text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten der Port Forwarding/Port-Weiterleitung auf dem Linksys WRT32X

Der Linksys WRT32X AC3200 Dual-Band Wi-Fi Gaming Router mit Killer Prioritization Engine erstellt die beste Routing-Lösung zu Hause für ein ernstes Online-Gaming.  Er ist auf eine Enterprise-Hardware-Plattform aufgebaut, die die schnellste CPU, verkabelte und wireless Geschwindigkeiten liefert.
 
Port Forwarding-Regeln senden den Datenverkehr von bestimmten Ports oder Portbereiche zu bestimmten angeschlossenen Geräten.
 
Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie Portweiterleitung auf Ihrem Linksys WRT32X einrichten.
 
Schritt 1:
Loggen Sie sich in der Web-Schnittstelle ein.  Für Anleitungen klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken in der Web-Schnittstelle auf Advanced Settings > Port Forwarding (Erweiterte Einstellungen > Port-Weiterleitung).
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf Add new port forwarding rule + (Neue Portweiterleitungs -Regel hinzufügen +).
 
User-added image
 
Schritt 4:
Um Ihre Portweiterleitungs -Regeln zu konfigurieren, beachten Sie die folgenden Elemente.
 
  • Enable (Aktivieren) – Schalten Sie die Portweiterleitungs -Funktion EIN oder AUS.
  • Description (Beschreibung) – Geben Sie einen Namen für Ihre Regel ein.
  • IP Address (IP Adresse) – Geben Sie eine IP-Adresse für Ihr Gerät ein.
  • Port Start – Geben Sie eine Start-Portnummer ein.
  • Port End – Geben Sie eine Endung Portnummer ein.
  • Protocol (Protokoll ) – Wählen Sie das Protokoll aus.
 
HINWEIS:  Das Standard -Protokoll ist Any (Jedes).
 
User-added image
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
HINWEIS:
  Um eine Regel zu DEAKTIVIEREN, schalten Sie einfach den Schalter auf OFF (AUS).
 
User-added image
 
Um eine Regel zu löschen, klicken Sie auf Remove (Entfernen).
 
User-added image
 
Sie haben jetzt Ihre Portweiterleitungs -Regeln auf dem Linksys WRT32X konfiguriert.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN