text.skipToContent text.skipToNavigation

Deaktivieren der Proxy Einstellungen auf einem Mac® Computer

Die Proxy settings (Proxy-Einstellungen) sind notwendig, um Zugriff auf das Internet zu erhalten, wenn Ihr Mac®-Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, das einen Proxy-Server verwendet.  Wenn Ihr Computer direkt mit dem Router verbunden ist oder der installierte Router das Standardgateway für den Zugriff auf das Internet ist, können diese deaktiviert werden.
 
HINWEIS:  Sie können die Proxy-Einstellungen für verschiedene network services (Netzwerkdienste) wie Wi-Fi oder Ethernet deaktivieren.  Der Vorgang ist auf beiden sehr ähnlich. 
 
In den folgenden Anweisungen erfahren Sie, wie Sie die Proxy-Einstellungen für Wi-Fi auf Ihrem Mac-Computer deaktivieren können.

 
Schritt 1:
Klicken Sie auf das Apple-Symbol und dann auf die Option System Preferences… (Systemeinstellungen...).
 
User-added image
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf Network (Netzwerk).
 
User-added image
 
Schritt 3:
Klicken Sie im linken Menübereich auf den network service (Netzwerkdienst), für den Sie die Proxy-Einstellungen deaktivieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Advanced... (Erweitert...).
 
User-added image
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf die Registerkarte Proxies und entfernen Sie die Markierung von alle Felder der Protokolle die unter Select a protocol to configure (Das Protokoll für die Konfiguration auswählen) sind.  Klicken Sie anschließend auf OK.
 
User-added image
 
Sie haben jetzt erfolgreich die Proxy-Einstellungen auf Ihrem Mac-Computer deaktiviert.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN