text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten des Linksys WRT32X für Etisalat

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Linksys WRT32X AC3200 Dualband Wi-Fi Gaming Router mit Killer Prioritization Engine mit Etisalat Plug and Play einzurichten.
 
1.  Durch eine Point-to-Point Protocol über Ethernet (PPPoE) -Verbindung
 
Entfernen Sie den Etisalat-Router und schließen Sie den Linksys WRT32X an. Zwar dies die empfohlene Verbindungsoption ist, kann es zeitaufwendig sein, da wichtige Informationen die Sie benötigen werden um Ihren Linksys WRT32X mit dem Internet zu verbinden im Etisalat-Router verborgen sind.  Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Bevor Sie Ihren Etisalat Router trennen, stellen Sie sicher, dass Sie die PPPoE-Kontoinformationen aufzeichnen die Sie brauchen um Ihren Linksys WRT32X mit dem Internet zu verbinden.
 
2.  Durch das Anschließen des Linksys WRT32X an den Etisalat-Router
 
Verbinden Sie den Linksys WRT32X mit Ihrem vorhandenen Etisalat-Router und richten Sie ihn normal ein.  Dies ist nicht die empfohlene Verbindungsoption, da ein doppeltes NAT Szenario erstellt werden kann.  Obwohl ein doppeltes NAT einfache Verbindungen mit dem Internet für grundlegende Funktionen - wie die Verwendung eines Browsers, E-Mail, soziale Medien usw. - nicht beeinträchtigt, kann es beim Online-Spielen, die Verbindung mit einem VPN (Virtual Private Network) und anderen Aktivitäten die eine manuelle Portweiterleitung oder UPnP-Einrichtung (Universal Plug and Play) erfordern, stören.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
Einrichten des Linksys WRT32X über eine PPPoE-Verbindung
 
Schritt 1:
Öffnen Sie einen Webbrowser und Loggen Sie sich in die Einrichtungs Webseite des Etisalat-Routers ein.  Geben Sie in die Adressleiste "192.168.1.1" ein und drücken Sie dann [Enter], um die folgenden Informationen zu erhalten:
 
HINWEIS:  Stellen Sie sicher, dass der WAN-Zugriffstyp PPPoE ist.
 
  • User Name (Benutzername)
  • Password (Passwort)
  • Vlan Id
 
User-added image
 
Wenn Sie das Passwort nicht wissen, wenden Sie sich an Etisalat.  Wenn Ihre Vlan-ID maskiert ist (durch ein Sternchen), müssen Sie mehrere Zahlen ausprobieren, bis eine in Schritt 5 funktioniert.
 
Schritt 2:
Trennen Sie den Etisalat-Router von der Stromverbindung und trennen Sie ihn von Ihrem Modem und anderen angeschlossenen Geräten.
 
Schritt 3:
Wechseln Sie den alten Router durch Ihren Linksys WRT32X aus.  Öffnen Sie auf Ihrem Computer oder Mobilgerät einen Webbrowser und geben Sie “http://myrouter.local” in die Adressleiste ein und drücken Sie [Enter].  Folgen Sie die Kurzanleitung für die Kabelverbindungen und starten Sie den Setup-Assistenten.
 
HINWEIS:  Sie können auch "192.168.1.1" (die Standard-IP-Adresse des Linksys WRT32x) verwenden. 
 
Schritt 4:
Wenn Sie an den folgenden Bildschirm im Setup-Assistenten kommen, tippen Sie auf I have a PPPoE account (Ich habe ein PPPoE-Konto).
 
User-added image
 
Schritt 5:
Geben Sie den Kontonamen (oder Benutzernamen) und das Passwort das Sie vom alten Etisalat-Router aufgezeichnet haben ein, und tippen Sie dann auf + Add VLAN ID (+ VLAN-ID hinzufügen) und geben Sie die VLAN-ID vom alten Etisalat-Router ein.
 
User-added image
 
User-added image
 
HINWEIS:  Wenn Ihre VLAN ID maskiert ist (durch ein Sternchen), müssen Sie mehrere Zahlen ausprobieren, bis eine funktioniert.  Häufig verwendete VLAN-IDs sind 10, 20, 21, 24, 25, 27 und 30.
 
Schritt 6:
Tippen Sie auf Next (Weiter).
 
Schritt 7:
Starten Sie Ihren Linksys WRT32X neu.  Wenn die Internet-Anzeige an der Vorderseite Ihres Linksys WRT32X aufhört zu blinken und stetig blau leuchtet, ist die von Ihnen eingegebene VLAN-ID korrekt und Sie können sich mit Ihrem Wi-Fi verbinden und auf das Internet zugreifen.
 
HINWEIS:  Wenn die Internet-Anzeige an der Vorderseite Ihres Linksys WRT32X orange leuchtet (stetig oder blinkt), bedeutet dies, dass Sie eine falsche VLAN-ID eingegeben haben.  Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie “http://myrouter.local” in die Adressleiste ein und drücken Sie dann [Enter].  Gehen Sie zu Advanced Settings > Internet Connection Settings (Erweiterte Einstellungen > Internet Verbindungseinstellungen) und versuchen Sie es erneut mit ein anderen VLAN-ID.  Tippen Sie auf Save (Speichern), um Ihre Einstellungen zu speichern.  Wenn Sie alle Werte die oben vorgeschlagen wurden versucht haben und keines davon funktioniert, probieren Sie andere Werte zwischen 10 und 30.  Vergessen Sie nicht den Router nach dem Speichern jeder neuen VLAN-ID neu zu starten.
 
Einrichten durch das Anschließen des Linksys WRT32X an den Etisalat-Router
 
Schritt 1:
Verbinden Sie mit einem Ethernet-Kabel den gelb markierten WAN-Anschluss (Wide Area Network) auf der Rückseite des Linksys WRT32X mit einem LAN-Anschluss (Local Area Network) auf der Rückseite des Etisalat-Routers.
 
Schritt 2:
Trennen Sie alle Geräte die mit dem Etisalat-Router verbundenen sind und schließen Sie sie an Ihren Linksys WRT32X an.
 
Schritt 3:
Schalten Sie den Linksys WRT32X ein und verbinden Sie ein mobiles Gerät oder ein Computer mit dem Router.  Sie können dies tun, indem Sie eine Verbindung zu den Standard Wi-Fi Einstellungen des Routers herstellen, die Sie auf dem Etikett an der Unterseite des Routers finden.  Sie können auch mit einem Ethernet-Kabel den Computer an den Router anschließen.  Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie “http://myrouter.local” in die Adressleiste ein und drücken Sie dann [Enter].  Folgen Sie den Anweisungen in der Kurzanleitung, um den Router einzurichten.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN