text.skipToContent text.skipToNavigation

Fehlerbehebung bei Verlust der wireless Verbindung

Es gibt vier (4) Gründe, warum die wireless Verbindung zwischen Ihrem Linksys Router und Ihren Geräten wie Computern, Laptops, PS3™ und Xbox 360® sich häufig unterbricht oder ausfällt.  Diese sind:
 
  • MTU Größe
  • Frequenzstörungen von andere wireless Geräten
  • Schwaches Signal von Ihrem Wireless Router empfangen
  • Veraltete Firmware auf Ihrem Router
 
Häufige wireless Ausfälle können folgendermaßen gelöst werden:
 
 
HINWEIS:  Bevor Sie die Schritte in diesem Artikel befolgen, überprüfen Sie, ob Ihre wireless Computer eine stabile Verbindung haben, wenn sie mit anderen wireless Netzwerken verbunden sind.  Um zu forschen was das Problem sein kann, überprüfen Sie die wireless Konnektivität anderer wireless Computer oder Geräte im Netzwerk.  Um zu erfahren, wie Sie die Wireless-Konnektivität auf Ihrem Linksys Router überprüfen, klicken Sie hier.
 
Für eine Liste allgemeiner Linksys Router Probleme und dessen Lösung, klicken Sie hier.
 
Ändern der Maximum Transmission Unit (MTU) Größe
 
Die Maximum Transmission Unit (MTU) (Maximale Übertragungseinheit) gibt die längste Packetgröße für erlaubte Internetübertragung an.  Es ist wichtig die richtige MTU-Größe zu bestimmen, um die effizientesten Durchsatzrate für das Netzwerk zu erhalten.  Um mehr darüber zu erfahrem, wie Sie die korrekte MTU-Größe für Ihr Netzwerk bestimmen, klicken Sie hier.
 
Verminderung wireless Interferenzen
 
Wenn Sie häufige Unterbrechungen der Verbindung Ihres wireless Netzwerks haben, hilft es , wenn Sie die folgenden Faktoren prüfen, die alle Ihre wireless Signale beträchtlich beeinträchtigen können:
 
  • 2.4 GHz Interferenz - Ihr Router arbeitet mit der gleichen Frequenz wie Ihr schnurloses Telefonsysthem oder andere Geräte in der Nähe.  Versuchen Sie den Kanal Ihres Routers auf 1 oder 11 zu ändern (der vorgegebene Kanal ist 6) da diese als nicht überlappende Kanäle gelten.  Nach dem Sie die Kanäle gewechselt haben, starten Sie Ihre wireless Computer wieder neu.  Um zu erfahren, wie den Kanal des Routers zu ändert, klicken Sie hier.  Wenn Sie ein Velop verwenden, klicken Sie hier.
 
User-added image
 
  • Physische Hindernisse - Ihr Router oder wireless Computer können die Verbindungsfähigkeit wegen physischer Hindernisse, wie Wänden oder Fußböden verlieren.  Versuchen Sie die Geräte woanders zu stellen, um eine bessere Verbindung zu finden.  Die idealste Stelle wäre im mittleren Teil Ihres Hauses.
 
User-added image
 
  • Aufstellen des Routers - Es ist empfohlen, dass Sie Ihren Router so weit entfernt wie möglich vom Boden aufstellen.  Wenn Sie den Router an einem hohen Ort aufstellen, lassen Sie einen Abstand von zwei (2) Fuß zwischen den Antennenspitzen, der Decke und der Wand.  Falls Ihr Signal mehrere Stockwerke überwinden muss, stellen Sie den Router im obersten Stockwerk, und weit oben im Raum, auf.
 
Wenn Sie Ihr wireless Gerät verwenden, vermeiden Sie näher als 18 Zoll vom Router zu sein, da dieser 18-Zoll-Radius um den Router als eine wireless Zone ohne Signal gilt.
 
  • Umgebung - Halten Sie den Router entfernt von großen Metallteilen, Wasserkörpern (Aquarien, Badezimmern) und jedem elektrischem Gerät, einschließlich Fernseher, Mikrowellen, Radios, usw. entfernt.
 
Anpassen der Wireless-Einstellungen des Routers
 
Die vorgegebenen wireless-Einstellungen auf dem Linksys Router können zu Konflikten mit anderen Linksys Routern innerhalb Ihrer Netzwerk Reichweite führen.  Es ist empfohlen den Wi-Fi name (SSID) (WLAN-Name (SSID)) Ihres Routers zu ändern und die Wireless Security (Wireless-Sicherheit) zu aktivieren.
 
i.  Um zu erfahren, wie Sie den Wi-Fi name (SSID) (WLAN-Name (SSID)) ändern können, klicken Sie hier.
ii. Um zu erfahren, wie Sie die wireless Sicherheit oder Passphrase des Routers aktivieren, klicken Sie
hier.
iii. Wenn Sie ein Velop verwenden, klicken Sie
hier, um zu erfahren, wie Sie Ihren Wi-Fi-Namen und Ihr Passwort ändern können.
 
Es wird dringend empfohlen, WPA™ oder WPA2™ -Personal als Sicherheitsschlüssel zu verwenden.  Neben der Gewährleistung einer besseren Sicherheit wird dadurch eine stabilere Verbindung mit Ihrem Wireless-Gerät eingerichtet, insbesondere bei Geräten mit der neuesten Technologie.  
 
Aktualisieren der Firmware des Routers
 
Wenn die wireless Verbindung weiterhin instabil bleibt nachdem die Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, aktualisieren Sie die Firmware des Routers.  Um zu erfahren wie die Firmware neu zu laden oder zu aktualisieren, klicken Sie hier.  Wenn Sie ein Velop verwenden, klicken Sie hier.
 
HINWEIS:  Nachdem Sie die Firmware Ihres Routers erfolgreich aktualisiert haben, stellen Sie sicher, dass der Computeradapter Ihres Computers oder Geräts auch aktualisiert ist.  Für Unterstützung setzen Sie sich mit dem Computer / Gerätehersteller in Verbindung.
 
Wireless Geräte verbinden
 
Nach dem Sie die oberen Konfigurationen zur Lösung der häufigen Unterbrechungen oder Ausfälle der wireless Verbindung durchgeführt haben, müssen Sie möglicherweise Ihre Geräte wieder an das Netzwerk verbinden.  Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um zu erfahren wie:

 
Verbinden eines verkabelten Computers mit einem Linksys Router
Verbindung von wireless Computer an Ihr Netzwerk

Verbindung der Wireless-Geräte mit Ihrem Netzwerk mit Hilfe von dem Linksys Cloud Konto
Verbindungs und Konfigurations-Tipps für Ihre Android™-Geräte
Verbindungs und Konfigurations-Tipps für Ihre Spielkonsolen
Verbindungs und Konfigurations-Tipps für Ihren Netzwerkdrucker
Verbindungs und Konfigurations-Tipps für Ihren Netzwerkspeicher oder wireless Kamera
Verbinden Ihres BlackBerry mit Ihrem wireless Netzwerk

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN