text.skipToContent text.skipToNavigation

Grundlegende Informationen zum Linksys E4200 v2

Was ist der Linksys E4200 v2?

Der Linksys E4200 Maximum Performance Wireless-N Router Version 2 ermöglicht Ihnen den kabelgebundenen oder kabellosen Zugriff auf das Internet.  Die Ausstattungsmerkmale des E4200 v2 umfassen:

Maximale Wireless-Geschwindigkeit: Der Linksys E4200 v2 bietet maximale Geschwindigkeit für den Anschluss von Tablets, Computern, internetfähigen Fernsehgeräten, Spielekonsolen und anderen Wi-Fi-Geräten mit Übertragungsraten von bis zu 450 + 450 Mbit/s für ein erstklassiges Heimnetzwerk.

Hervorragender Wireless-Empfang:  Dank der führenden 802.11n Wireless-Technologie bietet der Linksys E4200 eine maximale Abdeckung und damit ein leistungsstarkes Wireless-Netzwerk.  Die 3x3 interne Antennen-Anordnung (MIMO-Technologie) sorgt für eine hohe Signalstärke im 2,4- und 5-GHz-Frequenzband und eine herausragende Abdeckung und Zuverlässigkeit für die Wireless-Netzwerkverbindung im ganzen Haus.

Dual-Band-Technologie: Mit dem Dual-Band-N-Standard stehen für die Datenübertragung zwei (2.4 und 5 GHz) statt einem Frequenzbereich zur Verfügung.  So kommt es zu weniger Interferenzen und einer höheren Durchsatzrate. Dies macht das Streamen von HD-Videos, die Übertragung von Dateien sowie das Spielen über das Wireless-Netzwerk reibungsloser und schneller.

SpeedBoost:  Die hochwertigere Antennentechnologie sorgt für höhere Geschwindigkeiten über größere Entfernungen im ganzen Haus und damit für maximale Wireless-Abdeckung und Bewegungsfreiheit.

Gigabit Ethernet:  Mit bis zu 10 Mal höheren Geschwindigkeiten als Standard-Ethernet. Nutzen Sie die vier Gigabit-Ethernet-Ports (10/100/1000) für den schnellen Austausch von Dateien mit anderen Gigabit-fähigen Geräten wie Computern, Festplatten und Servern.

Integrierter USB-Port und UPnP Media Server:  Über den USB-Port haben Sie die Möglichkeit, eine Reihe von USB-Speichergeräten wie Flash-Laufwerke und externe Festplatten anzuschließen und so Dateien im Netzwerk oder über das Internet auszutauschen und auf Informationen zuzugreifen.  Der integrierte Universal Plug and Play (UPnP) AV Media Server ermöglicht das nahtlose Streamen von Video- und Mediendateien auf eine Xbox 360®, PS3 oder ein anderes UPnP-kompatibles Gerät.

Home-Entertainment-Fähigkeit:  Durch den Anschluss von Computern, internetfähigen Fernsehgeräten, Spielekonsolen, Media Playern und anderen Geräten an das Wireless-Netzwerk und das Internet können Sie für die ultimative Multimedia-Erfahrung sorgen.  Die QoS-Technologie zur Priorisierung des Netzwerkverkehrs sorgt für die effiziente Bereitstellung zeitkritischer Daten für schnelle Downloads, problemloses Streamen von Video- und Musikdateien, Gaming und VoIP.

IPv6-fähig:  Der Linksys E4200 v2 unterstützt die neueste Internetprotokoll-Technologie und bietet Ihnen so ein zukunftssicheres Netzwerk.

Obere Seite des Linksys E4200 v2:

Die LED auf der Oberseite des Linksys E4200 zeigt Folgendes an:
 

Zweck

Anzeige

Aktivität

 

Ein/Aus (weiß)

Die LED blinkt langsam (alle drei Sekunden)

Der Router ist EINGESCHALTET und wird entweder auf die Werkseinstellung zurückgesetzt, oder die Firmware wird aktualisiert

Anzeige leuchtet durchgehend

Router ist einsatzbereit

Anzeige blinkt schnell (sekundenweise)

Fehler

 

Wi-Fi Protected Setup™ (weiß)

Anzeige blinkt 2 Minuten lang langsam (alle 2 Sekunden)

Wi-Fi Protected Setup™ ist aktiviert

Anzeige leuchtet durchgehend

Wi-Fi Protected Setup™ erfolgreich

Anzeige blinkt 2 Minuten lang schnell (jede Sekunde)

Fehler


WICHTIG:  Falls die Kontrollleuchte nicht wie in den oben genannten Situationen blinkt, müssen Sie als erstes die Verbindung beobachten. Wenn die Verbindung gut funktioniert, beziehen sich die ungewöhnlichen Aktivitäten der Kontrollleuchte nur auf eine aktive Netzwerkverbindung.  Wenn Sie aber eine unterbrochene oder keine Verbindung haben, müssen Sie möglicherweise bei Ihrem Router für eine oder zwei Minuten einen Powercycle durchführen.  Wenn das nicht das Problem behebet, müssen Sie möglicherweise die Firmware aktualisieren und die Einstellungen des Routers neu konfigurieren.  Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.


Rückseite des E4200 v2:
 

Ethernet 1 – 4 (gelb und grün):  Mithilfe von Ethernet- oder Netzwerkkabeln verbinden diese Ethernet-Ports den Router mit Computern und anderen Ethernet-Netzwerkgeräten in Ihrem Wired-Netzwerk.
Wenn die gelbe Anzeige blinkt, weist dies darauf hin, dass an diesem Port Netzwerkaktivität stattfindet.  Die grüne Anzeige LEUCHTET, wenn der lokale Netzwerk-Port mit einem 10/100/1000-Gigabit-Port verbunden ist.


Internet (gelb und grün):  Mithilfe eines Ethernetkabels (auch Netzwerk- oder Internetkabel genannt) verbindet der Internet-Port den Router mit Ihrem Internetzugang.  Dies ist in der Regel ein Kabel- oder DSL-Modem (Digital Subscriber Line).
Wenn die gelbe Anzeige blinkt, weist dies darauf hin, dass an diesem Port Netzwerkaktivität stattfindet. Die grüne Anzeige LEUCHTET, wenn der Internet-Port mit einem 10/100/1000-Gigabit-Port verbunden ist.


  Wi-Fi Protected Setup™-Taste:  Wenn Sie Clientgeräte wie Wireless-Drucker haben, die Wi-Fi Protected Setup™ unterstützen, können Sie über die Wi-Fi Protected Setup™-Taste die Wireless-Sicherheit für Ihr Netzwerk automatisch konfigurieren.  Informationen zum Anschließen von Geräten mithilfe der WPS-Funktion finden Sie hier.


USB-Port:  Am USB-Port können Sie ein USB-Speichergerät anschließen.  Der USB 1.1-Standard unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 12 Mbit/s.  Der USB 2.0-Standard unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 480 Mbit/s.  Der E4200 erkennt USB 3.0-Geräte, erzwingt aber 2.0-Geschwindigkeiten.


TIPP:  Der E4200 v2 USB-Port versorgt angeschlossene Geräte mit einer Stromstärke von bis zu 1000 mA.  Er unterstützt auch Datenspeicher im journalisierten und nicht journalisierten FAT32-, NTFS-, HFS+-Format.


 Reset (Zurücksetzen):  Mit dieser Taste können Sie den Router auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen. Halten Sie die Reset-Taste ca. zehn Sekunden lang gedrückt. Diese Taste befindet sich zwischen dem USB-Anschluss und dem Netzanschluss. Alternativ können Sie auf der Setup-Webseite des Routers die Standardeinstellungen über die Registerkarte Verwaltung > Werkseinstellungen wiederherstellen.


 Power (Stromanschluss):  An diesem Port wird das im Lieferumfang enthaltene Netzteil angeschlossen.


Systemvoraussetzungen


Webbrowser (für Browser-basierte Konfiguration)

• Internet Explorer 7 oder höher
• Safari 4 oder höher
• Mozilla Firefox 3 oder höher

HINWEIS: Um auf die webbasierte Setup-Seite des E4200 v2 zuzugreifen, öffnen Sie einen kompatiblen Webbrowser und geben Sie in die Adresszeile „myrouter.local“ ein.


Betriebssystem
 

Windows 
  • Windows XP mit Service Paket 3
  • Windows Vista mit Service Paket 1 und höher (32 und 64-bit)
  • Windows 7 (32 und 64-bit)
  • Windows 8 (32 und 64-bit)
  Mac OS X® 
  • Tiger 10.4.11
  • Leopard 10.5.8
  • Snow Leopard 10.6.1
  • Lion 10.7
  • Mountain Lion 10.8

Sonstiges

• Linksys Connect-Software
• Wireless-Adapter muss WPA/WPA2 unterstützen


Artikel zum Thema:

E4200 v2 – Häufig gestellte Fragen
Erstmaliges Einrichten Ihres Linksys Wireless-N Routers (E-Serie) mithilfe von Linksys Connect
Einrichten von WEP, WPA oder WPA2 Personal-Sicherheit auf einem Linksys Wireless-Router

 

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen