text.skipToContent text.skipToNavigation

Einrichtung einer Linksys ADSL-Gateways mit PPPoE-Verbindung

PPPoE (Point-to-Point Protocol over Ethernet) ist eine Spezifikation, die eine Verbindung mit einer Fernseite unter mehreren Benutzern auf einem LAN (Local Area Network ) durch gemeinsame Geräte ermöglicht, die eine Bedingung der Telefonfirma für Modems und ähnliche Geräte ist. PPPoE kann verwendet werden, um eine DSL, Kabelmodem oder drahtlose Internetverbindung in einem Büro oder einem Gebäude völler Benutzer freizugeben, die eine gemeinsame Digital Subscriber Line (DSL), Kabelmodem oder drahtlose Internetverbindung teilen.

Die meisten Internet-Service-Anbieter verwenden PPPoE (Point-to-Point Protocol over Ethernet), um Internetverbindungen für Endkunden herzustellen. Um eine Linksys Gateway einzustellen, muss man die Funktion PPPoE auf der webbasierten Einstellungsseite der Gateway aktivieren. Um auf die webbasierte Einstellungsseite der Gateway zuzugreifen, klicken Sie hier.

Um eine Linksys Gateway mit ADSL-Verbindung einzustellen müssen Sie diesen Schritten folgen:

1. Überprüfung der Internetverbindung
2. Die Geräte miteinander verbinden
3. Überprüfung der LEDs
4. Einstellung des ADSL auf einer Linksys Gateway


Überprüfung der Internetverbindung

Um die Linksys ADSL Gateway einzurichten, müssen Sie sicherstellen, dass die Internetverbindung aktiv ist. Wenn nicht, müssen Sie Ihren Internet Service Anbieter (ISP) kontaktieren. Nachdem Sie die Internetverbindung überprüft haben, schließen Sie die Geräte an.


Die Geräte miteinander verbinden

Schließen Sie die ADSL-Linie und den Computer an die Gateway an. Für weitere Anleitungen, klicken Sie hier.


Überprüfung der LEDs

Prüfen Sie, dass die LEDs der Gateway leuchten. Für weitere Anleitungen, klicken Sie hier.


Einstellung des ADSL auf einer Linksys Gateway

HINWEIS: Die Bilder können je nach Modell des Gerätes variieren.

Schritt 1:
Öffnen Sie die webbasierte Einstellungsseite der Gateway. Für weitere Anleitungen, klicken Sie hier.

HINWEIS: Klicken Sie hier, wenn Sie auf die webbasierte Einstellungsseite der Gateway mittels eines Mac zugreifen möchten.

Schritt 2:
Unter Basic Setup, suchen Sie nach Encapsulation (Kapselung) und wählen Sie RFC 2516 PPPoE mit dem Auswahls-Pfeil. Wählen Sie die entsprechende Einstellung für Multiplexing. In diesem Beispiel wurde VC ausgewählt.

HINWEIS: Die meisten Internet-Service-Anbieter mit den Multiplexing-Werten, die Sie für Ihre Verbindung brauchen. Um die häufigsten ISP Einstellungen zu sehen, klicken Sie hier.

HINWEIS: Wenn Ihr Bildschirm anders als der folgende aussieht, suchen Sie PPPoE im ersten Dropdown.

Schritt 3:
Gehen Sie zu Autodetect und wählen Sie Disable, und dann unter Virtual Circuit, geben Sie die VPI und VCI Werten ein, von Ihrem Internet-Service-Anbieter versorgt.

HINWEIS: Virtual Path Finder (VPI) und Virtual Circuit Identifier (VCI) sind sehr wichtig, um einen DSL Modem zum Laufen zu bringen. Wenn Sie diese Information nicht haben, müssen Sie sich mit Ihrem ISP in Kontakt setzen.

HINWEIS: Stellen Sie Autodetect auf Enable, wenn der Internet-Service-Anbieter keine Information für Virtual Circuit anbietet.

Schritt 5:
Klicken Sie auf Save Settings (Einstellungen speichern).

Schritt 6:
Klicken Sie auf Status.

Schritt 7:
Gehen Sie zu Internet Connection und klicken Sie auf Connect, um mit dem Internet zu verbinden.

HINWEIS: Es gibt keine Verbindung, wenn die Werte IP Adresse, Subnet Mask, Default Gateway, DNS 1, DNS 2 und DNS 3 leer sind. Wenn das geschieht, können Sie einen Powercycle der Gateway durchführen oder können Sie sich mit Ihrem ISP für Unterstützung in Kontakt setzen.


Artikel zum Thema:

ISP Anmeldungsfehler bei der Einrichtung von Linksys Gateways X2000 und X3000 über LInksys Connect
Liste der Einstellungen für Internet-Leistungsanbieter (Internet Service Provider - ISP)
 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen