text.skipToContent text.skipToNavigation

Die IP-Adresse Ihres Linksys Business Cloud Access Points über den Linksys Cloud Manager einrichten

Mit die Linksys Cloud Manager -Funktion Ihres Linksys Business Dualband Cloud Access Points können Sie mehrere Access Points, Netzwerke und Unternehmen jederzeit und überall remote verwalten.
 
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die IP-Adresse Ihres Access Points über den Linksys Cloud Manager einrichten können.

 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um Anweisungen zu erhalten, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie in der Liste der Networks (Netzwerke) auf Ihren Netzwerknamen.
 
WICHTIG:  Bevor Sie Änderungen vornehmen, vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Netzwerk ausgewählt haben, indem Sie den Abschnitt oben links überprüfen.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf die Registerkarte Access Points.
 
User-added image
 
TIPP:  Sie können auch auf das Auslassungszeichen User-added image Ihres Netzwerks klicken und Access Points auswählen.
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf den Namen Ihres Access Points.
 
User-added image
 
Schritt 5:
Wählen Sie die Registerkarte TCP/IP.
 
User-added image
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf User-added image (Bearbeiten).
 
Schritt 7:
Wählen Sie Ihren configuration type (Konfigurations-Typ) aus.
 
  • Use DHCP (DHCP verwenden) – die IP-Adresse automatisch erhalten
  • Manually (Manuell) – Static Gateway (Statischer Gateway), Subnet mask (Subnetzmaske), Primary DNS (primäres DNS) und Secondary DNS (sekundäres DNS) eingeben.
 
User-added image
 
Schritt 8:
Klicken Sie auf User-added image (Speichern).
 
Sie haben jetzt die IP-Adresse Ihres Linksys Business Cloud Access Points erfolgreich eingerichtet.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN