text.skipToContent text.skipToNavigation

Behebung des Fehlers bei der Einrichtung des RE1000 oder RE3000W mit einem Mac®-Computer bei der Wireless-Erkennung

Szenario:  Mein Router ist richtig konfiguriert, warum kann mein Range Extender kein WLAN erkennen/finden, wenn ich versuche, es einzurichten?
 
 
Wenn Sie dieses Problem erlebt haben, finden Sie hier einige Möglichkeiten, es zu beheben:
 

Stellen Sie sicher, dass die drahtlose Funktion Ihres Computers aktiviert ist
Verbinden Sie sich mit dem 2,4-GHz-Wireless-Netzwerk
Stellen Sie sicher, dass die SSID Ihres Wireless Routers sichtbar ist
Stellen Sie sicher, dass der Extender in Reichweite des WLANs ist
 
Stellen Sie sicher, dass die drahtlose Funktion Ihres Computers aktiviert ist
 
Überprüfen Sie in Ihrer Taskleiste, ob Ihr Computer mit dem WLAN verbunden ist, das durch das Wireless -Symbol angezeigt wird.
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf das  -Symbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm.
 
TIPP:  Wenn auf Ihrem Mac®-Computer dieses -Symbol angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Wireless-Funktion deaktiviert ist. 
 
Schritt 2:
Um Wi-Fi (WLAN) zu aktivieren, klicken Sie auf Turn Wi-Fi On (WLAN aktivieren).
 
 
Verbinden Sie sich mit dem 2,4-GHz-Wireless-Netzwerk
 
Wenn Sie einen Dual-Band Wireless Router haben, stellen Sie sicher, dass die Übertragung des 2,4 GHz Wireless Netzwerks aktiviert ist.  Der Computer sollte an das 2,4-GHz-Netzwerk verbunden sein, da die Linksys Wireless-N Range Extender (RE1000 und RE3000W) nicht mit dem 5-GHz-Netzwerk kompatibel sind.
 
Schritt 1:
Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das WLAN  -Symbol, um die Liste der verfügbaren WLAN-Verbindungen anzuzeigen.
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf den Namen oder die SSID Ihres 2,4-GHz-Wireless Netzwerks.
 
 
HINWEIS:  In diesem Beispiel wird der WRT1900AC2.4 als Beispiel verwendet.
 
Schritt 3:
Wenn Sie dazu aufgefordert werden, ein Password (Passwort) einzugeben, geben Sie es in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie dann auf Join (Beitreten).
 
 
TIPP:  Sie können auf Show password (Passwort anzeigen) klicken, um die Zeichen des von Ihnen eingegebenen Passworts anzuzeigen.  Außerdem können Sie auch die Option Remember this network (Dieses Netzwerk speichern) auswählen, um Ihren Computer beim nächsten Mal automatisch mit dem gleichen Wireless-Netzwerk zu verbinden.
 
Einmal verbunden, erscheint neben dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, ein  -Symbol.  Sie sind jetzt mit dem 2,4 GHz-Netzwerk Ihres Routers verbunden.
 
 
Stellen Sie sicher, dass die SSID Ihres Wireless Routers sichtbar ist
 
Ein Grund, warum der Range Extender Ihr Wireless-Netzwerk nicht erkennen kann, könnte daran liegen, dass der Name des Wireless-Netzwerks (SSID) des Routers verborgen oder deaktiviert ist.  Deshalb kann der Einrichtungs-Assistent das Netzwerk Ihres Routers nicht erkennen.
 
 
Wenn Sie Ihren Netzwerknamen vorher als verborgen eingestellt haben, müssen Sie die SSID-Broadcast-Funktion des Routers auf Enabled (Aktiviert) einstellen.  Um mehr zu erfahren wie Sie SSID Broadcast aktivieren oder deaktivieren können, klicken Sie
hier.
 
User-added image
 
HINWEIS:  Die SSID Broadcast Enable/Disable (SSID Übertragung aktivieren/deaktivieren) -Funktion ist nur auf Linksys Wi-Fi Routern und Linksys Smart Wi-Fi Routern mit klassischer Firmware verfügbar.  Diese spezielle Funktion ist bei Routern, die ein Linksys Smart Wi-Fi-Konto verwenden nicht mehr unterstützt.
 
Verbinden Sie Ihren Computer wieder und führen Sie den Einrichtungsassistenten Ihres Range Extenders erneut aus.
 

Stellen Sie sicher, dass der Extender in Reichweite des WLANs ist
 
Stellen Sie sicher, dass Ihr Range Extender sich innerhalb der Wireless-Reichweite Ihres Linksys-Routers befindet.  Außerdem können Signalverzögerungen zwischen Ihrem Router und Ihrem Range Extender auftreten.  Probieren Sie, Ihren Range Extender an einen anderen Ort zu stellen.  Stellen Sie Ihren Range Extender nicht in Nähe von Metallgegenständen, Mauerwerkswänden und reflektierenden Oberflächen wie Spiegel.
 
 
Artikel zum Thema:

 
Behebung des Fehlers bei der Wireless-Erkennung beim Einrichten des RE1000 oder RE3000W mit einem Windows Computer

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen