wireless Router?
 
Der Linksys EA8300 Max-Stream AC2200 Tri-Band Wi-Fi Router ist ideal für beschäftigte Familien die mehrere Geräte verbunden haben.  Dieser multi-user, multiple-input, multiple-output (MU-MIMO) Router bietet eine ausreichende Bandbreite für gleichzeitiges 4K und HD-Video-Streaming, Next-Gen Online-Spiele und andere datenintensive Aktivitäten.  Die drei (3) dedizierten Bänder des Routers helfen Verzögerungen zu minimieren, auch wenn mehrere Geräte verbunden sind.  Um mehr über den Linksys EA8300 zu erfahren, klicken Sie hier.
 
2.  Welche Eigenschaften hat der Linksys EA8300?
 
Der Linksys EA8300 hat folgende Eigenschaften:

 
  • Tri-Band
  • 802.11ac
  • Smart Wi-Fi
  • MU-MIMO Unterstützung
  • Beamforming -Technologie
  • Nahtloses Roaming
  • Geschwindigkeiten von bis zu 2,2 Gbps
  • 2 x 2 gleichzeitige Datenströme für eine stärkere, schnellere Leistung
  • Ein (1) USB 3.0 Port für die Freigabe einer Festplatte oder USB-Drucker
  • Vier (4) Gigabit LAN Ethernet Ports
​HINWEIS:  Port 1 und 2 des Routers unterstützen die Link-Aggregation Funktion, wenn aktiviert.
 
  • Ein (1) Gigabit WAN Port
  • Vierkernprozessor
  • Wandbefestigung
  • Stromversorgung: 12 V, 2 A
  • Media Server
  • Kinderschutzfunktion
  • Gastzugriff
  • Quality of Service (QoS)
  • Wi-Fi Protected Setup™ (WPS) -Unterstützung
  • Wireless Repeater Modus
  • Wireless Bridge Modus
  • Airtime Fairness
  • Link Aggregation
  • All Band-Steering
HINWEIS:  Der Router muss die neueste Firmware mit Link Aggregation und All Band-Steering Unterstützung installiert haben, um diese Funktionen aktivieren zu können.
   
Der Linksys EA8300 hat einen (1) USB 3.0 Anschluss, der fähig ist eine externe Festplatte oder einen Flash Drive mit bis zu 1100 mA Stromverbrauch zu unterstützen.
 
4.  Was können Sie an den USB-Port des Routers anschließen?

Sie können eine externe USB-Festplatte oder einen USB-Drucker anschließen, um Ihren Drucker im Netzwerk zu teilen.

5.  Welche minimale Systemanforderungen hat der Linksys EA8300?
 
Der Linksys EA8300 hat die folgenden minimale Systemanforderungen:

 
  • Computer (Windows® oder Mac®), Handys oder Tablets
  • Zum Einrichten mit dem Browser:
    • Google Chrome™
    • Mozilla Firefox®
    • Safari® 
    • Microsoft Edge
    • Internet Explorer® 8 oder neuer
​ 
6.  Was bedeuten die LED-Lichter auf meinem Linksys EA8300?
 
Die LEDs zeigen die verschiedenen Aktivitäten und Zustände Ihres Routers an.  Für eine ausführliche Beschreibung klicken Sie hier.
 
7.  Wie viele Antennen hat der Linksys EA8300?
 
Der Linksys EA8300 hat vier (4) externe Dipol Einstellbare Antennen.
 
8.  Sind die Antennen abnehmbar?
 
Die vier (4) Antennen sind nicht abnehmbar.
 
9.  Welches ist die empfohlene Antennenposition für den Linksys EA8300?
 
Die empfohlene Antennenposition ist alle externen Antennen in aufrechter Position zu haben.
 
HINWEIS:  Beide Antennen an der linken Seite des Linksys EA8300 sind Dual-Band-Antennen.
                                        
10.  Können Sie den Router an der Wand befestigen?
 
Ja.  Um zu erfahren wie den Linksys EA8300 an der Wand zu montieren, klicken Sie hier.
 
11.  Was für ein Prozessor hat der Linksys EA8300?
 
Der Linksys EA8300 hat ein Vierkern-Prozessor.
 
EINRICHTUNG & INSTALLATION
 

1.  Wie richten Sie den Linksys EA8300 ein?
 
Das Einrichten des Linksys EA8300 ist einfach und schnell mit dem Setup-Assistenten zu bewerkstelligen.  Um zu erfahren, wie den Linksys EA8300 einzurichten, klicken Sie hier.
 
2.  Kann der Router mit einem Handy oder Tablet eingerichtet werden?
 
Ja, Sie können ein Handy oder ein Tablet für die Einrichtung Ihres Routers verwenden.  Für Schritt-für-Schritt-Anleitungen klicken Sie hier.
 
3.  Welche Standardeinstellungen hat der Linksys EA8300?
 
Der Linksys EA8300 kommt mit folgende Standardeinstellungen:

 
  • Die Standard-IP-Adresse ist 192.168.1.1
  • Das Standard-Passwort ist admin
  • Das Standard Wifi Netzwerk -Name ist:
  • Linksysxxxxx (für 2.4 GHz)
  • Linksysxxxxx_5GHz (für 5 GHz)  
HINWEIS:  Die xxxxx sind die letzten fünf (5) Zeichen der Seriennummer des Routers.  Die Standard-Wifi-Anmeldeinformationen sind auch auf dem Etikett an der Unterseite des Routers aufgedruckt.  
 
  • Standard Gast Wi-Fi Netzwerk -Name:
  • Linksysxxxxx_Guest (für 2.4 GHz)
  • Linksysxxxxx5GHz_Guest (für 5 GHz)  
HINWEIS:  Die xxxxx sind die letzten fünf (5) Zeichen der Seriennummer des Routers.  
 
WIRELESS VERBINDUNG & SICHERHEIT
 
1.  Was ist die maximale PHY Datenrate für jedes wireless Band?
 
Die Linksys EA8300 hat PHY-Datenraten von bis zu 400 Mbps (2,4 GHz Band, zwei Spatial Streams).  Und bis zu 867 Mbps für jedes 5 GHz Band (5 GHz1 und 5 GHz2, zwei Spatial Streams).
 

2.  Was ist Band Steering?
 
Band Steering steuert Wireless Geräte in das Wi-Fi Frequenzband das ihnen die beste Leistung bieten kann.  Diese Funktion ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung Ihre Wi-Fi-Geräte über alle drei Frequenzbänder wodurch Gleichkanalstörungen effektiv reduziert werden und die verfügbare Bandbreite für Dual-Band-Clients erhöht wird, da das 5 GHz Band über mehr Kanäle verfügt.  Der Router muss über die neueste Firmware mit All Band Steering Unterstützung verfügen, um diese Funktion aktivieren zu können.  Es ist empfehlenswert die standardmäßige All Band Steering Option zu verwenden.  Wenn Sie jedoch Änderungen an den Wi-Fi-Einstellungen vornehmen müssen, klicken Sie hier, um zu erfahren wie dies zu tun.
 

3.  Unterstützt das Gästenetzwerk Band Steering?
 
Nein.
 
4.  Wie konfigurieren Sie die Kinderschutzfunktion?
 
Über die Funktion Parental Controls (Kinderschutz) können Sie den Zugriff auf bestimmte Internet-Seiten oder Geräte für Benutzer im Netzwerk beschränken.  Um zu erfahren, wie Sie Internetseiten auf bestimmten Geräten in Ihrem Netzwerk blockieren können, klicken Sie hier.
 
5.  Wie viele Funkbänder unterstützt der Linksys EA8300?
 
Der Linksys EA8300 unterstützt drei (3) Funkbänder (2.4 GHz, 5 GHz1 und 5 GHz2).
 
6.  Wie viele Gästenetzwerke können Sie mit Ihrem Linksys EA8300 einrichten?
 
Der Linksys EA8300 kann bis zu 50 Clients unterstützen.  Er erlaubt Ihnen zwei (2) Gastnetzwerke zu haben, eines für das 2,4 GHz Band und eines für das 5 GHz Band.  Mit diesen können Besucher bei Ihnen zuhause auf das Internet zugreifen, ohne Zugriff auf das lokale Netzwerk zu haben (z.B. geteilte Speichergeräte, Zugriff auf den Drucker).
 

7.  Funktioniert der Linksys EA8300 mit dem Amazon Alexa™?
 
Ja.  Um mehr über diese Funktion zu erfahren, klicken Sie hier.
 

8.  Was ist DFS, und wird es vom Linksys EA8300 unterstützt?
 
Ja.  Die Dynamic Frequency Selection (DFS) wird auf dem 5 GHz Band des Linksys EA8300 unterstützt.  DFS ist ein Frequenzteilungsmechanismus, der ermöglicht, wireless LANs (WLANs) mit Radar-Systeme zu koexistieren.  Er wählt automatisch in dem 5 GHz-Band eine Frequenz aus, die nicht mit bestimmten Radarsystemen interferiert.
 

9.  Welche Kanäle auf dem 5 GHz Band des Linksys EA8300 unterstützen DFS?
 
Die Kanäle 52 bis 64 und Kanäle 100 bis 140 im 5GHz-Band sind die DFS-Kanäle.
 
ERWEITERTE KONFIGURATION
 
1.  Erlaubt der Linksys EA8300 VPN Tunnels mit IPSec, L2TP oder PPTP Protokollen für Pass-Through des Router?
 
Ja.  Der Linksys EA8300 erlaubt VPN Tunnels mit Internet Protocol Security (IPSec), Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) oder Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP), Protokollen über den Router zu passieren.
 
2.  Unterstützt der Linksys EA8300 SPI Firewall?
 
Ja.  Der Linksys EA8300 unterstützt Stateful Packet Inspection (SPI) firewall.
 

3.  Welche DDNS Anbieter unterstrützt der Linksys EA8300?
 
Die Dynamic Domain Name System (DDNS) Funktion des Linksys EA8300 unterstützt Dyn.com und NO-IP.com.
 
4.  Unterstützt der Linksys EA8300 Nahtloses Roaming?
 
Ja.  Alle Linksys Max-Stream Router unterstützen Nahtloses Roaming.
 
5.  Unterstützt der Linksys EA8300 den Wireless Repeater oder Wireless Bridge Modus?
 
Ja, der Linksys EA8300 kann als Wireless Bridge oder als Wireless Repeater konfiguriert werden.  Um zu erfahren wie, klicken Sie auf die Links unten:
 
Den Wireless Repeater Modus bei den meisten Smart Wi-Fi Routern konfigurieren
Den Wireless Bridge Modus bei den meisten Linksys Smart Wi-Fi Routern konfigurieren
 
6.  Was ist Airtime Fairness?
 
Das langsamste Gerät in Ihrem Netzwerk wird die Wifi-Geschwindigkeit nicht mehr bestimmen.  Mit Airtime Fairness, haben schnellere Geräte eine höherer Übertragungsgeschwindigkeit.  Airtime Fairness gibt jedem Kunden unabhängig von seiner theoretischen Übertragungsrate die gleiche Mengen an Übertragungszeit (statt gleicher Anzahl von Frames).
 

7.  Unterstützt der Linksys EA8300 das Airtime Fairness?
 
Ja, der Linksys EA8300 unterstützt Airtime Fairness. 
 
8.  Wie aktivieren Sie das Airtime Fairness?
 
Loggen Sie sich bei Ihrem Router an und gehen Sie zu WiFi-Settings > Advanced (WiFi-Einstellungen > Erweitert) und schalten Sie die Airtime Fairness Option EIN.
 

9.  Unterstützt der Linksys EA8300 Link Aggregation?
 
Der Linksys EA8300 Router unterstützt Link Aggregation nur auf Port 1 und 2.  Der Router muss die neueste Firmware mit Link Aggregation Unterstützung installiert haben, um diese Funktion aktivieren zu können.  Um zu erfahren, wie Sie Link Aggregation auf dem Linksys EA8300 einrichten können, klicken Sie hier.
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 

1.  Wie können Sie den Router auf dessen Werkeinstellungen zurücksetzen (resetten)?
 
Es gibt zwei (2) Wege den Linksys EA8300 auf dessen Werkeinstellungen zurückzusetzen (resetten):

 
  • Hardware Reset – Drücken und Halten Sie die Reset Taste auf der Rückseite des Linksys EA8300 für mindestens 10 Sekunden und lassen Sie diese dann wieder los.
  • Software Reset – Loggen Sie sich in Ihr Linksys Cloud Konto ein.  Klicken Sie unter Router Settings (Routereinstellungen) auf Troubleshooting > Diagnostics (Fehlerbehebung > Diagnose).  Klicken Sie unter Factory reset (Rücksetzen auf Fabrikeinstellung) auf Reset.
​ 
2.  Wie aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers?
 
Mit einer Aktualisierung der Firmware Ihres Routers können Sie alle seiner Funktionen vollständig nutzen.  Die Aktualisierung kann entweder manuell oder automatisch erfolgen.  Der Linksys EA8300 verfügt über eine Router Firmware Update (Router-Firmware-Aktualisierung) -Funktion, die auf Automatic (Automatisch) eingestellt werden kann, damit der Router automatisch aktualisiert wird, sobald eine neue Firmware verfügbar ist.  Klicken Sie auf die folgenden Links für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:
 
Wie Sie die Firmware des Linksys Smart Wi-Fi Routers automatisch aktualisieren
Die Firmware des Linksys Smart Wi-Fi Routers manuell aktualisieren
 
3.  Sie haben für das 2,4-GHz- und das 5-GHz-Band eindeutige Wi-Fi -Namen erstellt, aber Ihre Dual-Band Wireless-Geräte können das 5-GHz-Band nicht erkennen.  Was ist das Problem?

Wenn Sie einen DFS-Kanal auf Ihrem Router ausgewählt haben und Ihre Wireless-Geräte den 5-GHz Wi-Fi -Namen nicht erkennen, ist es möglich, dass Ihre Geräte keine DFS-Kanäle unterstützen.  Sie können den Hersteller kontaktieren, um zu erfahren, ob Ihre Geräte DFS-Kanäle unterstützen.  Sie müssen auf dem 5 GHz den Kanal auf einen festen Nicht-DFS-Kanal wechseln.  Um zu erfahren, wie das geht, folgen Sie diesen Schritten:
 
Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite des Routers zu.  Für Anweisungen klicken Sie hier.
 

Schritt 2:
Klicken Sie in der linken Seite auf Wi-Fi Settings (Wi-Fi-Einstellungen).
 

Schritt 3:
Setzen Sie Band Steering auf Off (Aus).
 

Schritt 4:
Wählen Sie einen Nicht-DFS-Kanal für beide 5-GHz-Bänder (Kanäle 36-48 oder 149-165).
 

Schritt 5:
Klicken Sie auf Ok oder Apply (anwenden), um Ihre Änderungen zu speichern.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN