text.skipToContent text.skipToNavigation

Zuweisen einer statischen IP-Adresse bei einem wireless Computer

Wann verwenden Sie eine statische IP-Adresse?

Durch Zuweisung einer statischen IP-Adresse kann ein Computer jedes Mal die gleiche IP-Adresse nutzen.
Dieses ist der Gegensatz zu einem Router, der Ihrem Computer dynamische IP-Adressen zuordnet, so dass die IP-Adresse sich jedes Mal ändert, wenn Sie sich mit dem wireless Netzwerk verbinden.
 
Eine statische IP-Adresse ist in folgenden Fällen nützlich:
 
  • Wenn Sie auf Ihrem Computer öffentliche Dienste einrichten (FTP-Server, Webserver usw.)
  • Wenn häufig über das Netzwerk auf den Computer zugegriffen wird, so dass er einfacher abgebildet werden kann
  • Wenn Sie sich mit einem online Server verbinden (z.B. Spiele Server, Datei Server, etc.)
 
Wenn Sie auf Ihr Betriebssystem klicken, erhalten Sie eine Anleitung zur Zuweisung einer statischen IP-Adresse.
 
 
 
Schritt 1:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Network Connections (Netzwerk-Verbindungs) Icon auf der Taskleiste und klicken Sie dann auf Open Network and Sharing Center.
                                          
 
Schritt 2:
Klicken Sie auf Change adapter settings (Ändern der Adapter Einstellungen).
 
 
Schritt 3:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wi-Fiadapter Icon und klicken Sie dann auf Properties (Eigenschaften).
 
 
Schritt 4:
Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie dann auf Properties (Eigenschaften).
 
 
Schritt 5:
Wählen Sie Use the following IP address (nutzen Sie die folgende IP-Adresse) und geben Sie die nötigen Informationen in die IP address (IP-Adresse), Subnet mask (Subnetzmaske) und Default gateway (Standard Gateway) Felder ein.
 
 
 
HINWEIS:  Das Default gateway (Standard Gateway) ist die locale IP-Adresse Ihres Routers.
 
Schritt 6:
Wählen Sie Use the following DNS server addresses (nutzen Sie die folgende DNS Server Adresse) und dann geben Sie Preferred DNS server und Alternate DNS server Adressen ein,  welche von Ihrem Internet Service Provider (ISP) gestellt werden.
 
 
Schritt 7:
Klicken Sie auf OK.
 
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche und dann auf Systemsteuerung im Menü.
 
 
Schritt 2:
Wenn sich das Fenster Control Panel (Systemsteuerung) öffnet, klicken Sie auf Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen.
 

Schritt 3:
Klicken Sie auf
Wireless Network Connection (Wireless Netzwerk-Verbindung). 
 

HINWEIS:  Wenn Sie einen Wireless-Computer nutzen, klicken Sie auf Status anzeigen neben Wireless-Netzwerkverbindung.
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf Properties (Eigenschaften). 
 

Schritt 5:
Wählen Sie
Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf Properties (Eigenschaften). 
 

Schritt 6:
Wählen Sie
Use the following DNS server addresses (nutzen Sie die folgende DNS Server Adresse) und dann geben Sie Preferred DNS server und Alternate DNS server Adressen ein 
 

HINWEIS:  In diesem Beispiel ist die IP-Adresse des Routers, die im Feld Standard Gateway verwendet wird 192.168.1.1, während die Subnetz-Maske 255.255.255.0 ist und die statische IP-Adresse für den Computer 192.168.1.50.
 
Schritt 7:
Klicken Sie auf
Use the following DNS server addresses (Verwenden Sie die folgenden DNS-Server-Adressen) und aktivieren Sie die Funktion.  Geben Sie die preferred (bevorzugten) und alternate (alternativen) DNS-Server IP-Adressen, die Sie von Ihrem Internet Service Provider (ISP) erhalten, ein.
 
 
 Schritt 8:
Klicken Sie auf OK , um die änderungen zu speichern.
 
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche und anschließend auf Systemsteuerung
 
 
Schritt 2:
Wenn sich das Fenster Control Panel (Systemsteuerung)öffnet, doppelklicken Sie in der klassischen Version auf Network Connections (Netzwerkverbindungen)  oder klicken Sie in der Category Ansicht auf Network and Internet Connections > Network Connections (Netzwerk- und Internetverbindung > Netzwerkverbindungen)
 
Schritt 3:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LAN-Verbindung und anschließend auf Properties (Eigenschaften).
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie in dem dann angezeigten Fenster Eigenschaften der LAN-Verbindung auf Internetprotokoll (TCP/IP) und anschließend auf Eigenschaften.
 

Schritt 5:
Klicken Sie auf das runde Optionsfeld
Folgende IP-Adresse verwenden und geben Sie IP-Adresse, Subnetzmaske, Standard-Gateway, bevorzugten DNS-Server und alternativen DNS-Server in die entsprechenden Felder ein.
 

HINWEIS:  In diesem Beispiel ist die IP-Adresse des Routers, die im Feld Standard Gateway verwendet wird 192.168.1.1, während die Subnetz-Maske 255.255.255.0 ist und die statische IP-Adresse für den Computer 192.168.1.50.
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf
Use the following DNS server addresses (Verwenden Sie die folgenden DNS-Server-Adressen) und aktivieren Sie die Funktion.  Geben Sie die preferred (bevorzugten) und alternate (alternativen) DNS-Server IP-Adressen, die Sie von Ihrem Internet Service Provider (ISP) erhalten, ein.
 
 
Schritt 7:
Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
 
 
Schritt 1:
Klicken Sie auf das Apple-Symbol oben links im Bildschirm, und wählen Sie Systempräferenzen
 

Schritt 2:
Klicken Sie unter
Systempräferenzen auf Netzwerk
 

Schritt 3:
Setzen Sie im Fenster Netzwerk den Speicherort auf Automatisch und wählen Sie dann AirPort aus dem Show (Anzeige) Menü.
 
 
Schritt 4:
Klicken Sie auf TCP/IP. Setzen Sie Konfiguration IPv4: auf Manuell und geben Sie die Werte bei IP Address (IP-Adresse), Subnet Mask (Subnetzmaske), Router und DNS Servers ein.
 
 
HINWEIS: In diesem Beispiel ist die IP-Adresse des Routers, die im Feld Standard Gateway verwendet wird 192.168.1.1, während die Subnetz-Maske 255.255.255.0 ist und die statische IP-Adresse für den Computer 192.168.1.50.
 
Schritt 5:
Klicken Sie auf Apply Now (Jetzt anwenden) um Ihre Einstellungen zu speichern. 
 
Artikel zum Thema:
 

Einrichten eines Computers mit Windows 8 OS, um eine IP-Adresse automatisch zu beziehen.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN