text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichten der Linksys Business Cloud Access Points

Die Linksys Business Cloud Access Points bieten eine sichere, high-speed Wi-Fi-Konnektivität sowie erweiterte Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen, damit Mitarbeiter oder Angehörige ihre eigenen Geräte mit an den Arbeitsplatz bringen und mit dem Netzwerk verbunden bleiben können.
 
Mit dem neuen Linksys Cloud Manager können Sie die Netzwerke Ihrer Linksys Business Cloud Access Points jederzeit und überall bequem überprüfen und verwalten.  Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Access Points zu verwalten.  Nach der Hardware-Installation können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Access Points über den Linksys Cloud Manager oder über die lokale Schnittstelle verwalten möchten. Klicken Sie auf die untenstehenden Links für weitere Informationen:
 

Über den Linksys Cloud Manager
Über die lokale Schnittstelle
 
WICHTIG:
 
  • Standardmäßig wird die IP-Adresse des Access Points von einem DHCP-Server zugewiesen.  Wenn es in Ihrem Netzwerk keinen DHCP-Server gibt, lautet die Standard-IP-Adresse des Access Points 192.168.1.252.
  • Wenn Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren oder aktivieren, werden alle Einstellungen zurückgesetzt.  Sie werden Ihren Access Point neu einrichten müssen.
  • Bevor Sie die Einrichtung über den Linksys Cloud Manager durchführen, notieren Sie sich die MAC-Adresse und die Seriennummer Ihres Access Points.  Diese finden Sie auf der Unterseite des Access Points oder auf der Verpackung, in der er geliefert wurde.
 
User-added image
 
Über den Linksys Cloud Manager
 
Schritt 1:
AKTIVIEREN Sie Ihren Access Point entweder mit dem Netzteil oder mit einem PoE-Switch.  Wenn die LED-Anzeigen AUSGESCHALTET sind, überprüfen Sie, dass das Netzteil oder das PoE-Kabel an beiden Enden ordnungsgemäß angeschlossen ist.
 
Schritt 2:
Verbinden Sie Ihren Access Point über ein Ethernet-Kabel mit dem LAN-Port Ihres Routers oder Switches.
 
Schritt 3:
Starten Sie auf Ihrem Computer einen Browser und gehen Sie zu https://business.linksys.com.
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Register (Registrieren).
 
HINWEIS:  Wenn Sie bereits ein Konto haben, geben Sie Ihre Domain ein und fahren Sie mit Schritt 8 fort
.
 
User-added image 
 
Schritt 5:
Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Register (Registrieren).

 
User-added image
 
Schritt 6:
Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Domain-Namen und klicken Sie dann auf Next (Weiter).
 
User-added image
 
Schritt 7:
Sie werden eine Bestätigungs -E-Mail erhalten.  Klicken Sie auf Confirm email address (E-Mail-Adresse bestätigen) um fortzufahren.
 
User-added image
 
Schritt 8:
Sie werden zum Linksys Cloud Manager weitergeleitet, wo Sie ein Netzwerk erstellen können.  Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche Create network (Netzwerk erstellen).
 
User-added image
 
Schritt 9:
Geben Sie Ihren bevorzugten Netzwerknamen in das Feld ein und klicken Sie dann auf Save (Speichern).
 
HINWEIS:  Wenn Sie auf Add a note (Eine Anmerkung hinzufügen) klicken, können Sie eine Beschreibung für das Netzwerk hinzufügen.  Wenn Sie mehrere Netzwerke haben, können Sie auch ein Symbol für Ihr Netzwerk auswählen, um es besser identifizieren zu können.

 
User-added image
 
Schritt 10:
Sie werden zur Seite Access Points weitergeleitet.  Klicken Sie auf die Schaltfläche Add new access point (Neuen Access Point hinzufügen).

 
User-added image
 
Schritt 11:
Geben Sie die Access point MAC address (MAC-Adresse des Access Points) und die Serial number (Seriennummer) des Access Points ein, den Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Save (Speichern).
 
HINWEIS:  Der Access Point muss online sein, bevor er in die Cloud hinzugefügt werden kann.
 
User-added image
 
Schritt 12:
Sobald der Access Point gefunden wurde, können Sie ihn umbenennen, indem Sie auf das Feld Access Point name (Access Point Name) klicken und die MAC-Adresse durch einen benutzerdefinierten Namen ersetzen.  Klicken Sie auf Save (Speichern), wenn Sie fertig sind.
 
HINWEIS:  Wenn Ihr Access Point anzeigt, dass er Offline ist, nachdem Sie die Verbindung und / oder die LAN-Einstellungen überprüft haben, müssen Sie den Access Point von der Cloud löschen und wieder hinzufügen.  Dies kann vorkommen, nachdem Sie ein Access Point, der vor kurzem zurückgesetzt wurde, zum Linksys Cloud Manager hinzugefügen.
 
User-added image
 
Schritt 13:
Um einen zusätzlichen Access Point hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Add access point (Access Point hinzufügen).
 
User-added image
 
Über die lokale Schnittstelle
 
Folgen Sie diesen Schritten, wenn Sie disable the Linksys Cloud Manager (mit dem Linksys Cloud Manager nicht arbeiten) und Ihre Einstellungen über die lokale WEB-Schnittstelle verwalten möchten.
 
Schritt 1:
AKTIVIEREN Sie Ihren Access Point entweder mit dem Netzteil oder mit einem PoE-Switch.  Wenn die LED-Anzeigen AUSGESCHALTET sind, überprüfen Sie, dass das Netzteil oder das PoE-Kabel an beiden Enden ordnungsgemäß angeschlossen ist.
 
Schritt 2:
Verbinden Sie Ihren Access Point über ein Ethernet-Kabel mit dem LAN-Port Ihres Routers oder Switches.
 
Schritt 3:
Rufen Sie mit einem Computer, der mit Ihrem bestehenden Netzwerk verbunden ist, einen Webbrowser auf und geben Sie die IP-Adresse Ihres Access Points in der Adresszeile ein.  Die IP-Adresse, die der Router dem Access Point zugewiesen hat, können Sie in der Tabelle des DHCP-Clients in der Webschnittstelle Ihres Routers überprüfen.  
 
HINWEIS:  Wenn der Access Point keinen DHCP-Server im Netzwerk erkennt, wird er standardmäßig 192.168.1.252 verwenden.  Standardmäßig ist der Access Point ein Client-Gerät.

 
Schritt 4:
Geben Sie admin sowohl in den Feldern Username (Benutzername) als auch Password (Passwort) ein und klicken Sie dann auf Log in (Anmelden).
 
User-added image

Schritt 5:
Klicken Sie auf Disable Cloud Manager (Cloud-Manager deaktivieren).
 
HINWEIS:  Wenn Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren oder aktivieren, werden alle Einstellungen die zuvor konfiguriert wurden, zurückgesetzt.
 
User-added image
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf die Registerkarte Quick Start (Schnellstart) und dann auf die Schaltfläche Launch… (Start...), um mit der Einrichtung zu beginnen.

 
User-added image 
 
Schritt 7:
Im Fenster des Setup Wizard (Setup-Assistenten) konfigurieren Sie die erforderlichen Einstellungen und klicken Sie zum Fortfahren auf Next (Weiter).  Sie müssen die folgenden
Einstellungen durchführen:
 
  • Device Password (Passwort für das Gerät)
  • System Settings (System-Einstellungen)
  • IPv4 Address (IPv4-Adresse)
  • Wireless Network (Wireless Netzwerk)
  • Wireless Security (Wireless-Sicherheit)
  • Summary (Zusammenfassung)
  • Finish (Fertig)
 
Schritt 8:
Klicken Sie auf Submit (Senden) und dann auf Finish, um den Setup-Assistenten zu schließen.
 
Sie haben jetzt Ihre Linksys Business Cloud Access Points erfolgreich eingerichtet.

 
 
Artikel zum Thema:
 
Verwaltung eines Linksys Business Cloud Access Points über die Cloud vs. die lokale Schnittstelle

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN