text.skipToContent text.skipToNavigation

Überprüfen, ob ein mit einem Hub oder Switch verbundenes Modem korrekt arbeitet

Einige Modems verfügen über Routing-Funktionen, mit denen Sie die Internetverbindung für Ihre Computer freigeben können.  Installieren Sie einen Switch am Modem, um Ethernet-basierte Geräte anschließen zu können und eine einzige Internetverbindung zu teilen.  Dieser Artikel erläutert das Verfahren zum Prüfen, ob ein Kabelmodem korrekt mit einem Switch verbunden ist.
 
HINWEIS:  Wenden Sie sich an Ihren Internet-Dienstanbieter, um zu erfahren, ob Ihr DSL- oder Kabelmodem die DHCP-Funktionalität bietet.
 
Sie müssen zwei Schritte ausführen, um zu bestimmen, ob Ihr mit einem Modem verbundener Linksys Switch korrekt funktioniert:
 

i. Verbinden Sie das Hub oder den Switch mit dem Modem
ii. Überprüfen der LED-Anzeigen

 
Führen Sie diese einfachen Schritte aus:
 
Verbinden Sie das Hub oder den Switch mit dem Modem
 

Schritt 1:
Schließen Sie ein Ethernet-Kabel an den Ethernet-Anschluss des Breitband-Modems an und schließen Sie das andere Ende an einen der verfügbaren nummerierten Anschlüsse des Switches an.
 
HINWEIS: In diesem Beispiel verwenden wir das Modell SE1500; zudem werden wir das Breitband-Modem mit dem Port Nummer 2 verbinden.

 

 

Schritt 2:
Stellen Sie sicher, dass der Stromanschluss an eine funktionierende Steckdose angeschlossen ist.

 

 

Überprüfen der LED-Anzeigen
 

Auf der Vorderseite des Linksys Hub (oder Switch) wird der Verbindungsstatus angezeigt.
 
HINWEIS:  Bei einigen Ethernet-Switches befinden sich die LEDs an der Rückseite.
 
 
Artikel zum Thema:
 

Lösen von Problemen mit nicht leuchtenden LED-Anzeigen eines Linksys Switch

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen