text.skipToContent text.skipToNavigation

Linksys LAPAC2600C - Häufig gestellte Fragen

INHALT
 
PRODUKT INFORMATIONEN
 
1.  Was ist der Linksys LAPAC2600C Business Dual-Band Cloud Access Point?
2.  Was sind die Spezifikationen des Netzteils des Linksys LAPAC2600C?
3.  Was enthält die Verpackung des Linksys LAPAC2600C?
4.  Was zeigt die LED Aktivität des Linksys LAPAC2600C an?
5.  Was ist die Datenrate des Linksys LAPAC2600C?
6.  Wie viele LAN-Anschlüsse hat der Linksys LAPAC2600C?
 
EINRICHTUNG UND INSTALLATION
 
1.  Wie erstellen Sie einen Cloud-Konto?
2.  Wie erstellen Sie ein Netzwerk?
3.  Wie wechseln Sie von einem Netzwerk zum anderen?
4.  Wie können Sie wissen, in welchem Netzwerk Sie sich gerade befinden?
5.  Wie können Sie eine Liste aller Ihrer Netzwerke anzeigen?
6.  Wie können Sie ein Netzwerk löschen?
7.  Wie können Sie einem Netzwerk einen Linksys LAPAC2600C hinzufügen?
8.  Wie kann ein Kunde umbenannt werden?
9.  Wie viele Netzwerke und Linksys Business Cloud Access Points können Sie in Ihrem Cloud-Konto erstellen?
10.  Können Sie einen Linksys LAPAC2600 zu Ihrem Cloud-Konto hinzufügen?
11.  Wie wird eine SSID erstellt?
12.  Wie aktivieren oder deaktivieren Sie eine SSID-Übertragung?
13.  Wie können Sie den Kartenstandort für einen Access Point aktivieren?
14.  Was ist die Standard-IP-Adresse und das Passwort des Linksys Business Cloud Access Points?
15.  Wie ändern Sie das standardmäßige lokale Administrator-Passwort für Ihren Linksys Business Cloud Access Point?
16.  Wie können Sie das Passwort Ihres Cloud-Kontos ändern?
17.  Sie ersetzen Ihren Linksys LAPAC2600C, muss etwas getan werden?
18.  Können Sie Ihren Access Point gleichzeitig über die Cloud und die lokale Schnittstelle verwalten?
 
MERKMALE UND FUNKTIONEN
 
1.  Welche WLAN Sicherheitstypen unterstützt der Access Point?
2.  Was ist der Unterschied zwischen SSIDs und Wireless SSID-Slots?
3.  Wie fügt man einen Wireless SSID-Slot zu einem bestimmten Access Point hinzu?
4.  Wie viele Wireless SSID-Slots unterstützt ein Access Point?
5.  Wie kann der Kanal des Access Points gewechselt werden?
6.  Wie wird die Zeitzone eines Access Points geändert?
7.  Was ist eine Splash-Seite und wie wird sie eingerichtet?
8.  Wie können Sie Ihre Konteneinstellungen ändern oder konfigurieren?
9.  Können Sie weitere Mitglieder für die Verwaltung Ihres Cloud-Kontos hinzufügen?
10.  Können Sie das Eigentum Ihres Cloud-Kontos an einen anderen Mitglied übertragen?
11.  Wie können Sie ein Mitglied aus Ihrem Cloud-Konto löschen?
12.  Wie können Sie einen Access Point zu Ihrem Inventar hinzufügen?
13.  Wie können Sie Ihren Linksys LAPAC2600C remote und lokal verwalten?
14.  Wie deaktivieren Sie den Linksys Cloud Manager?
15.  Unterstützen die Linksys Business Cloud Access Points die Benachrichtigungen?
16.  Welche lokalen Einstellungen können Sie nur einrichten, wenn der Cloud Manager von Linksys im Einsatz ist?
 
ERWEITERTE EINSTELLUNGEN
 
1.  Wie konfigurieren Sie die VLAN-Einstellungen auf Ihren Linksys Business Cloud Access Point?
2.  Wie funktioniert die Client Isolation?
3.  Können Sie die Firmware Ihres Linksys Business Cloud Access Points manuell aktualisieren?
4.  Unterstützt der Linksys Business Cloud Access Point die Beschränkung der Bandbreite?
5.  Welche TCP- oder UDP-Ports werden vom Linksys LAPAC2600C in der Cloud verwendet?
 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
1.  Warum wird in der Cloud mein Linksys LAPAC2600C als Offline angezeigt?
2.  Wie kann ein Access Point von einem Netzwerk gelöscht werden?
3.  Es gibt keine Wireless SSID Slot-Namen, die für den Access Point ausgewählt werden können, was könnte der Fehler sein?
4.  Wie können Sie die Einstellungen eines Wireless-Profils ändern?
5.  Wie können Sie den Linksys Business Cloud Access Point auf Werkseinstellung zurücksetzen?
 
 
PRODUKT INFORMATIONEN
 
1.  Was ist der Linksys LAPAC2600C Business Dual-Band Cloud Access Point?
 
Der Linksys LAPAC2600C Business Dual-Band Cloud Access Point ist mit Linksys Cloud Manager ausgestattet.  Dies ermöglicht Ihnen die Fernverwaltung mehrerer Access Points, Standorte und Unternehmen unter einem Login und einem benutzerfreundlichen Dashboard.  Funktionen wie die Network Map-Funktion ermöglichen Ihnen den aktuellen Status aller Ihrer Netzwerke zu überprüfen, einschließlich der Anzahl der Geräte und Clients, die an jedem Standort verwendet werden.  Sie können auch Statistiken und Details zu Ihren Netzwerken oder zu jedem Zugangspunkt aufrufen und erfahren, wie viel Bandbreite genutzt wird.  Um mehr über den Linksys LAPAC2600C zu erfahren, klicken Sie hier.
 
2.  Was sind die Spezifikationen des Netzteils des Linksys LAPAC2600C?
 
Der Linksys LAPAC2600C wird mit einem 12 V AC, 2,5 A Netzteil geliefert.
 
3.  Was enthält die Verpackung des Linksys LAPAC2600C?
 
Im Folgenden finden Sie den Verpackungsinhalt des Linksys LAPAC2600C:
 
  • Linksys LAPAC2600C
  • Kurzanleitung
  • Ethernetkabel
  • Netzteil
  • CD mit Dokumentation
  • Montagekit und Halterung
  • Rückplatte für die Deckenhalterung
  • Bohrschablone
 
4.  Was zeigt die LED Aktivität des Linksys LAPAC2600C an?
 
Die Anzeigeleuchte auf der Vorderseite des Access Points zeigt den Status und die Aktivitäten an.  Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie hier.
 
5.  Was ist die Datenrate des Linksys LAPAC2600C?
 
Der Linksys LAPAC2600C bietet bis zu 800 Mbit/s im 2,4 GHz-Band und bis zu 1,8 Gbps im 5 GHz-Band.
 
6.  Wie viele LAN-Anschlüsse hat der Linksys LAPAC2600C?
 
Der Linksys LAPAC2600C verfügt über zwei LAN-Anschlüsse mit folgenden Funktionen:
 
  • Anschluss 1 - unterstützt PoE+ (IEEE 802.3at).  Sie können diesen Anschluss verwenden, um den Access Point mit einem PoE+ -Switch oder Injektor mit Strom zu versorgen.  Dieser Anschluss hat einen maximalen Stromverbrauch von 25 Watt.
  • Anschluss 2 – ist kein POE-Anschluss.  Dieser kann anstelle von Anschluss 1 verwendet werden, erfordert aber ein Netzteil, um den Access Point mit Strom zu versorgen.
 
Um mehr über den Linksys LAPAC2600C zu erfahren, klicken Sie hier.
 
EINRICHTUNG UND INSTALLATION
 
1.  Wie erstellen Sie einen Cloud-Konto?
 
Um zu erfahren, wie Sie ein Cloud-Konto erstellen können, klicken Sie hier.
 
2.  Wie erstellen Sie ein Netzwerk?
 
Um zu erfahren, wie Sie ein neues Netzwerk erstellen können, klicken Sie hier.
                 
3.  Wie wechseln Sie von einem Netzwerk zum anderen?
 
Der Name des aktuellen Netzwerks, mit dem Sie verbunden sind, sollte oben links auf der Seite angezeigt sein.  Um zu erfahren, wie Sie von einem Netzwerk zum anderen wechseln können, klicken Sie hier.
 
4.  Wie können Sie wissen, in welchem Netzwerk Sie sich gerade befinden?
 
Nachdem Sie ein Netzwerk ausgewählt haben, wird sein Name oben links auf der Seite angezeigt.  
 
5.  Wie können Sie eine Liste aller Ihrer Netzwerke anzeigen?
 
Die Seite Networks (Netzwerke) des Linksys Cloud Managers ist die Startseite Ihres Kontos.  Hier können Sie eine Liste von allen Ihren Netzwerken ansehen.  Sie können auch ein Netzwerk auswählen, um es einzurichten und zu konfigurieren.  Um mehr über die Seite Netzwerke Ihres Linksys Cloud Managers zu erfahren, klicken Sie hier
 
6.  Wie können Sie ein Netzwerk löschen?
 
Um ein Netzwerk zu löschen, folgen Sie den Schritten unten:
 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf das Auslassungszeichen des Netzwerks, das Sie löschen möchten.
 
Schritt 3:
Klicken Sie in der Liste auf Delete (Löschen).
 
Schritt 4:
Klicken Sie wieder auf Delete (Löschen).
 
HINWEIS:  Alle Access Points im Netzwerk, die Sie löschen, werden in den Inventar abgelegt.
 
7.  Wie können Sie einem Netzwerk einen Linksys LAPAC2600C hinzufügen?
 
Um Ihren Access Point in ein Netzwerk hinzuzufügen, benötigen Sie seine Seriennummer und MAC-Adresse.  Für Schritt-by-Schritt Anweisungen klicken Sie hier
 
Wenn Sie Access Points im Inventory (Inventar) haben, klicken Sie oben rechts auf auf das Symbol für Ihren account name icon (Kontonamen) (den Anfangsbuchstaben des Kontonamens) und wählen Sie Inventory (Inventar).  Klicken Sie auf das Auslassungszeichen des Access Points, den Sie übertragen wollen, und wählen Sie dann Add to network (Zum Netzwerk hinzufügen).  Wählen Sie das Netzwerk, wo Sie den Access Point installieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Add (Hinzufügen).
 
8.  Wie kann ein Kunde umbenannt werden?
 
Melden Sie sich im Linksys Cloud Manager an und wählen Sie ein Netzwerk aus.  Klicken Sie auf die Registerkarte Clients und wählen Sie dann einen Client aus der Liste aus.  Klicken Sie auf das Auslassungszeichen und dann auf die Schaltfläche Rename (Umbenennen).  Geben Sie einen benutzerdefinierten Namen in das Feld ein und klicken Sie anschließend auf Confirm (Bestätigen).
 
9.  Wie viele Netzwerke und Linksys Business Cloud Access Points können Sie in Ihrem Cloud-Konto erstellen?
 
Ein Cloud-Konto kann eine unbegrenzte Anzahl von Netzwerken und Access Points haben.
 
10.  Können Sie einen Linksys LAPAC2600 zu Ihrem Cloud-Konto hinzufügen?
 
Nein.  Der Linksys Cloud Manager unterstützt nur den Linksys LAPAC1200C, den Linksys LAPAC1750C und den Linksys LAPAC2600C.
 
11.  Wie wird eine SSID erstellt?
 
Um Wireless-Profile zu erstellen, gehen Sie auf die Seite SSIDs.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
12.  Wie aktivieren oder deaktivieren Sie eine SSID-Übertragung?
 
Folgen Sie den Schritten unten, um zu erfahren, wie Sie eine SSID deaktivieren oder aktivieren können:
 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Wählen Sie auf der Seite Networks (Netzwerke) ein Netzwerk aus, und klicken Sie dann auf die Registerkarte SSIDs.
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf die Schaltfläche Settings (Einstellungen) neben der SSID.
 
Schritt 4:
Gehen Sie unter General (Allgemein) zum Abschnitt Status und schalten Sie den Schalter um, damit er aktiviert oder deaktiviert wird.  Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
13.  Wie können Sie den Kartenstandort für einen Access Point aktivieren?
 
Folgen Sie diese Schritte, um den Kartenstandort zu aktivieren:
 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Wählen Sie auf der Seite Networks (Netzwerke) ein Netzwerk aus.
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf die Registerkarte Access Points und wählen Sie dann einen Access Point aus.
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Details > Location (Details > Standort).  Klicken Sie auf Edit (Bearbeiten) und geben Sie eine address (Adresse), eine city (Stadt) oder eine zip code (Postleitzahl) ein.
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf Save (Speichern), wenn Sie fertig sind.

 
14.  Was ist die Standard-IP-Adresse und das Passwort des Linksys Business Cloud Access Points?
 
Wenn kein DHCP-Server erkannt wird, lautet die Standard-IP Adresse 192.168.1.252 und admin ist das Standard-Passwort.
 
15.  Wie ändern Sie das standardmäßige lokale Administrator-Passwort für Ihren Linksys Business Cloud Access Point?
 
Um das Standard-Admin-Passwort für alle Ihre Access Points in einem Netzwerk zu ändern, melden Sie sich bei Ihrem Linksys Cloud Manager an, wählen Sie Ihr Netzwerk aus und gehen Sie dann zu Settings > Access point configuration (Einstellungen > Einrichtung des Access Points).  Für eine ausführliche Anleitung klicken Sie hier.
 
Um das Passwort eines bestimmten Access Points zu ändern, folgen Sie den Schritten unten:

 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Wählen Sie auf der Seite Networks (Netzwerke) ein Netzwerk aus.
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf die Registerkarte Access Points und wählen Sie dann einen Access Point aus. 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf die Registerkarte More (Mehr).
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf den Link Edit (Bearbeiten) neben dem Local access credentials (Lokale Anmelde-Informationen) und deaktivieren Sie dann die Option Get networkwide configuration (Netzwerkweite Konfiguration erhalten.
 
Schritt 6:
Geben Sie Ihr neues Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Save (Speichern).
 
16.  Wie können Sie das Passwort Ihres Cloud-Kontos ändern?
 
Folgen Sie den Schritten unten, um das Passwort Ihres Cloud-Kontos zu ändern:

 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie oben rechts auf das Symbol für Ihren Account name (Kontonamen) (den Anfangsbuchstaben des Kontonamens) > Account settings > Security (> Kontoeinstellungen > Sicherheit).
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf Change (Ändern) und geben Sie Ihr Current (Aktuelles) und dann Ihr New password (Neues Passwort) ein.
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Save (Speichern).
 
17.  Sie ersetzen Ihren Linksys LAPAC2600C, muss etwas getan werden?
 
Wenn Sie Ihren Linksys LAPAC2600C ersetzen, löschen Sie den Access Point aus der Cloud.  Um zu erfahren, wie es geht, klicken Sie hier.
 
18.  Können Sie Ihren Access Point gleichzeitig über die Cloud und die lokale Schnittstelle verwalten?
 
Nein.  Sie können den Access Point nur entweder über den Linksys Cloud Manager oder über die lokale Anmeldeseite verwalten.  Wenn Sie Ihren Access Point über die lokale Schnittstelle verwalten möchten, müssen Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren.
 
HINWEIS:  Wenn Ihr Access Point mit Ihrem Cloud-Konto verknüpft ist, Sie dann den Cloud Manager deaktivieren, aber später beschließen, ihn wieder zu aktivieren, müssen Sie Ihren Access Point aus der Cloud löschen und wieder hinzufügen.  Andernfalls wird Ihr Access Point offline in der Cloud angezeigt.
 
MERKMALE UND FUNKTIONEN
 
1.  Welche WLAN Sicherheitstypen unterstützt der Access Point?
 
Der Linksys Cloud Manager unterstützt nur WPA2™, WPA2 Enterprise, oder Open (Offen) Authentifizierung.  Wenn Ihr Netzwerk eine andere Art von Wireless-Sicherheit benötigt, wie z.B. WEP (64 Bit oder 128 Bit), WPA™ Personal, WPA/WPA2 Personal, WPA Enterprise, RADIUS, müssen Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren und den Access Point lokal verwalten. 
 
2.  Was ist der Unterschied zwischen SSIDs und Wireless SSID-Slots?
 
Auf der Seite SSIDs können Sie SSIDs erstellen (denken Sie an diese Seite als Ihre Wireless-Profile).  Sie können auch die Einstellungen für die Splash-Seite (Captive Portal) konfigurieren oder eine Beschränkung der Bandbreite für eine SSID einrichten.  Ein Netzwerk kann beliebig viele SSIDs haben, die auf der SSIDs-Seite erstellt werden können.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
Auf der Seite Wireless SSID slots werden die Wireless-Profile angezeigt, die mit dem Access Point verbunden sind, den Sie gerade konfigurieren.  Ein Access Point kann bis zu acht (8) Wireless SSID-Slots haben.
 
HINWEIS:  Wenn Sie die Funktion der Splash-Seite in einem Wireless-Profil aktivieren, kann ein Access Point bis zu zwei (2) Wireless-SSID-Slots mit aktivierter Splash-Seite gleichzeitig haben und bis zu sechs (6) Wireless-SSID-Slots ohne Splash-Seite.

 
3.  Wie fügt man einen Wireless SSID-Slot zu einem bestimmten Access Point hinzu?
 
Um zu erfahren, wie Sie einem bestimmten Access Point einen Wireless SSID-Slot hinzufügen können, klicken Sie hier
 
4.  Wie viele Wireless SSID-Slots unterstützt ein Access Point?
 
Ein Access Point kann bis zu acht (8) Wireless SSID-Slots unterstützen.
 
HINWEIS:  Wenn Sie die Funktion der Splash-Seite in einem Wireless-Profil aktivieren, kann ein Access Point bis zu zwei (2) gleichzeitige Wireless-SSID-Slots mit aktivierter Splash-Seite haben und bis zu sechs (6) Wireless-SSID-Slots ohne Splash-Seite.

 
5.  Wie kann der Kanal des Access Points gewechselt werden?
 
Um zu erfahren, wie Sie den Kanal des Access Points ändern können, gehen Sie zum Abschnitt Radio (Funk) auf der Linksys Cloud Manager-Einstellungsseite Ihres Access Points.  Für detaillierte Anweisungen klicken Sie hier.
 
6.  Wie wird die Zeitzone eines Access Points geändert?
 
Um zu erfahren, wie Sie die Zeitzone Ihres Access Points ändern können, gehen Sie zum Abschnitt More (Mehr) auf der Linksys Cloud Manager-Einstellungsseite Ihres Access Points.  Für detaillierte Anweisungen klicken Sie hier.
 
7.  Was ist eine Splash-Seite und wie wird sie eingerichtet?
 
Die Splash-Seite ist die gleiche wie bei einem Captive Portal, mit der Sie Wireless-Clients den Zugriff auf das Netzwerk sperren können, bis eine Benutzerverifizierung durchgeführt wurde.  Um dies zu konfigurieren, klicken Sie hier.
 
8.  Wie können Sie Ihre Konteneinstellungen ändern oder konfigurieren?
 
Um ausführliche Anweisungen zu erhalten, wie Sie Ihre Kontoeinstellungen ändern oder konfigurieren können, klicken Sie hier.
 
9.  Können Sie weitere Mitglieder für die Verwaltung Ihres Cloud-Kontos hinzufügen?
 
Ja, um zu erfahren wie, klicken Sie hier.
 
10.  Können Sie das Eigentum Ihres Cloud-Kontos an einen anderen Mitglied übertragen?
 
Ja.  Sie können das Eigentum auf ein anderes Mitglied übertragen, das eine Administratorrolle hat.  Um dies zu tun, müssen Sie zuerst ein Mitglied hinzufügen und das neue Mitglied muss die Einladung annehmen und ein Cloud-Konto erstellen, bevor Sie das Eigentum übertragen können.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
11.  Wie können Sie ein Mitglied aus Ihrem Cloud-Konto löschen?
 
Um zu erfahren, wie man Mitglieder verwaltet oder ein Mitglied löscht, klicken Sie hier.
 
12.  Wie können Sie einen Access Point zu Ihrem Inventar hinzufügen?
 
Das Inventory (Inventar) ist das virtuelle Speicherort für Access Points, die nicht verwendet werden.  Um einen Accesspoint zum Inventar hinzuzufügen, klicken Sie hier.
 
13.  Wie können Sie Ihren Linksys LAPAC2600C remote und lokal verwalten?
 
Um Ihren Access Point lokal zu verwalten, müssen Sie auf seine lokale Schnittstelle zugreifen und die Einstellungen von dort aus verwalten.  Um es remote zu verwalten, müssen Sie ein Cloud-Konto erstellen und den Access Point zu Ihrem Konto hinzufügen.  Für ausführliche Anweisungen klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Wenn Sie vor kurzem einen Access Point zur Cloud hinzugefügt haben und beschließen, ihn lokal zu verwalten, müssen Sie den Linksys Cloud Manager auf der lokalen Schnittstelle deaktivieren.  Wenn Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren oder aktivieren, werden die Einstellungen Ihres Access Points zurückgesetzt und Sie müssen ihn erneut einrichten.
 
14.  Wie deaktivieren Sie den Linksys Cloud Manager?
 
Wenn Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren oder aktivieren, werden die Einstellungen Ihrer Access Points zurückgesetzt und Sie müssen sie neu konfigurieren.  Um zu erfahren, wie Sie den Linskys Cloud Manager deaktivieren oder aktivieren können, klicken Sie hier.
 
15.  Unterstützen die Linksys Business Cloud Access Points die Benachrichtigungen?
 
Ja.  Um zu erfahren, wie Sie Notifications (Benachrichtigungen) aktivieren können, müssen Sie auf die Settings (Einstellungs) -Seite Ihres Linksys Cloud Manager zugreifen.  Für ausführliche Anweisungen klicken Sie hier.
 
16.  Welche lokalen Einstellungen können Sie nur einrichten, wenn der Cloud Manager von Linksys im Einsatz ist?
 
Wenn der Linksys Cloud Manager is enabled (Linksys Cloud Manager aktiviert ist), stehen Ihnen nur die folgenden Einstellungen auf Ihrer lokalen Schnittstelle zur Verfügung:

 
  • Cloud Manager Tab (Registerkarte Cloud Manager) – zeigt an, dass der Linksys Cloud Manager aktiviert ist.
  • System Status Tab (Registerkarte Systemstatus) – enthält schreibgeschützte Informationen über Ihren Access Point, wie LAN-Status, Wireless-Status, Wireless-Clients, Statistiken und Protokollansicht.
  • Diagnostics Tab (Registerkarte Diagnose) – ermöglicht Ihnen, Ihre Verbindung zu testen und zeigt das Diagnoseprotokoll an.
Wenn Sie die erweiterten Funktionen Ihrer Linksys Business Cloud Access Points verwenden möchten, können Sie den Linksys Cloud Manager DEAKTIVIEREN und den Access Point mit einem lokalen Browser verwalten.
 
HINWEIS:  Wenn Sie den Linksys Cloud Manager deaktivieren oder aktivieren, werden die Einstellungen Ihrer Access Points zurückgesetzt und Sie müssen sie erneut konfigurieren.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie
hier Zusätzlich müssen Sie den Access Point aus der Cloud löschen.  Um zu erfahren, wie Sie einen Access Point löschen können, klicken Sie hier.  Nachdem Sie den Access Point gelöscht haben, fügen Sie ihn wieder in die Cloud ein.  Um zu erfahren wie, klicken Sie hier
 
ERWEITERTE EINSTELLUNGEN
 
1.  Wie konfigurieren Sie die VLAN-Einstellungen auf Ihren Linksys Business Cloud Access Point?
 
Um die VLAN-Einstellungen zu konfigurieren, greifen Sie auf Ihr Cloud-Konto zu.  Um Anleitungen zu erhalten, klicken Sie hier.
 
2.  Wie funktioniert die Client Isolation?
 
Wenn die Client-Isolation AKTIVIERT ist, verhindert sie, dass Wireless-Clients innerhalb derselben SSID und desselben Radios miteinander kommunizieren können.  Wenn die Client-Isolation DEAKTIVIERT ist, können Clients, die mit derselben SSID und demselben Band verbunden sind, miteinander kommunizieren.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
3.  Können Sie die Firmware Ihres Linksys Business Cloud Access Points manuell aktualisieren?
 
Wenn Sie den Access Point über den Linksys Cloud Manager verwalten, können Sie nur Firmware-Aktualisierungen über die Cloud durchführen.  Um zu erfahren, wie das geht, klicken Sie hier.
 
Wenn Sie eine manuelle Firmware-Aktualisierung durchführen müssen, können Sie diese über die lokale Schnittstelle durchführen, aber Sie müssen zuerst den Linksys Cloud Manager deaktivieren, wodurch die Einstellungen Ihres Access Points zurückgesetzt werden.  Zusätzlich müssen Sie den Access Point von der Cloud löschen und den Access Point wieder in die Cloud hinzufügen.  Um zu erfahren, wie Sie die Firmware des Linksys Business Cloud Access Points über die lokale Schnittstelle aktualisieren können, klicken Sie hier.
 
4.  Unterstützt der Linksys Business Cloud Access Point die Beschränkung der Bandbreite?
 
Ja.  Um die Beschränkung der Bandbreite einzustellen, greifen Sie auf Ihr Cloud-Konto zu.  Um zu erfahren, wie Sie es tun können, klicken Sie hier.
 
5.  Welche TCP- oder UDP-Ports werden vom Linksys LAPAC2600C in der Cloud verwendet?
 
Der Access Point verbindet sich mit der Cloud über den Port TCP/8002.  Falls der Port TCP/8002 gesperrt ist, wird der Access Point automatisch den Port TCP/443 verwenden.  
 
HINWEIS:  Port TCP/443 ist ein Rückfall-Port.  Wenn der Access Point die Verbindung zur Cloud über ihn herstellt, wird er den Port TCP/8002 nicht verwenden.  Port TCP/443 ist einer der Ports, die HTTPS-Anwendungen auch verwenden.  Dieser Port ist in den meisten Netzwerken standardmäßig offen.

 
FEHLERBEHEBUNG / TROUBLESHOOTING
 
1.  Warum wird in der Cloud mein Linksys LAPAC2600C als Offline angezeigt?
 
Der Access Point wird offline anzeigen, aufgrund eines der folgenden Gründe:
 
  • Wenn der Access Point ausgeschaltet ist oder nicht mit dem Internet verbunden ist.
  • Wenn der Access Point zurückgesetzt wurde.
  • Wenn der Linksys Cloud Manager deaktiviert oder wieder aktiviert wurde.
Um dies zu beheben, folgen Sie den Tipps zur Fehlerbehebung unten: 
 
TIPP 1:  Überprüfen Sie den Status des Access Points, indem Sie sich an der lokalen Schnittstelle anmelden.  Wenn die Registerkarte Linksys Cloud Manager anzeigt, dass der Access Point von der Cloud verwaltet wird, können Sie die LAN-Einstellungen überprüfen oder das Testtool Ping verwenden um die Netzwerkverbindungen zu überprüfen.  Sobald der Access Point sich über TCP/8002 oder TCP/443 mit dem Internet verbinden kann, sollte er die Konfiguration in weniger als 3 Minuten erhalten. 
 
TIPP 2:  
Wenn die Cloud-Schaltfläche in der rechten oberen Ecke der lokalen Schnittstelle Enable Cloud Manager (Cloud Manager aktivieren) anzeigt, bedeutet dies, dass die Cloud disabled (deaktiviert) ist.  Sie müssen es aktivieren und dann den Access Point von der Cloud löschen.  Um zu erfahren, wie Sie den Access Point von der Cloud löschen können, klicken Sie hier Nach dem er gelöscht wurde, fügen Sie den Access Point wieder in die Cloud ein.   Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier
 
2.  Wie kann ein Access Point von einem Netzwerk gelöscht werden?
 
Folgen Sie den Schritten unten, um einen Access Point von einem Netzwerk zu löschen.
 
Schritt 1:
Melden Sie sich beim Linksys Cloud Manager an.  Um zu erfahren, wie Sie dies tun, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Auf der Seite Networks (Netzwerke) wählen Sie ein Netzwerk aus und klicken Sie auf die Registerkarte Access Points.
 
Schritt 3:
Wählen Sie Ihren Access Point und klicken Sie auf die Schaltfläche Delete (Löschen).
 
TIPP:  Sie können auch auf das Auslassungszeichen des Access Points klicken und auf Delete (Löschen) klicken. 
 
Schrittt 4:
Klicken Sie auf Delete (Löschen), um fortzufahren.
 
3.  Es gibt keine Wireless SSID Slot-Namen, die für den Access Point ausgewählt werden können, was könnte der Fehler sein?
 
Um einen Wireless SSID-Slot hinzuzufügen, muss zuerst ein Wireless-Profil vorhanden sein.  Um ein neues Wireless-Profil zu erstellen, gehen Sie auf die Seite SSIDs.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
 
4.  Wie können Sie die Einstellungen eines Wireless-Profils ändern?
 
Um zu erfahren, wie Sie Wireless-Profile erstellen und bearbeiten können, klicken Sie hier.
 
5.  Wie können Sie den Linksys Business Cloud Access Point auf Werkseinstellung zurücksetzen?
 
Um das Gerät auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen, halten Sie die Reset-Taste mehr als 15 Sekunden gedrückt oder bis die LED-Anzeige rot blinkt.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN