text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Kinderschutzfunktion einrichten, um bestimmte Websites zu blockieren

Die Parental controls (Kinderschutzfunktion) ermöglicht es Ihnen, den Zugriff auf Websites für bestimmten Computern und Geräten zu begrenzen oder den Internet Zugang zu blockieren.  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit die Kinderschutzfunktion bestimmte Websites begrenzen.
 
Es gibt zwei Möglichkeiten, Websites und andere gesicherte URLs (HTTPS) zu sperren:
 

 
HINWEIS:  Die Kinderschutzfunktion kann für insgesamt fünf (5) Computer oder Geräte eingerichtet werden und kann nur bis zu acht (8) URLs sperren.
 
TIPP:
  Wenn Sie die gesicherte URL blockieren, indem Sie auf der Einrichtungs Webseite des Routers die Option Advanced Restrictions > Website Blocking by URL Address (Erweiterte Begrenzungen > Website-Blockierung nach URL-Adresse) verwenden, wird eine gesicherte URL nur blockiert, wenn Sie den Port 443 (HTTPS) blockieren, wodurch alle gesicherten Websites blockiert werden.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

 
Die Kinderschutzfunktion durch Linksys Connect aktivieren

 

Schritt 1:
Starten Sie die Linksys Connect Software und wählen Sie Parental controls (Kinderschutzfunktion).
 
HINWEIS:  Um Linksys Connect auf einem Windows-Computer zu starten, gehen Sie zu Start > All Programs > Linksys Connect (Start > Alle Programme > Linksys Connect).  Um Linksys Connect auf einem Mac®-Computer zu starten, navigieren Sie zum Ordner Applications (Programme) in Go und starten Sie Linksys Connect.  Wenn Sie mehr Hilfe benötigen, klicken Sie hier.
 

User-added image
 

Schritt 2:
Geben Sie ein Passwort für die Kinderschutzfunktion ein und bestätigen Sie es.
 
HINWEIS:  Dieses Passwort wird verwendet, wenn Sie die Einstellungen der Kinderschutzfunktion ändern möchten.
 


 

Schritt 3:
Geben Sie eine Secret question (Sicherheitsfrage) und die entsprechende Answer (Antwort) in den vorgegebenen Feldern ein.  Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern.
 


 

Schritt 4:
Wählen Sie den Computer oder Gerät aus, für dem Sie die bestimmten Websites blockieren möchten, und klicken Sie auf OK.
 
TIPP:  Wenn Ihr Gerät nicht auf der Liste steht, stellen Sie sicher, dass das Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist und die Firewall deaktiviert ist.
 


 

HINWEIS:  Die Kinderschutzfunktion erkennt die Computer oder Geräte durch ihren Namen.  Wenn Ihr Gerät über eine kabelgebundene oder wireless Verbindung verbunden ist, werden Sie einen anderen Namen auf der Liste sehen.
 


 

Schritt 5:
Klicken Sie neben Block specific sites (Spezielle Seiten blockieren) auf Edit (Hinzufügen).
 


 

Schritt 6:
Geben Sie die Adresse der Website ein, die Sie sperren möchten, und klicken Sie auf Save (Speichern).
 
HINWEIS:  In diesem Beispiel wird "www.facebook.com" blockiert.
 


 

Schritt 7:
Da wir nur bestimmte Websites blockieren möchten, lassen Sie das Block Internet access (Internetzugriff sperren) auf Never (Nie).
 


 

Schritt 8:
Klicken Sie Finish.

 
Wenn ein Benutzer versucht, auf eine blockierte Website zuzugreifen, wird er nach dem Passwort für die Kinderschutzfunktion gefragt.  Wenn er es richtig eingibt, wird die Websiete für eine (1) Stunde zugänglich sein.
 


 

Die Kinderschutzfunktion auf der Einrichtungs Webseite aktivieren
 

Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite Ihres Routers zu.
 
HINWEIS:  Für detaillierte Anweisungen, wie Sie auf die Einrichtungs Webseite mit Windows zugreifen, klicken Sie hier.  Für Mac-Benutzer klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf die Registerkarte Access Restrictions (Zugangsbeschränkungen) und aktivieren Sie die Kinderschutzfunktion.
 


 

HINWEIS:  Auf einigen Routern müssen Sie auf die Registerkarte Access Policy (Zugriffsrichtlinie) klicken und dort die Kinderschutzfunktion aktivieren.
 


 

Schritt 3:
Unter Target Devices (Zielgeräte), klicken Sie auf Add (Hinzufügen).
 


 

Schritt 4:
Geben Sie Ihr Passwort in das Feld Parental controls password (Passwort für den Kinderschutz) und in das Verify password (Passwort bestätigen) ein.
 
HINWEIS:  Dieses Passwort wird benötigt, wenn Sie die Kinderschutzeinstellungen ändern oder deaktivieren möchten.
 


 

Schritt 5:
Geben Sie eine Secret question (Sicherheitsfrage) und die entsprechende Answer (Antwort) ein.  Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern.
 


 

HINWEIS:  Diese Seite wird nicht angezeigt, wenn Sie bereits ein Passwort für die Kinderschutzfunktion mit Linksys Connect eingerichtet haben.  Wenn Sie Ihr Passwort für die Kinderschutzfunktion vergessen haben und sich nicht an die Antwort auf Ihre Sicherheitsfrage erinnern können, ist die einzige Möglichkeit das Passwort zu ändern, Ihren Router manuell zurückzusetzen und neu zu konfigurieren.  Um zu erfahren, wie Sie Ihren Router zurücksetzen können, klicken Sie hier.
 
Schritt 6:
Wählen Sie den Computer oder Gerät aus, für dem Sie die bestimmten Websites blockieren möchten, und klicken Sie auf OK.
 


 

Schritt 7:
Geben Sie die Adresse der Website ein, die Sie sperren möchten.
 
HINWEIS:  In diesem Beispiel wird "www.facebook.com" blockiert.
 


 

Schritt 8:
Da wir nur bestimmte Websites blockieren möchten, lassen Sie das Block Internet access (Internetzugriff sperren) auf Never (Nie).
 


 

Schritt 9:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).

 
Wenn ein Benutzer versucht, auf eine blockierte Website zuzugreifen, wird er nach dem Passwort für die Kinderschutzfunktion gefragt.  Wenn er es richtig eingibt, wird die Websiete für eine (1) Stunde zugänglich sein.
 


 

Websites mit IPv6
 
Wenn bestimmte Websites nicht blockiert werden, deaktivieren Sie die IPv6 auf Ihrem Router.  Führen Sie die folgenden Schritte durch, um die IPv6-Einstellungen Ihres Routers zu konfigurieren:
 

Schritt 1:
Greifen Sie auf die Einrichtungs Webseite Ihres Routers zu.  Wenn Sie Windows verwenden, klicken Sie hier für Anweisungen.  Wenn Sie einen Mac-Computer verwenden, klicken Sie hier.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf der Registerkarte Setup die Unterregisterkarte IPv6 Setup.
 


 

Schritt 3:
Wählen Sie im Abschnitt Internet Connection Type (Internetverbindungstyp) die Option Disabled (Deaktiviert) aus.
 


 

HINWEIS:  Einige Kinderschutzfunktionen blockieren nur IPv4-Websites und erlauben den Zugriff auf IPv6-Websites.  Um mehr über die Probleme zu erfahren die mit IPv6 Websites auftreten können, klicken Sie hier.  Um mehr über die Linksys-Geräte die IPv6-unterstützten zu erfahren, klicken Sie hier.

 
 
Artikel zum Thema:
 
Wissenswertes über die Kinderschutzfunktion
Beschränken des Internetzugangs während bestimmten Tageszeiten über die Einrichtungs Webseite des Routers

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN