text.skipToContent text.skipToNavigation

Konfigurieren der lokalen Netzwerkeinstellungen des Linksys WRT32X

Der Linksys WRT32X AC3200 Dual-Band Wi-Fi Gaming Router mit Killer Prioritization Engine erstellt die beste Routing-Lösung zu Hause für ein ernstes Online-Gaming.  Er ist auf eine Enterprise-Hardware-Plattform aufgebaut, die die schnellste verkabelte und wireless Geschwindigkeiten liefert.
 
Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie die lokalen Netzwerkeinstellungen Ihres Linksys WRT32X konfigurieren können, wenn es für Ihr Netzwerk nötig ist.
 
Schritt 1:
Loggen Sie sich in der Web-Schnittstelle ein.  Für Anleitungen klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken in der Web-Schnittstelle auf Advanced Settings > Local Network Settings (Erweiterte Einstellungen > Lokale Netzwerkeinstellungen).
 
User-added image
 
Schritt 3:
Ändern Sie unter Router IP Setup die IP-Adresse des Routers.
 
HINWEIS:  Die standardmäßige IP-Adresse des Routers ist 192.168.1.1.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Wenn Sie Ihre IPv6-Einstellungen konfigurieren müssen, klicken Sie auf More Settings (Weitere Einstellungen).
 
User-added image
 
Schritt 5:
Schalten Sie den IPv6-Switch um, um die IPv6-Einstellungen einzurichten.
 
User-added image
 
HINWEIS:  Standardmäßig ist der Enable firewall protection (Firewall-Schutz Aktiviert) EIN geschaltet.  Schieben Sie den Schalter, um den Firewall-Schutz AUS zuschalten.  Diese Option ist sinnvoll, wenn Ihr Linksys WRT32X mit einem Upstream-Router verbunden ist.
 
User-added image
 
Schritt 6:
Konfigurieren Sie unter DHCP-Server Ihre DHCP-Einstellungen, indem Sie die erste Client-IP eingeben.
 
User-added image
 
Schritt 7:
Unter LAN Security (LAN-Sicherheit) können Sie die UPnP (standardmäßig Aktiviert), DMZ (standardmäßig Deaktiviert) und auf Respond to WAN pings (WAN-Pings antworten) (standardmäßig Deaktiviert) aktivieren und deaktivieren.
 
Schritt 8:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
User-added image
 
Sie haben jetzt Ihre lokalen Netzwerkeinstellungen Ihres Linksys WRT32X konfiguriert.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN