text.skipToContent text.skipToNavigation

Pressemitteilung

Pressemitteilung

Cisco präsentiert neue Cloud Plattform zu app-fähigen Linksys Smart Wi-Fi Routern

 

Cisco präsentiert neue Cloud Plattform zu app-fähigen Linksys Smart Wi-Fi Routern für die nächste Generation der Heimvernetzung

 

Die Cisco Connect Cloud und eine Reihe Apps liefern neue Möglichkeiten
im „vernetzten“ Heim

 

München, 27. Juni 2012 – Cisco präsentiert die Cisco Connect Cloud Software, eine Plattform für die Linksys Smart Wi-Fi Router, durch die Heimvernetzung neu definiert werden kann. Sie vereinfacht die Art und Weise, wie Anwender ihre Netzwerkgeräte, einschließlich Unterhaltungs- und Haushaltsgeräte, miteinander verbinden, sie kontrollieren und mit ihnen interagieren. Die Cisco Connect Cloud wurde konzipiert, um all die ermüdenden und technisch komplizierten Prozesse bei der Installation von Heimnetzwerken und dem Hinzufügen von Gräten zu vermeiden. So kann jeder Benutzer einfach und schnell sein ‚vernetztes‘ Heim inklusive einer großen Auswahl von neuen Anwendungen genießen.

 

Zu der Cisco Connect Cloud steht eine mobile Version zur Verfügung. Diese App ermöglicht es, jederzeit vom Smartphone oder Tablet, von Zuhause und von unterwegs aus auf die Plattform zuzugreifen. Eine besondere Funktion der Cisco Connect Cloud ist die Funkion SimpleTap. Mit SimpleTap können Anwender so einfach wie nie zuvor Geräte zum Heimnetzwerk hinzufügen. Die Installation des neuen Gerätes muss dafür lediglich über einen Button in der Cisco Connect Cloud App auf dem Smartphone oder Tablet aktiviert werden – und umgehend wird dieses zum Teil des Heimnetzwerkes. Das Einscannen der Kennung oder eines Tags durch das Smartphone kann dieses Gerät ebenfalls mit dem Linksys Smart Wi-Fi Router verbinden.

 

Cisco präsentiert außerdem die ersten Apps von Drittherstellern, die die Funktionalität der Linksys Smart Wi-Fi Router erweitern. Zu diesen sechs Apps gehört unter anderem eine Anwendung, mit der Online-Videos gesucht und an einem Smart TV oder AirPlay kompatiblen Gerät abgespielt werden können. Eine andere App vereinfacht die Installation von Kameras im Haus und ermöglicht damit die Überwachung des Eingangsbereichs oder der Kinderzimmer von zu Hause und von unterwegs. Weitere Apps erlauben Eltern, die Internetnutzung ihrer Kinder sicher zu gestalten und einzuschränken – auch wenn sie nicht zu Hause sind.

 

„Wir setzen neue Maßstäbe im Bereich der Heimvernetzung hinsichtlich Performance, Vielseitigkeit und einfache, komfortable Bedienung. Anwender können ihre Geräte und Anwendungen voll und mit ganzen Sinnen genießen,“ erklärt Brett Wingo, Vice President und General Manager von Cisco Home Networking. „Diese nächste Generation des vernetzten Heims wird erst durch die Kombination der Linksys Smart Wi-Fi Router mit der  Cisco Connect Cloud, den Apps sowie den Partnerschaften in allen Bereichen der Elektronikindustrie möglich.“

 

SimpleTap – Geräte nur durch ein Finger-Tippen verbinden

Immer mehr Geräte im Heimbereich sind internetfähig und können in einem kabellosen Heimnetzwerk miteinander verbunden werden. Diese Aufgabe empfinden viele Anwender aber als kompliziert und zeitaufwendig. Mit SimpleTap können Devices einfach zum WLAN hinzugefügt werden. Bei der Installation beispielsweise von Smart TVs, Druckern oder Tablets kann die mobile Version der Cisco Connect Cloud-Plattform dazu verwendet werden, die kompatiblen Geräte zu vernetzen. Eine Verbindung wird innerhalb von Sekunden nur durch das Antippen des virtuellen Wi-Fi-Protected Setup Button hergestellt, in naher Zukunft kann hier auch Nahfeldkommunikation (NFC) genutzt werden. Durch den Scan eines NFC-Tag, der in verschiedene Unterhaltungselektronikprodukte (CE) integriert ist oder auch mit diesen gemeinsam vertrieben wird, können Geräte dem Heimnetzwerk hinzugefügt werden.

 

Cisco arbeitet mit einer Vielzahl von Herstellern von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten partnerschaftlich zusammen, um gemeinsamen Kunden eine hohe Benutzerfreundlichkeit und leichte Bedienbarkeit in der Heimvernetzung bieten zu können. Der neueste Partner von Cisco ist Onkyo, ein internationaler Hersteller von Audio-Komponenten und Lautsprechern, der die SimpleTap-Funktionalität in seinen neuen drahtlosen 7.1 AV Receiver eingebaut hat.

 

„Wir teilen die Vision, dass Heimvernetzung einfach und angenehm sein soll, und sind stolz, der erste Partner im Bereich Unterhaltungselektronik zu sein, der die SimpleTap-Technologie integriert“, erklärt Nobuaki Okuda, President der Onkyo Sound & Vision Corporation. „SimpleTap vereinfacht die Art und Weise, wie die neuen 2012 AV Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. So kann man umgehend seine Lieblingslieder von Musik-Streaming-Diensten wie Pandora und Spotify sowie von Internetradios und vielen anderen Diensten genießen.“

 

Mehr Komfort und Kontrolle durch Apps

Die sechs neuen Apps können über den Apple App Store oder über Google Play (früher Android Market) bezogen werden. Diese Anwendungen ermöglichen es Verbrauchern, ihre Entertainment-Elemente im Heimnetzwerk, wie Smart TV oder Spielekonsolen, voll auszunutzen, vereinfachen das Leben der Anwender und tragen dazu bei, die Internetnutzung sicherer zu machen. Das Spektrum an Apps wird sich kontinuierlich, mit Anwendungen von Cisco und mit Programmen von Drittherstellern,vergrößern.

 

Diese sechs Apps für die Linksys Smart Wi-Fi Router sind ab sofort verfügbar:

 

App

Beschreibung

Plattform

Entwickler

Block the Bad Stuff

„Block the Bad Stuff” für ein einfaches, sichere Surfen im Internet mit den Linksys Smart Wi-Fi Routern. Die App schützt alle Nutzer und Geräte vor Inhalten von Websites mit Sicherheitslücken, vor Seiten mit Inhalten, die nur für Erwachsene bestimmt sind, und vor nicht familienfreundlichen Seiten.

iOS

Fresh Consulting

HipPlay

„HipPlay” erlaubt es Nutzern, Fotos, Musik oder Videos auf ihren Netzwerkgeräten abzuspielen, sie zu versenden oder zu teilen - und das wann oder wo immer sie möchten.

iOS

Axentra

Gemini IP Camera Viewer

Der „Gemini IP Camera Viewer” für das iPhone ermöglicht Heimüberwachung auf Smartphones oder Tablets via Wi-Fi oder Mobilfunknetze. Die App kann von zu Hause oder von unterwegs aus genutzt werden und vereinfacht die Installation der Überwachungs-Geräte.

iOS

Gemini Solutions

Twonky Video

“Twonky Video” ist ein mobiler Browser für Smartphones und Tablets. Neben dem Suchen von Online-Video-Diensten ist das Abspielen der Videos auch über Smart TV- oder AirPlay-Geräte möglich.

Android / iOS

Packet Video

Device Monitoring

Die „Device Monitoring” App ‚beobachtet‘ die angeschlossenen Geräte und gibt Updates über ihren aktuellen Status, etwa Benachrichtigungen, wenn Kinder online Spiele spielen. Ebenso kann man sehen, wie lange jemand online ist.

iOS

Xoriant

Netproofer

“Netproofer” hilft, Zugriff auf bestimmte Websites zu verhindern. Dabei können wahlweise alle oder nur bestimmte Benutzer und Geräten blockiert werden.

Android / iOS

Stratedge/Adroitent

 

Neue Linksys Developer Community

Cisco kündigt die Linksys Developer Community an, ein neues Programm für Entwickler von Apps und Services, die Anwendungen und Dienste für die Linksys Smart Wi-Fi Router entwickeln möchten. Mehr Informationen dazu in der Pressemeldung „Cisco unterstützt App-Entwickler in neuer Linksys Developer Community“ und unter http://developer.cisco.com/web/ldc

 

802.11ac Linksys Smart Wi-Fi Router und Universal Media Connector

Cisco kündigt heute auch den neuen Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 an, den ersten Router für den neuen WLAN-Standard 802.11ac. Wie die anderen Linksys Smart Wi-Fi Router für Heimnetzwerke arbeitet er mit der Cisco Connect Cloud Plattform und den dafür verfügbaren Apps zusammen. Er kann mit dem neuen 802.11ac-fähigen Universal Media Connector kombiniert werden, mit dem Benutzer kabelgebundene Geräte wie Smart TVs und Spielekonsolen in die Gigabit-Wi-Fi-Netze integrieren können. Linksys Smart Wi-Fi Router EA6500 und Linksys Universal Media Connector werden im zweiten Halbjahr 2012 verfügbar sein.

 

Verfügbarkeit der Cisco Connect Cloud und der Apps

Die Cisco Connect Cloud ist ab sofort kostenlos verfügbar. Besitzer der Linksys Smart Wi-Fi Router erhalten automatisch eine Benachrichtigung für ein Update, können dieses aber auch manuell auf [MARKETING]/de-eu/home downloaden.

 

Die Linksys Smart Wi-Fi Router mit der Cisco Connect Cloud Software werden voraussichtlich im Juli verfügbar sein. Erhältlich sind die Geräte im Online Store von Cisco http://homestore.cisco.de/store/ciscoeu/de_DE/home sowie bei größeren Händlern, eine Liste von diesen finden Sie auf [MARKETING]/de-eu/findretailer/.

 

Die kostenlose Cisco Connect Cloud App kann vom Apple App Store, von Google Play oder dem Amazon Appstore installiert oder heruntergeladen werden. Die sechs Apps der externen Entwickler sind entweder ab sofort oder in kurzer Zeit verfügbar. Diese Apps haben unterschiedliche, von den Anbietern bestimmte Preise und können ebenfalls im Apple App Store oder auf Google Play gefunden werden.

 

Die Cisco Connect Cloud Plattform für die nächste Generation der Heimvernetzung

(Quelle: Cisco)

Die EA Serie EA2700, EA3500 und EA4500

(Quelle: Cisco)

Mit der Cisco Connect Cloud kann eine Vielzahl vernetzter Heimgeräte von jedem Ort aus verwaltet werden (Quelle: Cisco)

Eine der neuen sechs Apps: Block the Bad Stuff für einfaches, sicheres Surfen in Internet                    (Quelle: Cisco)

 

# # #

 

Über Cisco Systems

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerk-Lösungen, die die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren, vernetzt werden oder zusammenarbeiten, grundlegend verändert. Cisco hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden ein vernetztes Leben zu ermöglichen, das persönlicher, sozialer und visueller ist. Mehr Informationen über Cisco und seine Endverbraucherprodukte finden Sie unter linksys.com/de-eu/home und www.cisco.com/consumer.

 

Cisco Linksys auf Facebook: www.facebook.com/CiscoHeimvernetzung; www.facebook.com/ciscolinksys

Cisco Linksys auf Twitter: www.twitter.com/officiallinksys

Cisco Linksys auf YouTube: www.youtube.com/officiallinksys