text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys Cloud Manager: Einstellungsseite

Die Seite Settings (Einstellungen) des Linksys Cloud Managers ermöglicht Ihnen, die Einstellungen des gesamten Netzwerks, das Sie ausgewählt haben, zu konfigurieren.  Um auf die Einstellungsseite zu gelangen, melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Wählen Sie den Namen Ihres Netzwerks und klicken Sie dann auf Settings (Einstellungen).
 
HINWEIS:  Bevor Sie irgendwelche Einstellungen ändern, vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Netzwerk ausgewählt haben, indem Sie den oberen linken Abschnitt sehen.

 
Abschnitte der Einstellungsseite:
 
General (Allgemeines)
Access point configuration (Konfiguration des Access Points)
Notifications (Benachrichtigungen)
 
General (Allgemeines)
 
In diesem Abschnitt können Sie die allgemeinen Einstellungen Ihres Netzwerks konfigurieren.
 
  • Icon (Symbol) – Zeigt Ihr Netzwerksymbol an.  Sie können auf Edit (Bearbeiten) klicken, um das Symbol zu ändern.
  • Name – Zeigt Ihren Netzwerknamen an. Sie können auf Edit (Bearbeiten) klicken, um den Namen Ihres Netzwerks zu ändern.
  • Note (Anmerkung) – Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten), um Anmerkungen für das Netzwerk hinzuzufügen.
  • Delete network (Netzwerk löschen) – Klicken Sie auf die Schaltfläche Delete (Löschen), um ein Netzwerk permanent zu löschen.
 
HINWEIS:  Klicken Sie auf Save (Speichern), nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben.
 
User-added image
 
Access point configuration (Konfiguration des Access Points)
 
In diesem Abschnitt können Sie besondere Einstellungen für alle Access Points im Netzwerk vornehmen.

 
WICHTIG:  Alle in diesem Abschnitt vorgenommenen Änderungen werden auf alle Access Points innerhalb des ausgewählten Netzwerks angewendet.  Wenn Sie einen bestimmten Access Point einrichten möchten, gehen Sie zur Seite Access Points > wählen Sie einen Access Point aus > klicken Sie auf die Registerkarte More (Mehr).
 
User-added image
 
Im Folgenden finden Sie die Einstellungen, die Sie in diesem Abschnitt einrichten können:
 
Time Zone (Zeitzone)
Local Access credentials (Anmeldedaten für den lokalen Zugriff)
Remote syslog (Fern Syslog)
LED light (LED-Leuchte)
 
Time Zone (Zeitzone) – Konfigurieren Sie Ihre Zeitzone für alle im Netzwerk verbundenen Access Points.
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihre Time zone (Zeitzone) aus.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Konfigurieren Sie den NTP Server 1 und den NTP Server 2.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf User-added image (Speichern).
 
Local Access credentials (Anmeldedaten für den lokalen Zugriff) – Konfigurieren Sie Ihr lokales Admin-Passwort für Ihre Access Points.
 
​​HINWEIS:  Der standardmäßige Benutzername und Passwort ist admin.
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Geben Sie Ihr neues Password (Passwort) ein.  Wenn Sie möchten können Sie auch einen Passwort-Hinweis hinzufügen.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf User-added image (Speichern).
 
Remote syslog (Fern Syslog) – Sendet Protokolle an den Syslog-Server.
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Enabled (Aktiviert) aus.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Geben Sie die IP-Adresse Ihres Clients in das Feld ein.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf User-added image (Speichern).
 
LED light (LED-Leuchte) – Schieben Sie den Schiebeschalter, um die LED-Anzeige des Access Points zu aktivieren oder zu deaktivieren.
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Ihre bevorzugte Einstellung aus.  Standardmäßig ist Enabled (Aktiviert) ausgewählt.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf User-added image (Speichern).
 
Notifications (Benachrichtigungen)
 
In diesem Abschnitt können Sie die E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren, wenn ein Access Point offline geht.  Um dies zu tun, folgen Sie den Schritten unten.
 
User-added image

Schritt 1:
Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Send an email (Eine E-Mail senden)
 
User-added image
 
Schritt 3:
Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Zeitspanne aus, für die eine Benachrichtigung gesendet werden soll, wenn der Access Point offline geht.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Sie können eine E-Mail-Benachrichtigung an alle Netzwerkmitglieder oder nur an bestimmte Personen senden.  Um eine E-Mail an bestimmte Personen zu senden, deaktivieren Sie All network members (Alle Netzwerkmitglieder).  Klicken Sie auf Add people (Personen hinzufügen) und geben Sie dann eine Email address (E-Mail-Adresse) ein.
 
User-added image
 
User-added image
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf User-added image (Speichern).

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN